• Menü
    Stay
Schnellsuche

NUSSER – München Silber, Jugendstil & Art Déco

  • Auktion
    NUSSER – München Silber, Jugendstil & Art Déco
    17.09.2019

In der Herbstauktion am 17. September werden im Bereich Silber des 17. & 18. Jahrhunderts vier Deckelhumpen das Interesse der Bieter auf sich ziehen. Ein großer Elbinger Deckelhumpen aus der Zeit um 1700 beeindruckt durch seinen umlaufenden Reliefdekor mit u.a. der Darstellung der Taufe Christi (Rufpreis 2.500 €). Drei weitere barocke Deckelhumpen stammen aus London (1739/40 mit der Meistermarke von Richard Bayley), Moskau (um 1750, Meistermarke wohl Peter Semenow) und Augsburg (um 1620/30, Meistermarke von Lukas Neusser) und befinden sich mit je 750 € im Angebot.

Im Glas wird eine Sammlung von Objekten des Jugendstil und Art Déco offeriert. Die große Vase "Marrons" mit Kastanienmotiven wurde um 1922–25 in der Verreries Schneider gefertigt (600 €). Von Daum aus Nancy werden ein Jugendstil-Krug, der mit Ranken des wilden Hopfens dekoriert ist, sowie eine Art Déco-Fußschale versteigert. Auf die Jugendstil-Schale "Cytisus" von Loetz Witwe aus der Zeit um 1902/03 darf ab 450 € mitgeboten werden, auf eine Jugendstil-Jardiniere mit Landschaftsmotiv von Gallé ab 350 €. Von Théodore Deck wurden um 1890 eine Jardinière sowie ein Paar Vasen aus Keramik entworfen, die eindeutig die Einflüsse des Japonismus der Zeit widerspiegeln.

Die Gemäldeofferte wartet mit einer weiten sommerlichen Landschaft nach dem Regen von Zygmunt Sidorowicz auf (3.000 €). Nicht nur unter Münchner Sammlern dürfte das Gemälde von Charles Vetter mit der Darstellung des Tors vom Alten Botanischen Garten in München begehrt sein (1.7800 €). Der zeitgenössische Künstler Hubert Scheibl ist mit den drei Werken – "Cargo G2", "Cargo C2" und "Manganese B" – vertreten. Das Herz sämtlicher Dackelbesitzer schlägt beim Anblick des Gemäldes "Dackelglück" von Adolf Eberle schneller.

Sehr gut verkauft haben sich in der vergangenen Auktion die Radierungen von Bernardo Bellotto, genannt Canaletto, von denen sich auch in dieser Auktion zwei Werke befinden (je 1.500 €). In der modernen und zeitgenössischen Kunst kommen u.a. Objekte von Neo Hanno Rauch und Max Ackermann unter den Hammer.

Auktionshaus Ursula Nusser e.K.






  • 17.09.2019
    Auktion »
    Auktionshaus Nusser »

    Auktionsdaten
    Titel Kunst, Antiquitäten, Varia
    Datum 17.09.2019, 15:00 Uhr
    Besichtigung An folgenden Tagen vor der Auktion:
    Donnerstag/Freitag
    9.00-17.30 Uhr
    Samstag/Sonntag
    10.00-16.00 Uhr



Neue Kunst Auktionen
Superlative Works by Bertoia,
Sotheby’s Unveils Highlights from Our December Auctions...
INTERNATIONALE STARS DES
Die Bandbreite der angewandten Kunst des Fin de Siecle wird...
GORNY & MOSCH – München
Am 12. Dezember findet die Auktion 268 "Kunst der Antike...
Meistgelesen in Auktionen
Vorbericht 127. Auktion – Alte
Das Frühjahr 2019 präsentiert sich im Kinsky mit Ausflügen in...
ALTE KUNST UND 19. JAHRHUNDERT
HERAUSRAGENDE PROVENIENZEN. BEDEUTENDE OFFERTEDie...
82. Auktion vom 26. bis zum 28
Im "Wonnemonat" Mai tummeln sich im Auktionshaus...
  • Großer Elbinger Deckelhumpen Silber, getrieben, gegossen, graviert, ziseliert und partiell vergoldet. Aufrufpreis:	3.200 EUR
    Großer Elbinger Deckelhumpen Silber, getrieben, gegossen, graviert, ziseliert und partiell vergoldet. Aufrufpreis: 3.200 EUR
    Auktionshaus Nusser
  • Jugendstil-Schale "Cytisus" Farbloses Glas, senfgelb unterfangen. 2 Drittel von unten nach oben mit blauem Bändern umsponnen. Aufrufpreis:	450 EUR
    Jugendstil-Schale "Cytisus" Farbloses Glas, senfgelb unterfangen. 2 Drittel von unten nach oben mit blauem Bändern umsponnen. Aufrufpreis: 450 EUR
    Auktionshaus Nusser
  • Jardiniere von Théodore Deck im Japonismus-Stil Cremefarbener Fayencescherben.  Aufrufpreis:	2.500 EUR
    Jardiniere von Théodore Deck im Japonismus-Stil Cremefarbener Fayencescherben. Aufrufpreis: 2.500 EUR
    Auktionshaus Nusser
  • Sidorowicz, Zygmunt.  1846 Lwiw - Wien 1881 Weite sommerliche Landschaft nach dem Regen. Aufrufpreis:	3.000 EUR
    Sidorowicz, Zygmunt. 1846 Lwiw - Wien 1881 Weite sommerliche Landschaft nach dem Regen. Aufrufpreis: 3.000 EUR
    Auktionshaus Nusser
  • Vetter, Charles.  1858 Kahlstädt (Ostpreußen) - München 1936 Blick auf das Tor vom Alten Botanischen Garten in München. Öl/Lwd. Sign. 44 x 53,5 cm. Gerahmt. Aufrufpreis:	1.800 EUR
    Vetter, Charles. 1858 Kahlstädt (Ostpreußen) - München 1936 Blick auf das Tor vom Alten Botanischen Garten in München. Öl/Lwd. Sign. 44 x 53,5 cm. Gerahmt. Aufrufpreis: 1.800 EUR
    Auktionshaus Nusser
Bilderaktuell von den Auktionen
beginn 3 wochen
beginn 2 wochen
beginn 1 woche