• Menü
    Stay
Schnellsuche

Louise Bourgeois

Louise Bourgeois

Louise Joséphine Bourgeois (1911 in Paris - 2010 in New York City)
Louise Bourgeois wuchs in einem Vorort von Paris in einer Familie von Antiquitätenhändlern und Restauratoren auf. Während ihres Studiums an der École du Louvre und der École des Beaux Arts studierte sie in den Ateliers von Künstlern wie Fernand Léger. Nach ihrer Heirat mit dem amerikanischen Kunsthistoriker Robert Goldwater emigrierte sie 1938 in die USA. Da sich Bourgeois entschied, sich von den vorherrschenden Bewegungen in der amerikanischen Kunst zu distanzieren, dauerte es lange, bis ihre Arbeit anerkannt wurde. Obwohl sie ab 1945 Einzelausstellungen hatte, verbreitete sich ihr Ruhm erst in den 1970er Jahren.



Meistgelesen
Burkhard Niebert
Der Künstler Burkhard Niebert wurde 1942 in Masuren (Ostpr.)...
Design in Frankreich
Eine Ausstellung besuchen, die ästhetische und zugleich...
Stills & Strokes
November 2016 –Tocelebrate the holiday season, retail...
Themenregister
# | - | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y