• Menü
    Stay
Schnellsuche

Matera

Matera

Matera ist eine Stadt in der süditalienischen Region Basilikata mit 60.403 Einwohnern (Stand 2017) und Hauptstadt der Provinz Matera.

Während der Zeit des italienischen Faschismus verbannte Mussolini seine politischen Gegner nach Matera. In seinem berühmten Buch „Christus kam nur bis Eboli“, 1945 erschienen und 1979 von Francesco Rosi verfilmt, beschreibt der Schriftsteller Carlo Levi die Umstände, unter denen die Regimekritiker dort leben mussten. Noch bis in die 60er Jahre hausten Menschen ohne Strom und fließendes Wasser in den Höhlen Materas – die Stadt galt als Schande Italiens. Heute ist Matera europäische Kulturhauptstadt 2019.



Meistgelesen
Tiziano Vecellio
Zunehmend kamen auch realistische Strömungen nach...
Masterpieces from the Past
London, 6th July 2016 – Over the last two days, at...
VIEL KUNST FÜR DIE SEELE –
Mit rund 3000 ausgewählten Ausrufnummern der vom 28. bis 30....
Kuenstlerhaus
WUNDERKAMMER

Kuratiert von Günther Oberhollenzer
Kuratorische Assistenz: Melanie Brandstetter...

Leopold Museum:

Fundraising Dinner im Stil der „Goldenen Zwanziger“ am Dach des...