• Menü
    Stay
Schnellsuche

Kunstwerke

Archäologie?! Spurensuche in der Gegenwart

Kunstwerke

Die Themenausstellung in der Kunsthalle des Salzburg Museum zeigt Kunstwerke, die Archäologie und Gegenwartskunst miteinander verbinden. So entwickelt sich ein abwechslungsreicher Rundgang durch bekannte Denkmäler und neu zu entdeckende Themen der Antike, die von Künstlerinnen und Künstlern unter spezifischen Gesichtspunkten aufgegriffen werden.

Beteiligte Künstlerinnen und Künstler sind Peter Dressler, Hans-Peter Feldmann, Norbert Hinterberger, Ulrike Lienbacher, Aurelia Mihai, Andrew Phelps, Anne und Patrick Poirier, Lisl Ponger, Simon Wachsmuth und Clemens von Wedemeyer.

Die Ausstellung in der Kunsthalle ist Teil des Archäologie-Schwerpunktes des Salzburg Museum im Herbst 2013. Ab 19. Oktober 2013 wird im Keltenmuseum in Hallein die Ausstellung "Wirklich Wichtig – Archäologische Highlights erzählen ihre Geschichte" mit Funden aus dem Land Salzburg gezeigt.






  • 19.10.2013 - 16.03.2014
    Ausstellung »
    Salzburg Musuem »

    Öffnungszeiten
    Dienstag bis Sonntag 9-17 Uhr
    Donnerstag Abendführung um 18 Uhr (nur erm. Eintrittspreis)
    jeweils zu einem anderen Thema (siehe Kalender links oben oder unter Veranstaltungen)
    Andere Öffnungszeiten: 1. Jänner: 13-17 Uhr
    Schließtage: 1. November, 25. Dezember

    Eintrittspreise (Audioguide gratis)



Neue Kunst Ausstellungen
Thorsch Schenkung in den
Nach rund 85 Jahren kehren wertvolle Dokumente, Fotografien,...
VILLA SCHLIEFFEN
Die Villa Schlieffen wird am kommenden Samtag, den 22. Juni,...
Hannah Höch Montierte
Erstmals in Österreich wird das Werk der deutschen Dadaistin...
Meistgelesen in Ausstellungen
American Pop Art 2011 - in der
Am 21.10.2011 ist es soweit: Die Kunsthandlung & Galerie...
Gemal­ter Mythos Kanada
Jetzt schon in die Ferne schweifen: Die Schirn präsentiert im...
Buddha 108 Begegnungen
Nur wenige Gestalten haben eine dem Gautama Buddha...
  • Lisl Ponger, Indian(er) Jones I – Fact or Truth, 2010, C-print. Courtesy: Charim Galerie, Wien
    Lisl Ponger, Indian(er) Jones I – Fact or Truth, 2010, C-print. Courtesy: Charim Galerie, Wien
    Salzburg Musuem