• Menü
    Stay
Schnellsuche

Ausstellung

23. mhh-kestnerschau linearis

Ausstellung

Wie verhält sich eine Linie im Raum und hat eine Linie ein Volumen? Die 23. mhh- kestnerschau präsentiert drei junge KünstlerInnen, die das Verhältnis von Linie und Volumen sowie dessen Ausprägung in Zeichnung, Skulptur und Fotografie beleuchten. Unter dem Titel »linearis« hinterfragt die Ausstellung, wie ein Wechselspiel zwischen Linien im Raum und an der Wand entstehen kann.

Die mhh-kestnerschau ist eine Kooperation zwischen der kestnergesellschaft und der Medizinischen Hochschule Hannover. Sie bietet jungen KünstlerInnen, sowie den PraktikantInnen des interdisziplinären kestnerlabors die Möglichkeit, eine Ausstellung zu realisieren.

Jeanne-Marie CC Varain (*1990 in Bad Oldesloe) studiert seit 2010 an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig, zunächst bei Björn Dahlem und nun bei Thomas Rentmeister. Zurzeit arbeitet sie an ihrer Diplomausstellung. In der 23. mhh-kestnerschau werden Objekte präsentiert, die sich zwischen Zeichnung und Skulptur bewegen.

Sven-Julien Kanclerski (*1988 in Langenhagen) studiert seit 2012 an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig, zunächst bei Björn Dahlem und nun bei Thomas Rentmeister. In seiner Fotoserie »Silivri«, die auf einem Campingplatz in der Nähe von Istanbul aufgenommen wurde, beschäftigt er sich mit Strukturen provisorischer Architekturen.

Carolin Steinkamp (*1992 in Bielefeld) studiert seit 2011 an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig, zunächst bei Friedemann von Stockhausen sowie beim rumänischen Künstler und Gastprofessor Cirprian Mureasan und nun bei Walter Dahn. Mit ihren Zelten verbindet sie einen aus Linien konstruierten Körper mit dem natürlichsten Trieb der Menschheit, dem Wunsch sich ein Dach über den Kopf zu bauen und Schutz zu finden.






  • 16.04.2015 - 28.06.2015
    Ausstellung »
    kestnergesellschaft »

    Täglich und an Feiertagen 11-18 Uhr Donnerstag 11-20 Uhr
    Montag geschlossen

    eintritt
    Mitglieder und ADKV 0 Euro
    Einzelticket 7 Euro
    Einzelticket ermäßigt 5 Euro
    Ausstellungseröffnungen 10 Euro

    kostenlose führungen
    Mittwoch 13 Uhr
    Donnerstag 19 Uhr
    Samstag 15 Uhr Sonntag und an Feiertagen 11 und 15 Uhr



Neue Kunst Ausstellungen
How Italy Transformed
Two stays in Italy inspired Willem de Kooning to bold...
Zukunft des „
Übergabe an die Stiftung „Kleines Bürgerhaus“ in...
Rebecca Horn
Das sechs Jahrzehnte umfassende, transmediale Lebenswerk von...
Meistgelesen in Ausstellungen
Bernar Venet Ausstellung “1961
Bis 16. Juni 2024 parallel zur Biennale Arte 2024 im Sala...
Das Museum Art.Plus in
Donaueschingen. Das Museum Art.Plus in Donaueschingen zeigt...
»Druckgraphik unter die Lupe
Im Schloss Wilhelmshöhe werden im wahrsten Sinne des Wortes...
  • Carolin Steinkamp | »Entwurf für ein Apokalyptisches Zelt 1
    Carolin Steinkamp | »Entwurf für ein Apokalyptisches Zelt 1
    kestnergesellschaft
  • Jeanne-Marie Varain | ohneTitel
    Jeanne-Marie Varain | ohneTitel
    kestnergesellschaft
  • Sven-Julien Kanclerski | »Silivri«
    Sven-Julien Kanclerski | »Silivri«
    kestnergesellschaft