• Menü
    Stay
Schnellsuche

Auktionen Zürich

Gemälde, Zeichnungen & Grafik Alter Meister & des 19. Jahrhunderts, Möbel, Porzellan, Bücher

  • Auktion
    Gemälde, Zeichnungen & Grafik Alter Meister & des 19. Jahrhunderts, Möbel, Porzellan, Bücher
    23.09.2020 - 25.09.2020
Auktionen Zürich

LIEBESTRAGÖDIEN, LICHTDRAMA UND CAMOUFLIERTE EROTIK IN DEN HERBSTAUKTIONEN BEI KOLLER ZÜRICH
In der Auktion Gemälde Alter Meister und des 19. Jahrhunderts vom 25. September bei Koller Zürich wird ein kürzlich in einer Privatsammlung wiederentdecktes Werk mit Venus und Adonis von Jacob Jordaens präsentiert. Der Künstler zählt neben Peter Paul Rubens und Anthony Van Dyck zu den einflussreichsten flämischen Barockkünstler des 17. Jh. (Lot 3029, CHF 140 000/200 000). Sein meisterhaftes Können zeigt sich in der zärtlichen Darstellung eines eigentlich tragischen Moments - Venus hält den sterbenden Geliebten während seiner letzten Atemzüge in ihren Armen. Die Provenienz lässt sich wohl bis zu einer Auktion in Amsterdam aus dem Jahre 1696 zurückführen. Nach jahrzehntelanger Absenz vom Auktionsmarkt, kommt eine dramatische Darstellung der büssenden Maria Magdalena des Utrechter Caravaggisten Gerrit van Honthorst wieder zum Ausruf (Lot 3031, CHF 150 000/250 000). Nach seiner artistischen Entdeckungsreise in Rom, wo er die Malweise und Technik Caravaggios bewundern konnte, kehrte Van Honthorst von letzterem stark inspiriert in seine Heimatstadt Utrecht zurück. Dort beeinflusste er seinerseits eine ganze Generation von Künstlern, die den Stil Caravaggios im eigenen Schaffen integrierten.

Hubert Roberts "Wäscherinnen am Fluss mit einer Tempelruine im Hintergrund" überzeugt durch eine hervorragende Besitzgeschichte: Es ist anzunehmen, dass dieses Werk für das Hôtel du Plessis-Bellière an der Place de la Concorde in Paris angefertigt wurde (Lot 3075, CHF 180 000/250 000). Zwei dazugehörige Gemälde von Robert befinden sich heute in der Sammlung des Metropolitan Museum of Art in New York. Zwei weitere Höhepunkte der Auktion bilden ein Blumenstillleben des Vater-Sohn-Gespanns Cornelis de Heem und David Cornelisz (Lot 3046, CHF 120 000/150 000) sowie ein Stillleben des Haarlemer Künstlerduos Pieter Claesz und Roelof Koets (Lot 3030, CHF 80 000/120 000). Religiöse Malerei aus dem italienischen Trecento ist ebenfalls gut in den Auktionen bei Koller vertreten. Allem voran steht eine Heilige Christina aus dem Umkreis Catarino di Marco da Venezia (Lot 3002, CHF 80 000/120 000) und ein bisher unveröffentlichtes Werk des Florentiner Maler Giovanni del Biondo (Lot 3005, CHF 90 000/140 000).

In der galanten Szene "Les jeunes époux" camoufliert Louis-Léopold Boilly den eigentlich erotischen Inhalt durch subtilere Bildmetaphern. Es ist genau jene Brisanz seiner Bilder, die ihm 1794 eine Strafe durch das französische Komitee für öffentliche Sicherheit einbrachte. Als Wiedergutmachung musste er ein Historiengemälde liefern, was mit dem «Triumph von Marat» auch erfolgreich geschah.

Zu den Highlights der Gemälde des 19. Jahrhundert vom 25. September gehört eine Landschaft von Jean-Baptiste Camille Corot, die sich seit mehreren Generationen in derselben Schweizer Privatsammlung befindet (Lot 3097, CHF 60 000/90 000). Corot unterhielt zeitlebens enge Beziehungen zur Schweiz, dem Geburtsort seiner Mutter, und so ist es nicht verwunderlich, dass eine Reihe von Gemälden von ihm in Schweizer Sammlungen zu finden sind.

In der Auktion für Dekorative Kunst am 24. September befindet sich eine hochinteressante Porzellan-Auswahl von Meissen und anderen namhaften europäischen Manufakturen aus der Sammlung Siegfried Ducret. Ducret war nicht nur ein leidenschaftlicher Sammler, sondern auch Autor mehrerer Bücher über Porzellan. Einer der Höhepunkte der 176 Losnummern ist ein Meissener Porzellanteller anlässlich der Krönung August III, König von Polen und Litauen (Lot 1244, CHF 10 000/15 000).
 






  • 23.09.2020 - 25.09.2020
    Auktion »
    Koller Auktionen AG, ZÜRICH »

    Auktionen in Zürich, 1.-4. Juli 2020
    Moderne, Zeitgenössische & Schweizer Kunst, Armbanduhren



Neue Kunst Auktionen
Weihnachts-auktion 20. und 21
Freitag, 20. November 2020, ab 16 UhrSamstag, 21. November...
218. Kunstauktion am 14.11.2020
Seit über 30 Jahren Ihr Ansprechpartner für Antiquitäten im...
Auktion Wertvolle Bücher,
Hamburg, 26. Oktober 2020 (kk) – Seeungeheuer und...
Meistgelesen in Auktionen
Sotheby’s Presents The World
Sotheby’s Presents The World of Jean Stein Author,...
Sommerauktion mit
Das Klassisches Auktionshaus Jentsch in Gütersloh lädt zur S...
Auktion Wertvolle Bücher,
Hamburg, 26. Oktober 2020 (kk) – Seeungeheuer und...
  • Jordaens A194 3029
    Jordaens A194 3029
    Koller Auktionen AG, ZÜRICH
  • Rembrandt A194 3624
    Rembrandt A194 3624
    Koller Auktionen AG, ZÜRICH
  • Chagall A194 137
    Chagall A194 137
    Koller Auktionen AG, ZÜRICH
  • Pagoden Pendule A194 1099
    Pagoden Pendule A194 1099
    Koller Auktionen AG, ZÜRICH
  • Heriz Serapi A194 1531
    Heriz Serapi A194 1531
    Koller Auktionen AG, ZÜRICH
  • Meissen Augustus III Teller A194 1244
    Meissen Augustus III Teller A194 1244
    Koller Auktionen AG, ZÜRICH
  • Inkunabel A194 234
    Inkunabel A194 234
    Koller Auktionen AG, ZÜRICH