• Menü
    Stay
Schnellsuche

SCHEUBLEIN

ELDORADO FÜR ENTDECKER

SCHEUBLEIN

Bei der Fundgrube-Auktion von SCHEUBLEIN Art & Auktionen am 8. Mai kommt von der Flachpanzerkette bis zum Silberlöffel allerlei unter den Hammer

Die Fundgrube-Auktion am 8. Mai von SCHEUBLEIN Art & Auktionen hält ein spannendes Programm für den kleinen Geldbeutel bereit. Das breit gefächterte Angebot mit knapp 800 Positionen umfasst Silber, Möbel, Gemälde, Grafik, Porzellan und Schmuck, schließt aber auch außereuropäische Kunst und Kuriositäten mit ein.

Der Kenner findet wertvolle Trouvaillen, und der Einsteiger kommt hier mit etwas Gespür für besondere Stücke auf seine Kosten. Durch die niedrig angesetzten Schätzpreise kann der Käufer bereits für wenige hundert Euro Auktionsluft schnuppern.

Zu den Highlights bei den Möbeln zählt ein Zylinderbureau mit Messingbeschlägen im Louis-XVI-Stil (Schätzpreis 500 Euro, Foto links unten).

Passend dazu gibt es eine Tischuhr mit Holzgehäuse in Schildpatt-Optik und gravierten Messingauflagen, bezeichnet „Jens Jacobsen Hamburg“ (Schätzpreis 150 Euro, Foto oben rechts).

Aus der Mitte des 20. Jahrhunderts stammt eine italienische Henkelvase aus Silber, die mit ihrem gravierten Rankendekor und zwei grünen Glas- cabochons besticht und mit 250 Euro Schätzpreis beziffert ist (Foto rechts).

Eine reich mit Blüten, Blättern und Rubinen verzierte Gold- brosche ist auf 190 Euro taxiert (Fotos rechts). Hervorzuheben ist auch eine Sammlung von Jugendstil- Vasen. Bei 80 Euro startet eine blaue, knapp zwanzig Zentimeter hohe Keramik-Vase mit vier stilisierten Blumen (Fotos links). Bei der Sparte Porzellan ist eine dekorative Meißener Vase mit rotem Ming-Drachen (Schätz- preis 120 Euro, Foto rechts Mitte) erwähnenswert ebenso sowie ein bunt staffierter Blumenkorb (Schätzpreis 300 Euro, Foto links Mitte), der für Frühlingsstimmung in den eigenen vier Wänden sorgt. Traumhaft schön ist ein Fächer aus dem Ende des 18. Jahrhun- derts. Er ist beidseitig fantasievoll mit Landschaft und Liebespaar bemalt (Schätzpreis 120 Euro, Foto erste Seite oben links).

Äußerst dekorativ sind verschie- dene Gugelhupf- und Pasteten- formen aus Kupfer in verschie- dene Größen und Dekoren. Sie werden jeweils ab 60 Euro bis 120 Euro Schätzpreis angeboten (Foto links).

Dass auch Puppenstuben kleine Kunstwerke sind, zeigt das fünfteili- ge weiß lackierte Schlafzimmmer in geometrischem Jugendstil, das aus einem Bett, einem Schrank mit Spie- geltür, zwei Nachtkästchen und einer Schminkkommode besteht (Schätz- preis 180 Euro, Foto rechts).

„Diesmal haben wir auch ein Bild von Emma von Müller in der Auktion“, freut sich Michael Scheublein, Geschäftsführer von SCHEUBLEIN Art & Auktionen. Die Künstlerin, 1859 in Innsbruck geboren, war als Genremalerin in München tätig und schuf das Gemälde eines jungen Mädchens, das einen Liebesbrief liest (Schätzpreis 800 Euro).

„Eduard Schleich“ bezeichnet ist eine stimmungs- volle Landschaft mit Stadt und Schlossanlage (Schätzpreis 800 Euro). Von der Hand des be- kannten Gebirgsmalers Josef Schoyerer (1844- 1923) stammt eine „Abendliche Landschaft“, die auf 150 Euro geschätzt ist (Foto rechts). Viel Schönes und Stilvolles kann man bei SCHEUBLEIN Art & Auktionen ersteigern.

SCHEUBLEIN Art & Auktionen, gegründet 2008, ist ein Familienunternehmen, das von Martina Neumeister-Scheublein und Michael Scheublein geleitet wird. Jährlich finden sieben Auktion statt in den Bereichen Alte Kunst, europäisches Kunsthandwerk, Schmuck und Uhren, Klassische Moderne, zeitgenössische Kunst, Teppiche und dekorative Kunst. SCHEUBLEIN Art & Auktionen gehört zu den führenden Auktionshäusern in Deutschland. Seit März 2014 ist SCHEUBLEIN Art & Auktionen in der Waltherstraße 23 am Münchner Goetheplatz ansässig.






  • 08.05.2015
    Auktion »
    SCHEUBLEIN Art & Auktionen »

    Die Auktion findet am 8. Mai 2015 um 14.00 Uhr statt. Die Vorbesichtigung vom 6. Mai bis 7. Mai 2015 von 10.00 – 17.00 Uhr.



Neue Kunst Auktionen
Auktion 83 5.- 7. Juni 2024
AUKTION 5. bis 07. Juni 2024suchen wir nach (weiteren)...
KUNSTAUKTION am 09.03.2024
OWL einziges vereidigtes Auktionshaus Jentsch seit 1973 KUNST...
Auktion 78 - Freitag, 12.
Nach dem großen Erfolg in der Herbstsaison sind uns für die...
Meistgelesen in Auktionen
VIEL KUNST FÜR DIE SEELE –
Mit rund 3000 ausgewählten Ausrufnummern der vom 28. bis 30....
Japan, Südostasien und Indien
Antiquitäten und Kunst aus Asien haben bei Koller eine...
Kunst, Antiquitäten, Schmuck
Am kommenden Samstag dem, 19. Oktober 2013 ab 11:00 Uhr ist...
  • ELDORADO FÜR ENTDECKER
    SCHEUBLEIN Art & Auktionen