• Menü
    Stay
Schnellsuche

Paul Flora

33. ÖSTERREICHISCHER GRAFIKWETTBEWERB Innsbruck 2013

Paul Flora

Die Idee zum Grafikwettbewerb und einer ihn jeweils begleitenden Ausstellung stammt vom großen österreichischen Künstler Paul Flora.
Initiiert wurde der Wettbewerb im Jahre 1952 von der Abteilung für Kunst und Kultur im Amt der Tiroler Landesregierung, die Durchführung liegt seit Jahren bei der Galerie im Taxispalais Innsbruck. Traditionellerweise werden die PreisträgerInnen und Ankäufe des Wettbewerbes zuerst in Innsbruck und danach in Klagenfurt und Bozen gezeigt.

Die Preisträger:
• Roman Pfeffer • Bernhard Fruer • Thomas Feuerstein • Maria Hahnenkamp
• Barbara Eichhorn • Andreas Alfoeldy • Günther Selichar • Martina Tscherni
• Heribert Friedl • Tatiana Lecomte

Die Ankäufe:
• Andreas Alfoeldy • Barbara Eichhorn • Heribert Friedl • Tatiana Lecomte
• Kay Walkowiak

Die Jury:
• Fanni Fetzer, Direktorin Kunstmuseum Luzern
•  o. Univ.-Prof. Dr. Markus Neuwirth, Institut für Kunstgeschichte, A Universität Innsbruck
• Mag. Hans-Peter Wipplinger, Direktor Kunsthalle Krems






  • 25.02.2014 - 23.03.2014
    Ausstellung »
    Alpen-Adria-Galerie »

    Öffnungszeiten:
    Täglich außer Montag von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
    Am 4. März 2014 (Faschingsdienstag) ist die Galerie geschlossen!



Neue Kunst Ausstellungen
Amy Stephens Permanence
Underpinned by a fascination with geology and travel, Amy...
Aufruf zum Deutschen
Der Lappan Verlag in der Carlsen Verlag GmbH und die...
Die lädierte Welt
„Das Leben ist eine Wunde und die Wunde heilt so schwer...
Meistgelesen in Ausstellungen
Heinz Mack: Neue Werke –
Seine experimentellen Licht-Installationen in der Wüste haben...
Das Museum Art.Plus in
Donaueschingen. Das Museum Art.Plus in Donaueschingen zeigt...
Europäische Avantgarde –
Marc Chagall, Wassily Kandinsky, Auguste Renoir, Alexej von...
  • 33. ÖSTERREICHISCHER GRAFIKWETTBEWERB Innsbruck 2013
    Alpen-Adria-Galerie