• Menü
    Stay
Schnellsuche

im Kinsky

Nachverkauf online! Post-Auction Sale online!

im Kinsky

Nutzen Sie die Chance und bieten Sie im Nachverkauf auf Bilder Alter Meister, Bilder des 19. Jahrhunderts, der Klassischen Moderne und der Zeitgenössischen Kunst, sowie auf Antiquitäten und Objekte des Jugendstils. Die Schaustellung des Nachverkaufs läuft ab sofort bis zum 28. Februar 2014.

Auktionen haben sich seit der Antike als ideale Methode erwiesen, die gegensätzlichen Interessen von Verkäufern und Käufern in Einklang zu bringen. Somit stellen Versteigerungen einen unmittelbaren Ausgleich zwischen Angebot und Nachfrage her. Wozu auf übrigen Märkten langwierige Verhandlungen und Verkaufsgespräche nötig sind, geschieht bei einer Auktion innerhalb weniger Augenblicke. Der Auktionator startet mit dem Rufpreis, welcher meist dem unteren Schätzpreis entspricht, und erteilt in Folge den Zuschlag im Umfang des Höchstgebotes (Meistbotes).

Das System hat nur einen Haken: Eben weil diese Verkaufsmethode so schnell von Statten geht, scheitert mancher Zuschlag. Aber noch ist nichts verloren: Die Objekte, die Sie hier in unserer Rubrik Nachverkauf finden, können von Ihnen noch erworben und vorweg bei uns im Haus begutachtet werden.

Wenn Sie allerdings ein Angebot, unter dem vom Einbringer geforderten Mindestverkaufspreis abgeben, ein sogenanntes Untergebot, ist damit zu rechnen, dass die Käuferprovision von 26 % auf 30 % ansteigt. Darauf werden Sie vorweg jedoch von den Mitarbeitern des Auktionshaus im Kinsky hingewiesen.






  • 02.02.2014
    Presse »
    Auktionshaus im Kinsky »

    Montag–Donnerstag 10–18 Uhr, Freitag 9–13 Uhr



Neue Kunst Nachrichten
„Vater der Jungen Wilden“:
Der neoexpressionistische Maler Karl Horst Hödicke, „...
Allmers-Haus in Rechtenfleth
Gestaltet und zugleich bewohntDie Deutsche Stiftung...
Bronze für das Wasserwerk in
Zur Erinnerung an die private FörderungFür die Sanierung von...
Meistgelesen in Nachrichten
Armin Scheid bei F.  

In den Gemälden von Armin Scheid versammeln sich

Aufgeschlagen:  

FR. FRANZ XAVER LEFFLER OM, FR. CLEMENS KRSKA OM, UND DER

Kleine Netsuke -  

Mit dem Gesamtergebnis von 1,7 Mio. Euro fährt die

  • Sandor Kozeluh Karlskirche Limit € 1.500 (c) imkinsky.com
    Sandor Kozeluh Karlskirche Limit € 1.500 (c) imkinsky.com
    Auktionshaus im Kinsky
  • Ramona Schnekenburger Rehkitz Limit € 1.000 (c) imkinsky.com
    Ramona Schnekenburger Rehkitz Limit € 1.000 (c) imkinsky.com
    Auktionshaus im Kinsky
  • Ernst Huber Hafen in Gileby Limit € 1.500 (c) imkinsky.com
    Ernst Huber Hafen in Gileby Limit € 1.500 (c) imkinsky.com
    Auktionshaus im Kinsky
  • Fritzi Loew Kinderschirm Limit € 500 (c) imkinsky.com
    Fritzi Loew Kinderschirm Limit € 500 (c) imkinsky.com
    Auktionshaus im Kinsky
  • Dekorative Kartelluhr Wien um 1800 Limit € 3.000 (c) imkinsky.com
    Dekorative Kartelluhr Wien um 1800 Limit € 3.000 (c) imkinsky.com
    Auktionshaus im Kinsky
  • Jean Honore Fragonard Nachfolger Mädchenbildnis Limit € 2.500 (c) imkinsky.com
    Jean Honore Fragonard Nachfolger Mädchenbildnis Limit € 2.500 (c) imkinsky.com
    Auktionshaus im Kinsky