• Menü
    Stay
Schnellsuche

Stuttgart

To the Museum of Modern Dreams | Künstlerpositionen der 1960er- bis 1980er-Jahre

Stuttgart

Werke aus der Sammlung, dem »Vermächtnis Günther und Renate Hauff« sowie der »Konrad Kohlhammer-Stiftung«

Die Ausstellung zeigt Werke aus der Sammlung, dem »Vermächtnis Günther und Renate Hauff« sowie der »Konrad Kohlhammer-Stiftung«. Das hohe Niveau und die Vielfalt der Staatsgalerie Stuttgart erlauben einen umfassenden Blick auf die eigene Sammlung. Die Arbeiten aus unterschiedlichen Sammlungsbereichen mit einem Schwerpunkt auf die 1960er bis 1980er Jahre werden gemeinsam präsentiert. Den außergewöhnlichen Stiftern ist diese Ausstellung gewidmet: Mit dem »Vermächtnis Günther und Renate Hauff« im Jahr 2003 kamen rund 800 Radierungen sowie mit der 1986 ins Leben gerufenen »Konrad Kohlhammer-Stiftung« bislang etwa 1.750 Graphiken in verschiedensten Drucktechniken als Leihgaben der »Freunde der Staatsgalerie Stuttgart« an die Graphische Sammlung.








Neue Kunst Nachrichten
Das Spendenversprechen ist
105 Mio. € für die Rekonstruktion der Schlossfassaden...
Toppreise bei Dorotheum-
Über großes internationales Bieterinteresse und zahlreiche...
Die Brücke von Schloss
Eine rund 32 Meter lange befahrbare Bogenbrücke von...
Meistgelesen in Nachrichten
Zur 54. Kunst Messe  

- Vorbericht –

Die in 2008 begründete

Werbung für den  

Ortskuratorium Dortmund der Deutschen Stiftung

Commons kommen nach  

Commons kommen nach Liezen ein Kunstmodell von

  • To the Museum of Modern Dreams | Künstlerpositionen der 1960er- bis 1980er-Jahre
    Staatsgalerie Stuttgart