• Menü
    Stay
Schnellsuche

ART NOCTURNE KNOCKE 2020

Qualität steht im Mittelpunkt bei der 45. Kunstmesse in Flandern.
In den Krisenzeiten, die die Börsenlandschaft im Frühjahr gründlich erschüttert haben, haben sich die Menschen noch nie so sehr auf den Sommer gefreut.

Mit Blick auf die Tagesordnung können wir mit ziemlicher Sicherheit sagen, dass die Art Nocturne Knocke vom 8. bis 16. August in naher Zukunft eine der ersten wichtigen Kunstmessen sein wird. Nach dem bereits gezeigten Interesse und der Anzahl wichtiger Anträge zu urteilen, wird die 45. Ausgabe der Art Nocturne Knocke zweifellos eine sehr wichtige und besonders originelle und sogar innovierende Ausgabe mit mehr als 50 Ständen sein. Die Anzahl der Anmeldungen ist besonders hoch und die Vielfalt des Angebots garantiert in vielen Bereichen einen faszinierenden Besuch bei dieser festlichen Messe.

Während ihrer 45-jährigen Geschichte hat die Messe einen großen Wandel durchlaufen, insbesondere im letzten Jahr war das frische Angebot an Design, hochwertiger zeitgenössischer & moderner Kunst bemerkenswert.

Dieser Trend wird sich in diesem Jahr noch weiter fortsetzen. Die Art Nocturne Knocke ist auch ein Pionier und bietet als erste Kunstmesse den Besuchern neben der Messe ein umfassendes Online-Einkaufserlebnis. Im traditionellen oder, Sie können es auch den klassischen Teil der Messe nennen, treffen Sie auf internationale Galerien, die neben älteren und neueren Objekten, Schmuck, Juwelen und Silberwaren, aber auch eine Auswahl an Gemälden in verschiedenen Stilen und Trends sowie Skulpturen aus einer Vielzahl von Materialien anbieten. Entdecken Sie überraschende Formensprache des Designs, Keramik und Fotografie, bleibende Werte, die Ihnen vertraut sind und die dennoch immer wieder überraschen, sowie eine Reihe neuer Aussteller mit einem beeindruckenden Angebot. Die Abteilung „Discoveries Pavillon“ konzentriert sich auf die Künstler. Sie ist ein Pavillon von One (wo)man Shows und ist aufgrund der Vielfalt der visuellen Disziplinen, der Qualität der angezeigten Inhalte und des Einfallsreichtums der Künstler sehr attraktiv. Ein Besuch der „Discovieries“ garantiert Überraschung und schafft Bewunderung.

Lassen Sie uns das genauer betrachten und einige Beiträge berücksichtigen, die zweifellos Ihre Aufmerksamkeit und Ihr Interesse wecken werden. Die Hauptabteilung von ANK, in der Galerien ihre Prunkstücke ausstellen, kann als eine Folge ästhetischer Emotionen beschrieben werden, in denen jeweils ein oder mehrere Künstler, ein Thema, eine führende Sammlung, ein anmutig entwickelter visueller Fund, der ein eher ungewöhnliches Objekt diskutiert werden Antoine Leclercq (Galerie Ysebaert) zeigt den kraftvollen Rhythmus seiner Metallskulpturen, der auch in diesem Jahr in Sculpture Link monumental sein werden. Frederik Tanghe besticht erneut durch seine eleganten Edelstahlobjekte, die ebenso funktional wie beispielhaft für Präzision und Eleganz sind. Auch Nestor & Rotsen sind mit ihren bemerkenswerten Designobjekten, Möbeln und Lampen in einer originellen Präsentation aus natürlichen und farbenfrohen Materialien wieder anwesend. In diesem Jahr konzentriert sich Art Assistant auf Skulpturen in verschiedenen Formen und Materialien, basierend auf dem Konzept des Tierlichen als Basisgrundlage. Wie immer ist The Old Treasury eine Fundgrube an wertvollem Schmuck der großen Designer und Silberwaren. Die Pariser Galerie Lelouch, die wir von PAD London & Art Paris kennen, zeigt Möbelobjekte, die sich durch ihre raffinierte Funktionalität auszeichnen. Die Galeria de las Misones, bekannt aus ARCO Madrid und Art Brussels, ist bekannt für ihre lateinamerikanische Avantgarde, in der Konstruktivismus und Abstraktion dominieren. Die Galerie repräsentiert unter anderem Pablo Atchugarry, ud zwar nach mehr als 25 Jahren! Dieser stellt erneut auf der Messe aus und seine Skulptur wird hier seit langem geschätzt und erworben. Auch die Brügger Museen haben ein monumentales Werk des Künstlers in ihrer Sammlung. Eine bemerkenswerte Neuheit ist der Stand, an dem zeitgenössische Gemälde, Keramik und Porzellan aus der Mongolei präsentiert werden. All Arts zeigt in einer erstaunlichen Vielfalt von Objekten und Kunstwerken alles, was sich nach ihrem Erfolg im letzten Jahr auf Jagd und Tiere bezieht. Schließlich ist das deutsche Kunsthaus Kende, das wir von allen großen Messen in Deutschland kennen, für seine Sammlung exquisiter Silberobjekte aus drei Jahrhunderten bekannt. Vielfalt, Qualität und Überraschung kennzeichnen die Hauptabteilung von ANK 2020. Der Beifall, den der „Discoveries Pavillon“ im letzten Jahr erhielt, wird zweifellos in diesem Jahr fortgesetzt und erweitert. Hier komen einzelne Künstler zum Zug, die trotz ihrer visuellen Qualitäten bisher nur unzureichend diskutiert wurden.

Ann Dierckx gießt ihre Ton-Skulpturen in Bronze- oder Marmorharz und bemüht sich, ihren Kreationen eine beredte Ausdruckskraft zu verleihen. Bild und Ladung verbinden sich in ihrem gesamten Werk auf harmonische Weise. Materie ist eine grundlegende Tatsache in den Gemälden von Christian De Wulf. Farbe und Form gehen Hand in Hand und erhalten so ein besonderes Erscheinungsbild. Dirk Santens war ursprünglich Maler, entwickelte sich aber später zu einem besonders talentierten Darsteller von Tieren mit seiner eigenen Sensibilität und einer Aussage, die unsere Wertschätzung und Bewunderung verdient.






  • 08.08.2020 - 16.08.2020
    Messe »

    Öffnungszeiten

    Von Samstag, 8. bis Sonntag, 16. August 2020
    Täglich geöffnet von 16.00 Uhr bis 21.00 Uhr

     

    Eintritt

    bis 18 Jahre  -  Gratis
    ​Erwachsener  -  € 15,00
    Erwachsener + Katalog  -  €25,00
    ​Katalog  -  € 15,00



Neue Kunst Messen
viennacontemporary 2020
viennacontemporary wird wie geplant vom 24. bis 27. September...
Maison et Objet Paris 2020
The Maison & Objet in Paris is a fair for household goods...
Photo London 2020
Photo London 2020: exhibitors & Public Programme...
Meistgelesen in Messen
Erste Einblicke in die „
auf Europas größter Messe für Antiquitä...
9. Herbstmesse alter Kunst „
Die renommierte Berliner Herbstausstellung Alter Kunst...
Emporium – Antiques &
  • (c) artnocturneknocke.com
    (c) artnocturneknocke.com
    Art Promotion Tuteleers & Tuteleers
  • DE HAULEVILLE Schmuck aus dem 20. Jahrhundert
    DE HAULEVILLE Schmuck aus dem 20. Jahrhundert
    Art Promotion Tuteleers & Tuteleers
  • LOVE WOOD GALLERY Holzskulpturen
    LOVE WOOD GALLERY Holzskulpturen
    Art Promotion Tuteleers & Tuteleers
  • COGALERIE  Galerie für zeitgenössische Kunst
    COGALERIE Galerie für zeitgenössische Kunst
    Art Promotion Tuteleers & Tuteleers
  • ALTAN KHAAN Mongolische zeitgenössische Kunst
    ALTAN KHAAN Mongolische zeitgenössische Kunst
    Art Promotion Tuteleers & Tuteleers
  • BASKANIA Zeitgenössischer Schmuck
    BASKANIA Zeitgenössischer Schmuck
    Art Promotion Tuteleers & Tuteleers
  • DE BEUKELAER FINE ARTS Kunstgalerie des 20. Jahrhunderts
    DE BEUKELAER FINE ARTS Kunstgalerie des 20. Jahrhunderts
    Art Promotion Tuteleers & Tuteleers