• Menü
    Stay
Schnellsuche

Kunstwerke

Archäologie?! Spurensuche in der Gegenwart

Kunstwerke

Die Themenausstellung in der Kunsthalle des Salzburg Museum zeigt Kunstwerke, die Archäologie und Gegenwartskunst miteinander verbinden. So entwickelt sich ein abwechslungsreicher Rundgang durch bekannte Denkmäler und neu zu entdeckende Themen der Antike, die von Künstlerinnen und Künstlern unter spezifischen Gesichtspunkten aufgegriffen werden.

Beteiligte Künstlerinnen und Künstler sind Peter Dressler, Hans-Peter Feldmann, Norbert Hinterberger, Ulrike Lienbacher, Aurelia Mihai, Andrew Phelps, Anne und Patrick Poirier, Lisl Ponger, Simon Wachsmuth und Clemens von Wedemeyer.

Die Ausstellung in der Kunsthalle ist Teil des Archäologie-Schwerpunktes des Salzburg Museum im Herbst 2013. Ab 19. Oktober 2013 wird im Keltenmuseum in Hallein die Ausstellung "Wirklich Wichtig – Archäologische Highlights erzählen ihre Geschichte" mit Funden aus dem Land Salzburg gezeigt.






  • 19.10.2013 - 16.03.2014
    Ausstellung »
    Salzburg Musuem »

    Öffnungszeiten
    Dienstag bis Sonntag 9-17 Uhr
    Donnerstag Abendführung um 18 Uhr (nur erm. Eintrittspreis)
    jeweils zu einem anderen Thema (siehe Kalender links oben oder unter Veranstaltungen)
    Andere Öffnungszeiten: 1. Jänner: 13-17 Uhr
    Schließtage: 1. November, 25. Dezember

    Eintrittspreise (Audioguide gratis)



Neue Kunst Ausstellungen
Heiner Meyer – Summer
Komm mit mir/und du wirst in einer Welt der/reinen Fantasie...
WUNDERKAMMER
Kuratiert von Günther OberhollenzerKuratorische Assistenz:...
Gerhard Richter.
Die Ausstellung Gerhard Richter. Verborgene Schätze lenkt den...
Meistgelesen in Ausstellungen
UKIYOENOW. Tradition und
Ab 26. Oktober 2019 rocken Kiss, Iron Maiden und David Bowie...
3hd 2021: Power Play
Westlichen Konventionen und Konstruktionen liegen...
Im Schein von Rauch und Flamme
Tirol meets Kalifornien: Florian Raditsch hinterfragt die...
  • Lisl Ponger, Indian(er) Jones I – Fact or Truth, 2010, C-print. Courtesy: Charim Galerie, Wien
    Lisl Ponger, Indian(er) Jones I – Fact or Truth, 2010, C-print. Courtesy: Charim Galerie, Wien
    Salzburg Musuem