• Menü
    Stay
Schnellsuche

Sammlung Falckenberg

Harburger Kulturtag IM ARCHÄOLOGISCHEN MUSEUM

Sammlung Falckenberg

HarbuDer Harburger Kulturtag im Herbst eines jeden Jahres ist mittlerweile zu einem festen Bestandteil der lebhaften Kunst- und Kulturszene Hamburgs geworden. In diesem Jahr findet er zum zehnten Mal statt. Am Samstag, dem 26. Oktober, von 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr präsentieren sich hier alle wichtigen Harburger Kultureinrichtungen: Die Sammlung Falckenberg, der Kunstverein Harburger Bahnhof, die Technische Universität Harburg, die Harburger Künstlergruppe „artplacement“ im SchauRaum, das Harburger Theater, das Mayrsche Haus mit „Künstler zu Gast in Harburg“, der Kunst- und Kulturverein „Alles wird schön“, die Musikgemeinde Harburg, der Verein Alter Friedhof und natürlich das Archäologische Museum Hamburg, um nur einige zu nennen. An diesem Tag bietet sich für Kulturfreunde die Möglichkeit, alle teilnehmenden Häuser für nur 2,50 Euro zu besuchen und ein extra auf diesen Tag zugeschnittenes Programm zu genießen.

Das Archäologische Museum startet den Harburger Kulturtag 2013 exklusiv mit einer Ausstellungseröffnung im Rahmen einer Matinée:

10.00 Uhr
Eröffnung der neuen Sonderausstellung „Raubgräber-Grabräuber“

Ab 26. Oktober 2013 bis 26. Januar 2014 präsentiert das Archäologische Museum Hamburg in der Ausstellung „Raubgräber – Grabräuber“ anhand von Fundgeschichten die faszinierenden Möglichkeiten moderner Archäologie und erläutert lebendig, wie Raubgräberei unser kulturelles Erbe unwiederbringlich zerstört. Sie thematisiert die Problematik illegaler Archäologie und des Handels mit Kulturgut auf nationaler und internationaler Ebene, genauso wie die Möglichkeiten mit denen sich jeder Einzelne sinnvoll an archäologischer Forschung beteiligen kann. Für Kinder sieht das Ausstellungskonzept eine eigene inhaltliche Ebene vor: Zusätzliche kindgerechte Texte, Mitmach-Exponate und eine Identifikationsfigur führen durch die Ausstellung und vermitteln spielerisch die Arbeitsweisen von Wissenschaftlern aus den Bereichen Archäologie, Paläontologie und Ethnologie bei der „Bergung“ der verborgenen Funde.

Darüber hinaus bietet das Archäologische Museum Hamburg am Harburger Kulturtag 2013 ein buntes Veranstaltungsprogramm:

14.00 + 16.00 Uhr
Extra-Führungen zu den aktuellen Ausgrabungen in der Harburger Schloßstraße

Das Archäologische Museum Hamburg führt derzeit Ausgrabungen auf der Harburger Schlossinsel und im Bereich der Harburger Schloßstraße durch. Die Harburger Schloßstraße stand in den letzten Jahren wiederholt im Mittelpunkt der Stadtplanung. Aktuell entsteht dort ein neues Wohnviertel. Im Zuge der geplanten Neubauvorhaben ergibt sich für die Archäologen die einmalige Gelegenheit, das historisch bedeutsame Gelände zu erforschen. Exklusiv zum Harburger Kulturtag geben die Wissenschaftler des Museums einen Einblick in die moderne Grabungstechnik und informieren über die Fortschritte auf der Grabungsstelle.

Festes Schuhwerk ist erforderlich. Das Betreten der Baustelle erfolgt auf eigene Gefahr.

Treffpunkt: Harburger Schloßstraße 6-12, (TuTech-Haus)

15.00 + 17.00 Uhr
Abenteuer Archäologie – Entdecken. Erleben. Verstehen.
Das Archäologische Museum Hamburg präsentiert im Rahmen einer Führung durch das Museum eine archäologische Erlebniswelt, die kleinen und großen Besuchern einen lebendigen und faszinierenden Einblick in die Vor- und Frühgeschichte Norddeutschlands bietet. Eine spannende Führung durch die Kulturschichte der Menschheit.

Treffpunkt: Archäologisches Museum Hamburg, Harburger Rathausplatz 5






  • 26.10.2013
    Ausstellung »
    Deichtorhallen Hamburg »

    Mitmachaktionen

    12.00 bis 18.00 Uhr

    Bau mit!

    Ob Burg, Schloss, Zitadelle oder Fachwerkhäuser. Aus tausend bunten Lego-Steinen entstehen Miniaturwelten des alten Harburgs.

    Treffpunkt: Archäologisches Museum Hamburg, Harburger Rathausplatz 5

     

    12.00 bis 18.00 Uhr

    Mal mit!

    In der Mal-Station des Museums können große und kleine Künstler kunterbunte Bilder malen. Die schönsten Bilder werden auf unserer Homepage veröffentlicht.

    Treffpunkt: Archäologisches Museum Hamburg, Harburger Rathausplatz 5

     

    Ort: Museumsplatz 2 und Harburger Rathausplatz 5

    Termin: 26. Oktober, 10.00 bis 20.00 Uhr

    Eintritt: 2,50 Euro



Neue Kunst Ausstellungen
Ralf Bittner MACH MAL
Ralf Bittner ist ein zeitgenössischer Künstler, der für seine...
Jubiläumsausstellung auf
Auswahl getroffen und als Kommentar zur bestehenden Sammlung...
Inspiration Natur
Aus Anlass des 50. Todestages von Anton Mahringer (1902...
Meistgelesen in Ausstellungen
Das Museum Art.Plus in
Donaueschingen. Das Museum Art.Plus in Donaueschingen zeigt...
»Druckgraphik unter die Lupe
Im Schloss Wilhelmshöhe werden im wahrsten Sinne des Wortes...
Sag‘s durch die Blume! Wiener
Blumenbilder hatten über die Epochen hinweg eine starke...
  • Harburger Kulturtag IM ARCHÄOLOGISCHEN MUSEUM
    Harburger Kulturtag IM ARCHÄOLOGISCHEN MUSEUM
    Deichtorhallen Hamburg