• Menü
    Stay
Schnellsuche

Taro Izumi. ex

Der japanische Künstler Taro Izumi (*1976, Nara) blickt mit Schalk auf die Welt. Er entwickelt multimediale und unklassifizierbare Werke, die die Betrachtenden mit auf eine Reise an die Grenzen der Realität nehmen. Für seine erste grosse Einzelausstellung in der Schweiz, gestaltet Izumi einen lebendigen Parcours voller ungewöhnlicher Bilder, getragen von seinem frechen und absurden Geist. Staubsaugerroboter bewegen sich in der Luft wie Insekten; auf den Bildschirmen flackern kontinuierlich Lichter und es ertönen Geräusche; ein Theater ohne Zuschauer erwartet die Besucher*innen.






  • 02.09.2020 - 15.11.2020
    Ausstellung »
    Museum Tinguely »

    Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 11-18 Uhr | Montag geschlossen



Neue Kunst Ausstellungen
Impressionismus Die
Das Museum Barberini in Potsdam zeigt vom 7. September 2020...
DIE SAMMLUNG SCHEDLMAYER
Das österreichische Sammlerpaar Hermi (1941–2018) und...
IN THE KITCHEN Visionen
Ferdinand Doblhammer / Kilian Hanappi / Tom Hochwallner /...
Meistgelesen in Ausstellungen
IN THE KITCHEN Visionen der
Ferdinand Doblhammer / Kilian Hanappi / Tom Hochwallner /...
Ausstellung „Die
Ausstellung „Die Hoffnungszeichen“ Symbolographie...
Gaby Fey - Spektakuläre
Gaby Fey startete ihre Karriere als internationales Model...
  • Image courtesy: 21st Century Museum of Contemporary Art, Kanazawa © Taro Izumi
    Image courtesy: 21st Century Museum of Contemporary Art, Kanazawa © Taro Izumi
    Museum Tinguely