• Menü
    Stay
Schnellsuche

Klagenfurt

Antonio de Felipe LPOP

Klagenfurt

Antonio de Felipe, Spaniens einfluss- reichster POP-ART-Künstler, beeindruckt mit einem faszinierenden Werk voller Esprit, Lebendigkeit und Überraschungen. Sein Oeuvre behandelt neben dem typischen POP-ART-Thema Werbung auch die Bereiche Musik, Film, Sport und die Adaptierung von Meisterwerken der Kunstgeschichte ins Hier und Heute.

Antonio de Felipe wurde 1965 in Valencia geboren, studierte an der Real Academia de Bellas Artes de San Carlos de Valencia Bildende Kunst. Während seiner Zeit als Student arbeitete er auch gleich­ eitig als Kreativdesigner bei einer Werbe- z agentur. Dies hatte einen großen Einfluss auf seine spätere Bildsprache.

In seiner bisher mehr als zwanzigjährigen Laufbahn als Künstler kann de Felipe auf über 70 Einzelaus­ stellungen und ebenso vielen Ausstel- lungsbeteiligungen sowohl in Spanien als auch im Ausland (Deutschland, Eng- lang, Frankreich, Schweden, Italien, Kanada, USA und Südkorea) verweisen.

Antonio de Felipe ist ein POP-ART-Künstler. Er verwendet Bilder und Themen der Pop- kultur und vermischt dabei disparate dabei disparate Elemente, um auf diese Weise neue POP-ART-Bilder und POP-ART–Werke zu schaffen, in denen neben Motiven aus der klassischen Malerei auch solche der Avantgarde- Kunst stehen. In Antonio de Felipes ästhetischem Universum stehen Themen aus Werbung, Comic-Figuren und Ikonen des modernen Lebens neben Motiven von Velásquez, Picasso, Goya und Dalí und erinnern uns an eine Maxime Umberto Ecos, nämlich dass Kunstwerke an sich keinen absoluten Wert besitzen, sondern dass deren Bedeutung in Abhän- gigkeit von den jewei- ligen geschichtlichen Zusammenhängen wechselt.

Antonio de Felipes umfangreiches Werk besteht aus vielen verschiedenen Serien, von denen einige Maßstäbe gesetzt und ihn zu einem der meistimitier­ ten Künstler Spaniens gemacht haben. Unter seinen wichtigsten Serien sind die der Kunst- und Werbewelt gewidmete Serie LOGOTIPOS, die Serien VACAS (mit Bildern wie Vaca Top Model / Vogue) und POPSPORTS (eine ungewöhnliche Mischung aus Kunst und Cartoons vor dem Hinter- grund unterschiedlichster Sportarten), die der Welt des Kinos gewidmete Serie CINEMASPOP und seine neueste Serie LPOP. Letz- tere zollt den berühmtesten Schallplatten-Covers der Geschichte Anerkennung und Respekt.

Die Stadtgalerie Klagenfurt präsentiert aus all diesen Themenbereichen rund 60 knallig-bunte, großformatige Werke und bietet so einen wunder- baren Überblick über sein bisheriges Schaffen. Die Auswahl der Werke erfolgte durch den Künstler selbst. Die Ausstellung ist eine Zusammenarbeit mit der Galerie Thomas Levy, Hamburg.








Neue Kunst Ausstellungen
Arbeiten von Ralf Bittner
Eröffnung am Sonntag den 16.5. von 14-17 Uhr (sollte dies...
WIEDERÖFFNUNG DER
Ab Dienstag, dem 18. Mai 2021, öffnen die staatlichen Häuser...
HERWIG TURK ANAMNESE
Der österreichische Künstler Herwig Turk setzt sich seit...
Meistgelesen in Ausstellungen
Arbeiten von Ralf Bittner
Eröffnung am Sonntag den 16.5. von 14-17 Uhr (sollte dies...
"Das wunderschöne
"Als naturwissenschaftlich interessierte Künstlerin,...
WIEDERÖFFNUNG DER HAMBURGER
Ab Dienstag, dem 18. Mai 2021, öffnen die staatlichen Häuser...
  • Abb.:  Antonio de Felipe, Too much…Born in the USA, 2009
    Abb.: Antonio de Felipe, Too much…Born in the USA, 2009
    Stadtgalerie Klagenfurt