• Menü
    Stay
Schnellsuche

EkremYalcindag – About Color, Nature, Ornament and Other Things

Ekrem Yalcindag (geb.1964) ist zu den wichtigsten zeitgenössischen Künstlern der Türkei zu zählen. Er malt mit Hingabe »langsam«. Enormen Zeitaufwand erfordert nämlich sein feiner, pastoser Farbauftrag mit einem Pinsel der Stärke null. Die Farbe wird wieder und wieder aufgebracht, bis sie millimeterdick auf der Fläche steht.

Ekrem Yalcindag reiste bereits aus Instanbul an. Momentan entsteht ein Wandgemälde, das Teil seiner Einzelausstellung in den Opelvillen sein wird im ersten Ausstellungsraum.






  • 07.09.2016 - 06.11.2016
    Ausstellung »
    Stiftung Opelvillen »

    Öffnungszeiten:
    Mi. 10-18 Uhr, Do. 10-21 Uhr
    Fr. bis So. 10-18 Uhr

     

     



Neue Kunst Ausstellungen
Georg Heck (1897-1982):
Der Frankfurter Georg Heck gehört zu den vielseitigsten...
Anthonis van Dyck (1599-
Anthonis van Dyck – in ganz Europa wurde er gefeiert...
INTIMATE FESTIVAL
Das Festival widmet sich dem direkten und fokussierten...
Meistgelesen in Ausstellungen
Georg Heck (1897-1982):
Der Frankfurter Georg Heck gehört zu den vielseitigsten...
Eröffnung der Ausstellung „
im Wittelsbacher Schloss in FriedbergKunstminister Goppel: „...
ANNA LEHRT MARIA DAS LESEN
ANNA LEHRT MARIA DAS LESEN – Zum Annenkult um 1500 Die...
  • © Kunst- und Kulturstiftung Opelvillen Rüsselsheim, Foto: Frank Möllenberg
    © Kunst- und Kulturstiftung Opelvillen Rüsselsheim, Foto: Frank Möllenberg
    Stiftung Opelvillen
Bilderaktuell von den Ausstellungen
3 Wochen endet
2 Wochen endet
1 Woche endet