• Menü
    Stay
Schnellsuche

Matera

Matera

Matera ist eine Stadt in der süditalienischen Region Basilikata mit 60.403 Einwohnern (Stand 2017) und Hauptstadt der Provinz Matera.

Während der Zeit des italienischen Faschismus verbannte Mussolini seine politischen Gegner nach Matera. In seinem berühmten Buch „Christus kam nur bis Eboli“, 1945 erschienen und 1979 von Francesco Rosi verfilmt, beschreibt der Schriftsteller Carlo Levi die Umstände, unter denen die Regimekritiker dort leben mussten. Noch bis in die 60er Jahre hausten Menschen ohne Strom und fließendes Wasser in den Höhlen Materas – die Stadt galt als Schande Italiens. Heute ist Matera europäische Kulturhauptstadt 2019.



Meistgelesen
El Greco Ikonen
Toledo war bis 1561 der Sitz des königlichen Hofes...
Bücher
„Durch die Schrift und den Buch- Druck hat eigentlich...
Keramika
Das hohe Niveau basierte einerseits auf den reichen...
im Kinsky
132. & 133.

Große Sommerauktion Von Gemälden der Alten Meister über Antiquitäten und...

Denkmalschutz
Bronze für das

Die Erinnerung an die private Förderung bleibt