• Menü
    Stay
Schnellsuche

Bildnis Gertrud Loew

BILDNIS GERTRUD LOEW: • Beschluss des gemeinsamen Rechtsexpertenteams Felsövanyi / Klimt-­‐Foundation liegt vor • Weg frei für gerechte und faire Lösung

Wien, 10. September 2014; das gemeinsame Rechtsexpertenteam -­‐ Univ.-­‐Prof. Dr. Clemens Jabloner, Univ.-­‐Prof. Dr. Helmut Ofner, Univ.-­‐Prof. Dr. Franz-­‐Stefan Meissel -­‐ legt seinen einstimmig gefassten Beschluss vor:

„Zwar lassen sich die näheren Umstände der Veräußerung des Klimt-­‐Porträts Bildnis Gertrud Loew [1902] nicht mehr rekonstruieren, aber es ist nach dem Bericht der unabhängigen Provenienzforschung davon auszugehen, dass das Bild noch während der NS-­‐Herrschaft in Österreich von Gustav Ucicky erworben wurde […]

und weiter:
„Eine nach Ende des NS-­‐Regimes erfolgte Rückstellung an Gertrud Felsöványi oder ihre Rechtsnachfolger kann positiv ausgeschlossen werden, da sich das Bild von (spätestens) 1942 bis zu Gustav Ucickys Tod [1961] in seinem Besitz befunden hat […]

Die Klimt-­‐Foundation wird daher als private Einrichtung freiwillig und ohne jegliche rechtliche Verpflichtung mit Familie Felsövanyi entsprechend der Stiftungssatzung eine gerechte und faire Lösung im Sinne der Washingtoner Principles vom 03.12.1998 anstreben; Stiftungsvorstand Peter Weinhäupl und mit ihm Rechtsanwalt Andreas Nödl sowie Erbenvertreter Rechtsanwalt Ernst Ploil werden aufgrund der bisherigen guten Gesprächsbasis die Verhandlungen nun rasch zum Abschluss bringen.

Die vorliegenden Schätzgutachten der beiden weltweit führenden Auktionshäuser Christie´s und Sotheby´s bewegen sich zwischen USD 18-­‐25 Mio. (internationale Marktwerte).








Neue Kunst Nachrichten
Thüringen – Förderjahr 2022 im
55 Denkmale erhielten einen FördervertragÜber 50 Denkmälern...
Doppelspitze im Programm
NEWS 30. Jan 2023 Doppelspitze im Programm Zukünftig leitet...
Gewinnerin Sculpture Project
viennacontemporary freut sich, die Gewinnerin des...
Meistgelesen in Nachrichten
Kunsthaus Zürich  

Die Picasso-Ausstellung im Kunsthaus Zürich hat innerhalb

Thüringen –  

55 Denkmale erhielten einen Fördervertrag

Publikation des  

Auf dieses Buch haben nicht nur Harburgs Theaterfreunde

  • Bildnis Gertrud Loew (Gertrud Felsövany), 1902
    Bildnis Gertrud Loew (Gertrud Felsövany), 1902
    Klimt-Foundation