• Menü
    Stay
Schnellsuche

Fotograf

in Anwesenheit von Bruce Davidson

Fotograf

In diesem Sommer zeigt WestLicht die erste retrospektive Ausstellung von Bruce Davidson in Österreich. Als führender Vertreter der humanistischen Fotografie und mit knapp sechzig Jahren Mitgliedschaft ist Davidson (*1933) einer der prominentesten Fotografen der Agentur Magnum Photos. Die legendäre Fotografenkooperative, 1947 gegründet von Robert Capa, Henri Cartier‐ Bresson, George Rodger und David „Chim“ Seymour, feiert heuer ihren siebzigsten Geburtstag.

Davidson gehört zu den prägendsten Fotografen der Agentur, wie kaum ein anderer hat er mit seinen Reportagen über Subkulturen und marginalisierte Lebenswelten dem Genre die Richtung gewiesen. Die Ausstellung bietet einen Überblick seines gesamten, mehr als fünf Jahrzehnte umspannenden Schaffens, bis hin zu seinem jüngsten Projekt Nature of Los Angeles. Im Zentrum stehen seine bekanntesten Serien, darunter Brooklyn Gang, East 100th Street und Time of Change: Civil Rights Movement. Davidsons leidenschaftliche Beziehung zur Fotografie begann bereits im Alter von zehn Jahren. Seine Arbeiten sind weniger durch einen bestimmten Stil beeinflusst, vielmehr ist es der persönliche Blick auf die Realität, der sein Werk über das Einzelbild hinaus kennzeichnet und sich in der Wiederholung und Gegenüberstellung von Themen und Charakteren manifestiert. Zu den Menschen in Davidsons Bildern entsteht eine fast intime Beziehung, ermöglicht durch die charismatische Präsenz des Fotografen, dem die Porträtierten vertrauen und Zugang in ihr Leben gewähren, selbst wenn es um kontroverse Themen geht. Davidsons Werk ist so auch ein moralisches Bekenntnis zur rauen Wirklichkeit des Alltags und den prekären Umständen, in denen sich seine Protagonisten bewegen.

Die Ausstellung und ihre Tournee wurden ermöglicht durch die TERRA Foundation for American Art. Nach Stationen in der Fundación MAPFRE in Barcelona und Madrid ist sie in diesem Sommer in Wien zu sehen, bevor sie ans Nederlands Fotomuseum in Rotterdam und nach Bilbao in die Sala Rekalde weiterzieht.

Bruce Davidson wird bereits am 11. Juni als Ehrengast des von OstLicht und Anzenberger Gallery organisierten ViennaPhotoBookFestival einen Vortrag in der Brotfabrik halten.






  • Ernst Leitz
    Eine Notiz im Werkstattbuch belegt: Spätestes im März 1914 – vor genau 100 Jahren also...
  • 15.06.2017 - 13.08.2017
    Ausstellung »
    WestLicht »

    Di, Mi, Fr 14 - 19 h
    Do 14 - 21 h
    Sa, So & Feiertags 11 - 19 h
    Montags geschlossen

    ÖFFNUNGSZEITEN ZU OSTERN:

    15.4., 16.4. und 17.4. von 11 - 19 h geöffnet 

     

    Erwachsene  7,00 Euro



Neue Kunst Ausstellungen
keF! Inside the Strom -
Midisage mit Frühschoppen Sonntag, 16. Mai, 12-16 Uhr Es...
Welt – Bühne – Traum
+++ Verlängerung der Ausstellung bis 9. Mai 2021 +++...
The Essl Collection
Erstmals in der Bundeshauptstadt Im Winter und Frühjahr 2020/...
Meistgelesen in Ausstellungen
Gottfried Helnwein präsentiert
Das stille Leuchten Gottfried Helnwein präsentiert neue Werke...
This World Is White No Longer
Die Ausstellung der Klasse für Fotografie und Neue Medien der...
'The Clock Which Will
We are all going to die. The end is near. Second by second...
  • Jimmy Armstrong, The Palisades, New Jersey, 1958
    Jimmy Armstrong, The Palisades, New Jersey, 1958
    WestLicht
  • Brooklyn, New York, 1959
    Brooklyn, New York, 1959
    WestLicht
  • Coney Island, Brooklyn, New York, 1959
    Coney Island, Brooklyn, New York, 1959
    WestLicht
  • Brooklyn, New York, 1959
    Brooklyn, New York, 1959
    WestLicht
  • New York, 1962
    New York, 1962
    WestLicht
  • The Selma March, Alabama, 1965
    The Selma March, Alabama, 1965
    WestLicht
  • Bessie Gakaubowicz, Garden Cafeteria, New York, 1973‐1976
    Bessie Gakaubowicz, Garden Cafeteria, New York, 1973‐1976
    WestLicht