• Menü
    Stay
Schnellsuche

NOSTALGA 2013

1. Messe in der großen EWE ARENA – die NOSTALGA 2013

  • Messe
    20.09.2012 - 22.09.2013
NOSTALGA 2013

Die älteste Messe der Weser-Ems-Hallen findet in der neuesten Halle statt: Die NOSTALGA öffnet mit neuem Termin vom 20. bis 22. September in der nagelneuen EWE ARENA ihre Pforten. Auf 3.000 Quadratmetern präsentiert sich dann die Kunst- und Antiquitätenausstellung. Das Foyer der EWE ARENA bietet mit 1.500 Quadratmetern ausreichend Fläche für die Mineralien- und Edelsteinbörse.

Die Galerie Pfanne-Dreesen aus Seevetal bei Hamburg hat sich bereits zum frühestmöglichen Zeitpunkt entschieden, an der diesjährigen NOSTALGA teilzunehmen. Ausschlaggebend hierfür war das vom Messe-Team unter der Leitung von Dr. Westermann entwickelte Ausstellungskonzept. Eine übersichtliche und besucherfreundliche, großzügige Standaufteilung sowie der Reiz einer völlig neuen Halle versprechen sowohl für die Kunden als auch für die beteiligten Aussteller eine erfolgreiche Messe.

Die Galerie Pfanne-Dreesen wird sich - wie bereits in der Vergangenheit - schwerpunktmäßig mit Werken des großen Sohnes der Stadt, Horst Janssen, beteiligen. Hierfür wurden bereits jetzt die bedeutendsten Arbeiten aus dem umfangreichen Janssen-Fundus der Galerie für die kommende NOSTALGA reserviert. Dazu gehören z. B. der berühmte Holzschnitt „Katze blau“, frühe Radierungen und Lithografien sowie Aquarelle aus dem Werkszyklus „Bobethanien“ oder die komplette Folge der Radier-Suite „Guardi“ aus dem Jahre 1983 sowie eine große Auswahl an Selbstbildnissen des Jahrhundert-Künstlers!

Fehlen werden bei der Galerie Pfanne-Dreesen auch nicht die farbenprächtigen Arbeiten Klaus Fussmanns, die ebenfalls zum ständigen Repertoire gehören. Linolschnitte in allen Größen sowie Original-Aquarelle und Gemälde des überaus berühmten und beliebten Berliner Professors Fussmann sind erfahrungsgemäß große „Publikumslieblinge“.

Zum ersten Mal in Oldenburg soll eine umfängliche Werksübersicht des beliebten Hamburger Malers Albert Feser (1901 – 1993) präsentiert werden. Aus dem umfangreichen Nachlass werden nie zuvor gezeigte Ölgemälde des Landschaftsmalers erstmalig auf der NOSTALGA zu sehen sein.

Mit einer speziellen Auswahl von Arbeiten Günter Ueckers (Lithografien, Radierungen und großen Nagel-Prägungen) wird das Ausstellungskonzept der Galerie abgerundet.

Besucher früherer Jahre werden sich erinnern: Die Inhaberin der Galerie Pfanne-Dreesen ist Vergoldermeisterin - von daher wird der Focus bei allen ausgestellten Bildern auf eine sehr individuelle und aufwändige Einrahmung gelegt. Dazu gehören beispielsweise die Verwendung von UV-Schutzglas und die Entspiegelung bei allen Arbeiten auf Papier sowie handgearbeitete, auf das jeweilige Motiv abgestimmte Vergolderrahmen.

In diesem Sinne: Mit frischem Wind und vollen Segeln nehmen wir Kurs auf eine erfolgreiche und tolle NOSTALGA 2013!






  • 20.09.2012 - 22.09.2013
    Messe »


Neue Kunst Messen
2. Sylt Art Fair bringt Kunst
Warum ist es auf Sylt so schön? „Sylt berauscht mit...
Corona-Schicksal:
Das für alle Kunstschaffenden harte Corona-Jahr 2020 hat nun...
MK&G messe: Neustart als
Hamburg, 27.04.2021 - Die MK&G messe hat sich als...
Meistgelesen in Messen
2. Sylt Art Fair bringt Kunst
Warum ist es auf Sylt so schön? „Sylt berauscht mit...
51. ART&ANTIQUE Hofburg
„Kunst ist die einzige Freiheit, die uns geblieben ist...
39. ART&ANTIQUE Residenz
Während sich Richard Strauss’ hübsche Gräfin Arabella...
  • Fischerhäuser Bretagne, Albert Feser
    Fischerhäuser Bretagne, Albert Feser
  • Katze Blau, Horst Janssen
    Katze Blau, Horst Janssen
  • Nagelbrägung, Guenter Uecker
    Nagelbrägung, Guenter Uecker
  • Raps bei Ohrfeldhaff, Klaus Fussmann
    Raps bei Ohrfeldhaff, Klaus Fussmann