• Menü
    Stay
Schnellsuche

Matera

Matera

Matera ist eine Stadt in der süditalienischen Region Basilikata mit 60.403 Einwohnern (Stand 2017) und Hauptstadt der Provinz Matera.

Während der Zeit des italienischen Faschismus verbannte Mussolini seine politischen Gegner nach Matera. In seinem berühmten Buch „Christus kam nur bis Eboli“, 1945 erschienen und 1979 von Francesco Rosi verfilmt, beschreibt der Schriftsteller Carlo Levi die Umstände, unter denen die Regimekritiker dort leben mussten. Noch bis in die 60er Jahre hausten Menschen ohne Strom und fließendes Wasser in den Höhlen Materas – die Stadt galt als Schande Italiens. Heute ist Matera europäische Kulturhauptstadt 2019.



Meistgelesen
FAIR FOR ART VIENNA 2020
Die FAIR FOR ART Vienna ist einer der Höhepunkte des...
Original Olympic Games
NEW YORK, 22 October 2019 – Sotheby’s is pleased...
»Im Morgenlicht der Republik
Die Kunstsammlungen Chemnitz feiern 2020 ihr 100-jähriges...
märklinMODERNE –

Eine Wanderausstellung des Online-Magazins moderneREGIONAL gemeinsam mit den...

Kunstauktionshaus Martin Wendl
Nachbericht 96.

Von Frühjahrsmüdigkeit war im Auktionshaus Wendl zur ersten Auktion des Jahres 2020...