• Menü
    Stay
Schnellsuche

Porzellan

Porzellan - 18. März 2013 / Highlights

Porzellan

An der Auktion für Porzellan sind seltene Arbeiten aus der Manufaktur Meissen im Angebot. So eine Teekanne mit Golddekor und der Darstellung einer chinesischen Gesellschaft. Die Teekanne mit "Goldchinesen" wurde von Bartholomäus Seuter 1725 entworfen und sollte heute einen Preis zwischen CHF 10 000 bis 12 000 erzielen (Lot 1784). Auch eine seltene Meissen-Figur eines Musikanten aus der Serie der "Cris de Paris", gefertigt in den Jahren um 1745, gehört zu den Highlights und wird mit einer Schätzung von CHF 5 000 bis 7 000 ausgerufen (Lot 1800). Eine um 1760 geschaffene Terrine aus dem "Service mit grünem Mosaikrand" für Friedrich II. von Preussen wird für CHF 5 000 bis 7 000 versteigert (Lot 1805).






  • Herend Porzellan, Augarten Porzellan, Thun Kermamik, M.I. Hummel Figuren, Rosina Wachtmeister,...


Neue Kunst Auktionen
Schwerpunkt Josef Hoffmann bei
Fortschritt durch Schönheit. Ein Postulat, das für die Werke...
Hohe Erlöse für Böckstiegels:
Bei der Weihnachtsversteigerung des Auktionshauses Jentsch...
Contemporary Week im Dorotheum
Auktionswoche mit moderner und zeitgenössicher Kunst vom 24....
Meistgelesen in Auktionen
Sommerauktion mit
Das Klassisches Auktionshaus Jentsch in Gütersloh lädt zur S...
Sotheby’s Presents The World
Sotheby’s Presents The World of Jean Stein Author,...
Alte Meister bis Zeitgenossen
Von Bicci di Lorenzo bis Eugen von Blaas, von Chaim Soutine...
  • A164 / 1805 TERRINE AUS DEM SERVICE MIT GRÜNEM MOSAIKRAND FÜR FRIEDRICH II., das Modell von Friedrich Elias Meyer, Meissen, um 1760.  CHF 5 000 / 7 000
    A164 / 1805 TERRINE AUS DEM SERVICE MIT GRÜNEM MOSAIKRAND FÜR FRIEDRICH II., das Modell von Friedrich Elias Meyer, Meissen, um 1760. CHF 5 000 / 7 000
    Koller Auktionen AG, ZÜRICH
  • A164 / 1781 KAKIEMON-TABAKTOPF, Meissen, um 1730.  CHF 4 000 / 6 000
    A164 / 1781 KAKIEMON-TABAKTOPF, Meissen, um 1730. CHF 4 000 / 6 000
    Koller Auktionen AG, ZÜRICH
  • A164 / 1784 TEEKANNE MIT GOLDCHINESEN, die Bemalung aus der Werkstatt von Bartholomäus Seuter, Meissen, um 1725.  CHF 10 000 / 12 000
    A164 / 1784 TEEKANNE MIT GOLDCHINESEN, die Bemalung aus der Werkstatt von Bartholomäus Seuter, Meissen, um 1725. CHF 10 000 / 12 000
    Koller Auktionen AG, ZÜRICH
  • A164 / 1800 "CRIS DE PARIS"-MUSIKANT, das Modell wohl von Peter Reinicke, Meissen, um 1745.  CHF 5 000 / 7 000
    A164 / 1800 "CRIS DE PARIS"-MUSIKANT, das Modell wohl von Peter Reinicke, Meissen, um 1745. CHF 5 000 / 7 000
    Koller Auktionen AG, ZÜRICH