• Menü
    Stay
Schnellsuche

Von Goya bis Manet - Meisterwerke der Neuen Pinakothek in der Alten Pinakothek

  • Ausstellung
    14.12.2021 - 31.12.2022
    Alte Pinakothek Erdgeschoss Ostflügel
    Alte Pinakothek »

Die Meisterwerke der Neuen Pinakothek in der Alten Pinakothek und der Sammlung Schack

Das Gebäude der Neuen Pinakothek muss nach vier Jahrzehnten Museums- und Ausstellungsbetrieb grundlegend technisch saniert werden. Das Museum ist deshalb für mehrere Jahre geschlossen. Während dieser Zeit sind ausgewählte Hauptwerke der Malerei und Skulptur des 19. Jahrhunderts in der Alten Pinakothek und in der Sammlung Schack ausgestellt. Die Auswahl spannt den Bogen vom Klassizismus und der Romantik bis zur beginnenden Moderne. Von Goya bis Manet - Meisterwerke der Neuen Pinakothek in der Alten Pinakothek

Unter dem Titel „Von Goya bis Manet“ umreißen rund 90 Gemälde und Skulpturen das Spektrum vom ausgehenden 18. bis zum beginnenden 20. Jahrhundert. Mit dem temporären Umzug der Meisterwerke aus der Neuen Pinakothek in die Alte Pinakothek bietet sich die einmalige Gelegenheit, die berühmtesten Gemälde dieser beiden Häuser vereint unter einem Dach zu erleben.






  • 14.12.2021 - 31.12.2022
    Ausstellung »
    Alte Pinakothek »

    Täglich

    10:00 - 18:00MontagsgeschlossenDonnerstags10:00 - 20:00 

     



Neue Kunst Ausstellungen
BABETTE MANGOLTE WINNER
On this occasion, she will present her work and share with...
Sibylle Bergemann
Sibylle Bergemann (1941–2010) gehört zu den bekann-...
Axl Leskoschek. Brasilien
Axl Leskoschek (Graz 1889–1976 Wien) zählte zu den...
Meistgelesen in Ausstellungen
Rewriting the Space: Dorit
Die Ausstellung „Rewriting the Space: Dorit Margreiter...
Aksel Waldemar Johannessen
ZUR AUSSTELLUNG Das Leopold Museum widmet dem bedeutenden...
Sonderausstellung „Schätze aus
Sonderausstellung „Schätze aus Hessigheims Boden - Das...
  •  Claude Monet  Seerosen, um 1915  Öl auf Leinwand, 151,4 x 201,0 cm 1978 aus dem Kunsthandel erworben Inv. Nr. 14562
    Claude Monet Seerosen, um 1915 Öl auf Leinwand, 151,4 x 201,0 cm 1978 aus dem Kunsthandel erworben Inv. Nr. 14562
    Alte Pinakothek