• Menü
    Stay
Schnellsuche

Große Landesausstellung

Karl Wilhelm 1679 - 1738

Große Landesausstellung

Karl Wilhelm, Markgraf von Baden-Durlach (1679-1738), verwirklichte mit 36 Jahren einen großen Traum: Am 17. Juni 1715 legte der junge Landesherr in einem Festakt den Grundstein zu seinem neuen Schloss und gründete noch im selben Jahr eine Stadt, die bis heute seinen Namen trägt: Karlsruhe. Anlässlich des 300-jährigen Stadtjubiläums findet genau in diesem Schloss, der Keimzelle der Fächerstadt, die Große Landesausstellung 2015 statt, die sich erstmals der faszinierenden Person des Stadtgründers widmet.

Das Leben Karl Wilhelms stand ganz im Zeichen des Absolutismus. Als willensstark, wissbegierig, despotisch und eitel beschrieben ihn seine Zeitgenossen. Doch sie erlebten ihn auch als pragmatischen Ökonom mit sozialem Engagement und als mutigen Kriegsoffizier.
Vor Kraft strotzend, bildschön und charmant soll er außerdem gewesen sein – ein wahrer Herkules und Sohn der Venus. Mit Magdalene Wilhelmine von Württemberg verheiratet, galt jedoch seine Leidenschaft exotischen Blumen, der Alchemie, dem Pfeifentabak, der Jagd, Kanarienvögeln und nicht zuletzt dem schönen Geschlecht. Damit erlangte er Berühmtheit weit über die Landesgrenzen hinaus. Von dieser einstigen Pracht überdauerte nur die Karlsruher Schlossanlage, die einzigartig in der Welt ist.

Die Große Landesausstellung „Karl Wilhelm 1679-1738“ zeichnet ein faszinierendes Porträt dieser schillernden Persönlichkeit mit hochkarätigen Exponaten, die zum Teil noch nie der Öffentlichkeit gezeigt wurden.






  • 09.05.2015 - 18.10.2015
    Ausstellung »
    Badische Landesmuseum »

    Mi - Sa 14-17 Uhr
    So 11-13 Uhr und 14-17 Uhr

    Wettelbrunnerstraße 3
    79219 Staufen im Breisgau
    Tel.: 07633 6721



Neue Kunst Ausstellungen
Nino Bulling - Lina
Comic & Graphic NovelDas Kunsthaus Göttingen präsentiert...
Heiner Meyer – Summer
Komm mit mir/und du wirst in einer Welt der/reinen Fantasie...
WUNDERKAMMER
Kuratiert von Günther OberhollenzerKuratorische Assistenz:...
Meistgelesen in Ausstellungen
TRUDE FLEISCHMANN – DER
Sie fotografierte Theaterstars, Tänzerinnen und...
Europäische Avantgarde –
Marc Chagall, Wassily Kandinsky, Auguste Renoir, Alexej von...
Phänomen Schmuck – die
Schmuck ist ein Menschheitsthema. Das Phänomen Schmuck zieht...
  • Markgraf Carl Wilhelm von Baden-Durlach  Baden, um 1775 Öl auf Leinwand Inv. Nr. R 514 Badisches Landesmuseum Karlsruhe
    Markgraf Carl Wilhelm von Baden-Durlach Baden, um 1775 Öl auf Leinwand Inv. Nr. R 514 Badisches Landesmuseum Karlsruhe
    Badische Landesmuseum
  • Hausmantel  aus dem Besitz der Markgrafen von Baden um 1735/40 Seide (Lampas), lanciert, broschiert Inv. Nr. 1996-238 Württembergisches Landesmuseum Stuttgart – Modemuseum Schloss Ludwigsburg
    Hausmantel aus dem Besitz der Markgrafen von Baden um 1735/40 Seide (Lampas), lanciert, broschiert Inv. Nr. 1996-238 Württembergisches Landesmuseum Stuttgart – Modemuseum Schloss Ludwigsburg
    Badische Landesmuseum
  • Fidelitas-Orden  Um 1900 Silber vergoldet, Email Inv. Nr. R 2294 Badisches Landesmuseum Karlsruhe
    Fidelitas-Orden Um 1900 Silber vergoldet, Email Inv. Nr. R 2294 Badisches Landesmuseum Karlsruhe
    Badische Landesmuseum