• Menü
    Stay
Schnellsuche

Hamburg

Ausstellung im Spiekerhus in Hamburg-Volksdorf

Hamburg

Kaum ein anderes Thema verbindet Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft so sehr wie der Denkmalschutz, der die Zeugnisse der Vergangenheit als Quelle für unser heutiges Handeln zur Gestaltung der Zukunft nutzbar machen will. Dabei sind alle Bemühungen zum Erhalt unseres kulturellen Erbes nur in dem Maße nachhaltig, wie es gelingt, auch junge Menschen für ihre historische Umwelt zu interessieren. Diesem Ziel widmen sich seit nunmehr dreizehn Jahren die Jugendbauhütten der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD). Dank der kompetenten Betreuung durch die Internationalen Jugendgemeinschaftsdienste (ijgd) und einer Vielzahl von Partnern und Förderern können junge Menschen dieses Freiwillige Jahr in der Denkmalpflege inzwischen an 13 Standorten in Deutschland absolvieren. Einen Überblick über die inhaltlichen Schwerpunkte dieser Initiative für junge Menschen zwischen 16 und 26 Jahren bietet die Wanderausstellung "Jugendbauhütten der Deutschen Stiftung Denkmalschutz", die Dr. Rosemarie Wilcken, Vorstandsvorsitzende der DSD, am Sonntag, den 29. Juli 2012 um 11.00 Uhr im Spiekerhus des Museumsdorfs Hamburg- Volksdorf, Im Alten Dorfe 46-48 in 22359 Hamburg offiziell eröffnet.

Seit 1999 beschäftigen sich im Rahmen eines Freiwilligen Jahres in der Denkmalpflege Jugendliche mit der konkreten handwerklichen Ausübung verschiedener Gewerke bei der Pflege von Denkmalen. Sie erhalten so eine ganz konkrete Möglichkeit, sich über ihre beruflichen Neigungen und Fähigkeiten Klarheit zu verschaffen. Neben dem praktischen Einsatz in verschiedenen Bereichen der Denkmalpflege werden den Teilnehmern zudem in sechs Wochenseminaren theoretische Kenntnisse im Themenfeld von Denkmalschutz und Denkmalpflege vermittelt. Über ihre Erfahrungen berichten denn bei der Ausstellung auch Teilnehmer der Jugendbauhütten Lübeck und Stade, die zugleich ihr Können präsentieren.

Die Ausstellung ist vom 29. Juli bis zum 15. August täglich (außer montags) von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr im Museumsdorf zu besichtigen. Gruppenführungen (zwischen 9.00 Uhr und 14.00 Uhr) bedürfen der Voranmeldung: Tel. 01520/9190914 oder 040/86628038.

Weitere Informationen: Silke Strauch, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Jugendbauhütten, Tel. 01520/9190914 oder Dr. Jutta Opitz, Ortskuratorium Hamburg der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, Tel.: 040/6039752. Bonn, den 27. Juli 2012








Neue Kunst Ausstellungen
Figuren Constanze
In gewollt spannungsvoller Konfrontation trifft die Erzählung...
Yongchul Kim. Wanderer
Situationsbedingt kann leider keine Vernissage stattfinden....
BILDUNGSWOCHE STÄDEL
Dieses Jahr kommt die Bildungswoche in die Schulen,...
Meistgelesen in Ausstellungen
VIENNA CITY GALLERYWALK 12.9.
Erleben Sie einen KUNSTTAG an 48 Galeriestandorten mit einem...
PHOTO WALK FÜR ERWACHSENE UND
Das KUNST HAUS WIEN beschäftigt sich mit dem Verhältnis...
Die Gemeinschaftsausstellung
Die Gemeinschaftsausstellung GRÜN, Part II kommt zu Ihnen...
  • Ausstellung im Spiekerhus in Hamburg-Volksdorf
    Deutsche Stiftung Denkmalschutz