• Menü
    Stay
Schnellsuche

Residenz München

HIGHLIGHTS 2024 EIN FEST FÜR KUNSTLIEBHABER

Residenz München

Beide Galerien sowie die Kunstkammer Georg Laue, die Galerie Ludorff, Langeloh Porcelaine und auch Helga Matzke – European Silver und Kunsthandel Peter Mühlbauer gehören seit Jahren zum festen Kreis der HIGHLIGHTS-Aussteller, die unserer Münchner Messe immer wieder eine unverwechselbare Note geben und sie zur schönsten und hochkarätigsten Messe im deutschsprachigen Raum machen. Jede Messe wird übrigens nach der Zahl der Meisterwerke bewertet. Das gilt selbstverständlich auch für uns auf der HIGHLIGHTS, die dieses Mal nach zwei festlichen Preview-Tagen vom 17. bis 20. Oktober 2024 in der Residenz stattfindet. Freuen Sie sich schon jetzt auf außergewöhnliche, wiederentdeckte und aufregende Kunstwerke.

Franz Marc und die Visionen zweier Museums-Expertinnen stehen im Mittelpunkt unserer neuesten HIGHLIGHTS-Podcast-Folge, die seit heute Morgen auf unserer Website, beim Label „Die Leichtigkeit der Kunst“ und bei allen Audioanbietern abrufbar ist.

Save the date - Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in München,

Ihr HIGHLIGHTS Team

Meisterwerke – von der Antike bis zur Gegenwartskunst
Seit 2010 steht die HIGHLIGHTS Internationale Kunstmesse München als Boutiquemesse für ein erlesenes Messe-Ereignis für Sammler und Professionelle und besticht durch ein ausgewähltes, anspruchsvolles und überschaubares Kunst- und Antiquitätenangebot. Die Kraft der HIGHLIGHTS liegt in der Konzentration auf das Top-Segment. Das bewahrt vor Beliebigkeit und transportiert einen Spirit, den nur erstklassige Kunst hervorrufen kann für den der Name HIGHLIGHTS einsteht.

In persönlicher salonartiger Atmosphäre und trotzdem dem geschäftigen Trubel der Experten nah, können kunstbegeisterte Besucher:innen bei ausgesuchten Ausstellern 3000 Jahre Kunstgeschichte passieren lassen. Das vielfältige exquisite Angebot umfasst ein breites Spektrum beginnend bei Antiken über Kunstkammerobjekte der Renaissance bis hin zum barocken Kunsthandwerk und Malerei des 19. Jahrhunderts.

Ebenso wartet die HIGLIGHTS mit Expertise im Bereich Design, Schmuck, sowie Photographie auf.






  • 15.10.2024 - 20.10.2024
    Messe »

    ORT
    Residenz München
    Eingang Hofgarten, Residenzstr. 1 - 80333 München

     

    PREVIEW / auf Einladung
    Dienstag, 15. Oktober 2024
    Mittwoch, 16. Oktober 2024

     

    REGULÄRE LAUFZEIT
    Donnerstag, 17. Oktober 2024
    Freitag, 18. Oktober 2024
    Samstag, 19. Oktober 2024
    Sonntag, 20. Oktober 2024

Emanuel von Baeyer
BRIGANTINE 1900
Ehrl Fine Art and Antiques


Neue Kunst Messen
HIGHLIGHTS 2024 EIN FEST FÜR
Beide Galerien sowie die Kunstkammer Georg Laue, die Galerie...
Paris+ par Art Basel
Paris+ par Art Basel is our newest fair for Modern and...
BLICKFANG Hamburg 2024
Echtes Design, echte Erlebnisse: Die BLICKFANG Hamburgist...
Meistgelesen in Messen
Russia Day / VIENNA TALKS auf
Neben den Präsentationen der Galerien ist es für die beiden...
Lectures, Book Signings &
LECTURES, BOOK SIGNINGS AND MANY SPECIAL EVENTS ENHANCE THE...
Art 42 Basel: Die bedeutendste
Vom 15. bis 19. Juni 2011 findet zum 42. Mal die Art Basel in...
  • Messeimpression Stand der Galerie Commeter, Foto: Jens Bruchhaus
    Messeimpression Stand der Galerie Commeter, Foto: Jens Bruchhaus
    HIGHLIGHTS – Internationale Kunstmesse München
  • Anselm Kiefer, Jakobs Traum, Öl, Emulsion, mit Harz überzogener Farm u. a. Materialien auf Karton, 2008, 191 x 141 cm / Foto: Beck & Eggeling International Fine Art
    Anselm Kiefer, Jakobs Traum, Öl, Emulsion, mit Harz überzogener Farm u. a. Materialien auf Karton, 2008, 191 x 141 cm / Foto: Beck & Eggeling International Fine Art
    HIGHLIGHTS – Internationale Kunstmesse München
  • Bernstein-Kostbarkeiten der Renaissance, Königsberg, um 1570-1600, Bernstein gedreht, H: 20,5-24,5 cm / Foto: Kunstkammer Georg Laue, München/London
    Bernstein-Kostbarkeiten der Renaissance, Königsberg, um 1570-1600, Bernstein gedreht, H: 20,5-24,5 cm / Foto: Kunstkammer Georg Laue, München/London
    HIGHLIGHTS – Internationale Kunstmesse München
  • Max Liebermann, Schulgang in Laren, 1898, Öl auf Leinwand, 57 x 92 cm / Foto: Galerie Ludorff
    Max Liebermann, Schulgang in Laren, 1898, Öl auf Leinwand, 57 x 92 cm / Foto: Galerie Ludorff
    HIGHLIGHTS – Internationale Kunstmesse München
  • Barocker Deckelbecher aus vergoldetem Silber, Meistermarke „W“ für Georg Lorenz Warnberger (Meister 1714), Augsburg um 1720, Emailmalerei Johanna Aufenwerth, H: 16 cm / Foto: Kunsthandel Peter Mühlbauer
    Barocker Deckelbecher aus vergoldetem Silber, Meistermarke „W“ für Georg Lorenz Warnberger (Meister 1714), Augsburg um 1720, Emailmalerei Johanna Aufenwerth, H: 16 cm / Foto: Kunsthandel Peter Mühlbauer
    HIGHLIGHTS – Internationale Kunstmesse München
  • Hexagonales Salzgefäß mit Miniaturen des Meisters Aeneas, farbiges Maleremail, Limoges, um 1530, H: 7 cm / Foto: Helga Matzke – European Silver
    Hexagonales Salzgefäß mit Miniaturen des Meisters Aeneas, farbiges Maleremail, Limoges, um 1530, H: 7 cm / Foto: Helga Matzke – European Silver
    HIGHLIGHTS – Internationale Kunstmesse München
  • Harlekin, mit einem Mädchen Mazurka tanzend, Modell Johann Joachim Kaendler, um 1743, Meissener Porzellanmanufaktur,  H: 18 cm (inkl. Sockel) / Foto: Langeloh Porcelaine
    Harlekin, mit einem Mädchen Mazurka tanzend, Modell Johann Joachim Kaendler, um 1743, Meissener Porzellanmanufaktur, H: 18 cm (inkl. Sockel) / Foto: Langeloh Porcelaine
    HIGHLIGHTS – Internationale Kunstmesse München