• Menü
    Stay
Schnellsuche

Emil Nolde. Me

Emil Nolde. Mensch –Natur – Mythos.

Emil Nolde. Me

Grafiken und Aquarelle aus dem Berliner Kupferstichkabinett Emil Nolde (1867-1956 gehört als ein Hauptvertreter des Expressionismus zu den namhaftesten deutschen Künstlern des 20.Jahrhunderts. In den zahlreich stattfindenden Nolde-Ausstellungen im In- und Ausland steht zumeist die Malerei des Künstlers im Mittelpunkt. Weniger bekannt ist Nolde als Schöpfer ausgezeichneter Druckgraphik mit tiefgründiger Thematik und in brillanter technischer Ausführung. Hier offenbart sich Noldes ausgesprochen malerisches Naturell, das auch im technischen Experimentieren (Ätztechnik) und farbigen Variieren zum Audruck kam. Nolde hatte als Graphiker zum Beispiel einen prägenden Einfluss auf die Künstler der „Brücke“, besonders auf deren Radierkunst. Schwerpunkte der Ausstellung sind die Themenbereiche: Lebensfreude und Existenzielles – Bildnisse – See- und Hafenbilder – Städte und Landschaften – biblische Bilder und Südseereise.

Marion Pätzold

Stadt Würzburg
Museum im Kulturspeicher
Veitshöchheimer Str. 5
97080 Würzburg

Tel.: 0931 / 32225-0
Fax: 0931 / 32225-18


Ausstellung






Neue Kunst Ausstellungen
Khalil Rabah. Relocation
Sommerprogramm im Salzburger KunstvereinBesuchen Sie den...
HERMANN NITSCH Partitur
We are thrilled to announce our eleventh solo exhibition with...
PAUL FLORA zum 100.
Der 1922 in Glurns, Südtirol geborene Zeichner Paul Flora...
Meistgelesen in Ausstellungen
A FEMINIST AVANT-GARDE
The Rencontres d’Arles is delighted to present, for the...
WHEN PAINTING KICKS IN
Die Ausstellung When Painting Kicks In zeigt ausgewählte...
Dt. Friedenspreis
2. DEUTSCHER FRIEDENSPREIS FÜR FOTOGRAFIESeit 2019 wird in...
  • Emil Nolde. Mensch –Natur – Mythos.
    Museum im Kulturspeicher