• Menü
    Stay
Schnellsuche

Kunstmuseum Basel

Fokus Papier. Raumdenken

Kunstmuseum Basel

Unter dem Titel Fokus Papier startet am 1. April im Hauptbau des Kunstmuseums eine neue Serie von Wechselausstellungen, die dem Publikum die Sammlung des Kupferstichkabinetts näher bringen sollen. In dessen Archiven schlummern bis zu 300'000 Werke, auf die wir dafür zurückgreifen können – und jährlich kommen mehrere Hundert Blätter durch Ankäufe und Schenkungen dazu, vor allem im zeitgenössischen Bereich.

Die erste Sammlungspräsentation Fokus Papier unter dem Thema Raumdenken – Denkräume versammelt Werke von 18 Künstlerinnen und Künstlern. Sie enthält zahlreiche Arbeiten, die im Rahmen der «Schenkung zum Dank an Dieter Koepplin» den Freunden des Kunstmuseums übergeben wurden und die sich nun als Deposita im Kupferstichkabinett befinden. Mit über 1000 Papierarbeiten ehrt die Schenkung die mutige, weitsichtige und unermüdliche Tätigkeit von Dieter Koepplin als Leiter des Kupferstichkabinetts von 1966 bis 1999. Mit einer Werkgruppe von Cécile Hummel ist auch ein Ankauf aus dem letzten Jahr erstmals zu sehen. Unter den gezeigten Künstlern befinden sich internationale und nationale Grössen wie Horst Antes, Michaël Borremans, Claudia Müller, Bruce Nauman, Karim Noureldin, Roman Signer, Anselm Stalder und Werner von Mutzenbecher. Sie alle setzen sich in ihrem Werk auf höchst unterschiedliche Weise mit der Thematik des Raumes auseinander: Von Raummodellen, Planzeichnungen, gedachten Räumen, emotional erfahrbaren Räumen bis hin zu Kultur- und Erinnerungsräumen ist in der Ausstellung alles zu finden. Die Ausstellung läuft bis August und wird dann vom zweiten Teil der Fokus Papier Reihe abgelöst.

 

MIT WERKEN VON:

HORST ANTES (* 1936)
FRANZ BERNHARD (1934–2013)
JAMES BISHOP (* 1927)
MICHAËL BORREMANS (* 1963)
DANIELA BRAHM (* 1966)
ENZO CUCCHI (* 1949)
MARIA ELENA GONZÁLEZ (* 1957)
CÉCILE HUMMEL (* 1962)
KATHRIN KUNZ (* 1969)
CLAUDIA MÜLLER (* 1964)
WERNER VON MUTZENBECHER (* 1937)
BRUCE NAUMAN (* 1941)
KARIM NOURELDIN (* 1967)
MIMMO PALADINO (* 1948)
EUN NIM RO (* 1946)
ROMAN SIGNER (* 1938)
ANSELM STALDER (* 1956)
ERNESTO TATAFIORE (* 1943)






  • 01.04.2017 - 06.08.2017
    Ausstellung »
    Kunstmuseum Basel »

    ÖFFNUNGSZEITEN HAUPTBAU & NEUBAU
    DIENSTAG–SONNTAG 10–18 UHR
    DONNERSTAG 10–20 UHR
    MONTAG GESCHLOSSEN
    ÖFFNUNGSZEITEN GEGENWART
    DIENSTAG–SONNTAG 11–18 UHR
    MONTAG GESCHLOSSEN
     



Neue Kunst Ausstellungen
PARALLELvienna -
Peter Friese schrieb in seinem Text, Bild-Körper, 1996:...
SCHIELE – RAINER –
DER WELT (M)EINE ORDNUNG GEBEN SAMMLUNG ERNST PLOIL EINE...
Dietrich Klinge •
Im Werk des 1954 in Heiligenstadt geborenen Bildhauers...
Meistgelesen in Ausstellungen
Carlos Bunga – I am a Nomad
Der portugiesische Künstler Carlos Bunga (*1976 in Porto,...
Das Amalfi-Skizzenbuch von
Mit Licht gezeichnet. Das Amalfi-Skizzenbuch von Carl Blechen...
Tradiertes Können in der
Mit der Ausstellung handWERK. Tradiertes Können in der...
  • Ausstellungsansicht «Fokus Papier» , Foto: Julian Salinas
    Ausstellungsansicht «Fokus Papier» , Foto: Julian Salinas
    Kunstmuseum Basel
  • Ausstellungsansicht «Fokus Papier» , Foto: Julian Salinas
    Ausstellungsansicht «Fokus Papier» , Foto: Julian Salinas
    Kunstmuseum Basel
  • Ausstellungsansicht «Fokus Papier» , Foto: Julian Salinas
    Ausstellungsansicht «Fokus Papier» , Foto: Julian Salinas
    Kunstmuseum Basel