• Menü
    Stay
Schnellsuche

Wien Messe

Wohnen & Interieur 2017

Wien Messe

WIEN (3. März 2017). – 55.000 m² Wohntrends warten auf Besucher der Wohnen & Interieur von 11. bis 19. März in der Messe Wien. Damit sich Besucher auf Österreichs größter Messe für Wohn(t)räume besser zurechtfinden, zeigt Veranstalter Reed Exhibitions den Weg durch die Messe, heruntergebrochen auf vier Wohn-Typen. Im ersten Teil dieser Story erfolgt ein Blick auf die zentralen Themen für Küche, Wohn- und Essbereiche, Smart Homes. Vier Wohn-Typen für die Wohnen & Interieur

Vier Grundtypen sind es, die unsere Gesellschaft und damit die Besucher der Messe durchziehen und damit die Trends und Anforderungen bestimmen. So kommen diese locker definierten Gruppen – Familienmenschen, Single- und Stadtmenschen, Urban Gardener und natürlich auch die Praktiker – beim Rundgang durch die Messe in ihre eigenen Wohlfühl- und Sympathiezonen, mit tausenden Anregungen, Informationen und Beratungsnews. Das pulsierende Herz der Wohnung, des Hauses

Halle A widmet sich der Küchen- und Wohnwelt. Die Küche als Zentrum, als pulsierendes Herz der individuellen Wohnung. Kochen und Wohnen werden eins. Widersprüchlich, wie wir Individualisten eben sind, spiegeln sich im modernen Wohnen Gegensätze von Geselligkeit und Rückzug, man lädt ein und braucht andrerseits einen Ort der inneren Einkehr – kein bisschen spießig-cocoonig wie in den 1990ern, eher unverbindlich auf Wohl-Wohn-Gefühl ausgerichtet. So nebenbei kann man hier in der Halle A der Messe Wien Köchen beim Zubereiten von Speisen zuschauen, selbst ein Gericht versuchen, einen Kochkurs belegen und Leckeres verköstigen. Familien mit dynamischen Ansprüchen

Familienmenschen leben in ständiger Dynamik. Miteinander und sich bei Bedarf abgrenzend, in eigene Refugien flüchtend und am großen Tisch wieder die Gemeinsamkeit pflegend, sei es im Spiel oder bei der Arbeit, essend, redend und die Themen des Tages wälzend. Groß und Klein auf Augenhöhe, wobei auf die Kiddies liebevoll eingegangen wird, mit durchdachten Öko-Baby- und Kinderzimmern oder mit kindgerechten Badezimmern. Speziell für Singles und Stadtmenschen:

Räume optimal nutzen Es ist ein unübersehbares Zeichen der Zeit: Urbaner Wohnraum wird teurer, moderne Wohnungen somit sehr oft auch kleiner. Und die Lebensform der Singles nimmt zu. Die Herausforderung, kleinere Räume optimal zu nützen, ruft den professionellen Innenausbau auf den Plan. Stadtmenschen schätzen es, Gäste zu haben, auch oder gerade wenn sie solitär leben. Man sagt ihnen auch nach, nicht nur mobil und reiselustig, sondern auch außergewöhnlich technikaffin zu sein. Etwas für Praktiker: Intelligentes Wohnen im Sinne von Smart Home

Neben den Errungenschaften wie Flat Screens und Ultra-Highspeed-WLAN übertönt der Ansturm von Smart Home alle Innovationen: Intelligentes Wohnen dank automatisierter Abläufe untereinander vernetzter smarter Geräte. Manches lässt sich regelmäßig einstellen oder per Fernbedienung oder App, auch mal vom Urlaubsort aus (etwa um Anwesenheit vorzutäuschen und Einbrecher abzuhalten). Smart Home ist ein neues Feld für Einrichter und alle, die zeitgemäßen Komfort für sich beanspruchen möchten. Auf der Wohnen & Interieur in der Messe Wien zieht sich das Thema quer durch alle Hallen – Anwendungen dazu finden sich in Küchen ebenso wie bei Multimediaanlagen, Badezimmer und auch im Garten. Der Praktiker unter den Wohn-Typen wird seine Freude an derartigen Entwicklungen haben. So wie er sich vermutlich für sachlich-klares Wohnen im nordisch-atlantischen Stil begeistern wird können. Vielleicht fragt er: Was braucht man zum Wohnen? Und sich die Antwort gibt: Nicht viel. Aber das, was in die Wohnung kommt, hat zu 100 Prozent zu entsprechen.

Ein Ticket, zwei Messen
Vergünstigte Tages-Tickets für die Wohnen & Interieur sind ab 7 Euro (Montag bis Donnerstag) unter www.wohnen-interieur.at/besuchen/ticket erhältlich. Die Wochenendtickets ab 8 Euro (Freitag bis Sonntag) berechtigen am 11. und 12 März auch zum Besuch der parallel stattfindenden Wiener Immobilien Messe (WIM). (+++)

*) Bei allen personenbezogenen Bezeichnungen gilt die gewählte Form in Ausführung des Art. 7 B-VG auf Frauen und Männer in gleicher Weise Mehr Informationen zur Messe auf der Webseite www.wohnen-interieur.at, auf Facebook unter www.facebook.com/wohnenmesse #wohneninterieur #wohnen Instagram unter www.instagram.com/wohneninterieur verfügbar.






  • 11.03.2017 - 19.03.2017
    Messe »
    Reed Exhibition »

    EINTRITT

    € 13,00 Tageskarte für Erwachsene

    Freier Eintritt für Kinder unter 14 Jahren

     

     

    ORT

    Messe Wien

    Messeplatz 1, 1020 Wien

     

    INFORMATION

    www.wohnen-interieur.at
    www.facebook.com/wohnenmesse

    www.youtube.com/reedmesse

    T +43 1 727 20-0



Neue Kunst Messen
London Art Week announces
London Art Week announces Winter event dates: 3-10 December...
viennacontemporary 2022
„Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, ,more than a fair...
blickfang Hamburg 2021 – Wo
Die blickfang Hamburg ruft und die internationale Designszene...
Meistgelesen in Messen
Die Art Düsseldorf zieht in
Die vierte Ausgabe der Art Düsseldorf wird vom 8. bis 10....
MAISON&OBJET 2020
MAISON&OBJET is making a commitment to showcase Chinese...
BAAF – Antikenmesse
  • © Reed Exhibitions/Christian Husar
    © Reed Exhibitions/Christian Husar
    Reed Exhibition
  • © Reed Exhibitions/Christian Husar
    © Reed Exhibitions/Christian Husar
    Reed Exhibition
  • © Reed Exhibitions/Christian Husar
    © Reed Exhibitions/Christian Husar
    Reed Exhibition