• Menü
    Stay
Schnellsuche

Auktionshaus Peege: Auktion 177

Das Auktionshaus Peege lädt zur großen Frühlingsauktion ein. Diese findet von 17. bis 19. April in Freiburg statt. Bei der dreitägigen Versteigerung gelangen über 1300 ausgesuchte Objekte zum Aufruf.

Die Abteilung Keramik wartet mit einer großen Sammlung an Arbeiten von Max Laeuger (1864–1952) auf. Über 140 Keramiken des Ausnahmetalents kommen zum Aufruf – zahlreiche Vasen, Cachepots und auch Plastiken – so beispielsweise eine stehende weibliche Figur mit erhobenem Arm. Max Laeuger monogrammierte die dunkelgrün glasierte Plastik auf der Standfläche mit dem Pinsel. In der Auktion kommt sie mit 600 € zum Aufruf. Die Sparte Uhren bietet Liebhaberstücke, wie beispielsweise eine Rolex GMT Master (Lot 292, Startpreis 3.000 €), ein Breitling Navitimer Chronograph (Lot 291, Startpreis 1.500 €) sowie eine Hublot Big Bang Original (Lot 295, Startpreis 4.800 €) und goldene Savonettes mit Repetition.

Im Bereich Militaria ist eine umfangreiche Sammlung mit Helmen und Orden, Reservistenkrügen und Pokalen sowie Uhren mit militärischen Sujets im Angebot. Unter anderem kommt die Ausrüstung eines Meldereiters unter Napoleon I. um 1810 zum Aufruf. Sie besteht aus einem nietenbeschlagenen, eisernen Kürass mit gegrateter Brust, verzierten Schulterriemen und Ledergurt sowie einem messinggerahmten Lederhelm mit Rosshaarkamm, gelbem Wollstutz und Augenschirm. Der Startpreis des Ensembles liegt bei 4.000 € (Lot 590). Das Ölgemälde 'Tag um Tag guter Tag II' von Peter Dreher (1932–2020) zeigt ein Glas und die Spielweisen des Lichts vor weißem Hintergrund. Das Bild ist „1599“ nummeriert; verso ist das Werk signiert, betitelt und 2001 datiert. In der Auktion startet Lot 1254 mit 7.500 €.

Karl Hauptmann (1880–1947) gewährt einen Blick auf die tief verschneiten Seebuck-Wechte am Feldberg und das Bismarckdenkmal an einem sonnigen Wintertag. Das 1937 datierte und signierte Ölbild wird mit 4.800 € aufgerufen (Lot 1280). Eine Preziose ist das Mikromosaik eines italienischen Meisters. Die feine Arbeit zeigt ein herbstliches Früchtestillleben mit Trauben, Pfirsichen und einer aufgeschnittenen Zitrone, arrangiert in einer Schale vor dunklem Hintergrund. Der Startpreis des Werkes liegt bei 4.000 € (Lot 1300).

In der Sparte Feine Porzellane ist mit Lot 392 ein Exemplar des Pferdebändigers der Schwertermarke Meissen im Angebot. Die fein gearbeitete Porzellanplastik ist polychrom bemalt und goldstaffiert. Der Modellentwurf mit Nr. 67068 stammt von J. J. Kaendler aus dem Jahr 1748. In der Auktion startet das Sammlerstück mit 1.400 €.

Ein fein gearbeitetes Jugendstil-Service der Orivit-Metallwarenfabrik Köln kommt in der Abteilung Vitrinen- und Tafelsilber zum Aufruf. Auf den Schauseiten ist es charakterisiert durch Reliefs mit stilisierter Distelblüte; sein Aufrufpreis liegt bei 600 € (Lot 470).

Auktion 177 findet von 17. bis 19. April 2024 täglich ab 17:00 Uhr statt. Die Vorbesichtigung ist von 12. bis 15. April 2024 jeweils von 11:00 bis 18:00 Uhr.






  • 17.04.2024 - 19.04.2024
    Auktion »
    Auktionscontor Frank Peege »

    Normal
    0

    21

    false
    false
    false

    DE
    X-NONE
    X-NONE

    MicrosoftInternetExplorer4

    /* Style Definitions */
    table.MsoNormalTable
    {mso-style-name:"Normale Tabelle";
    mso-tstyle-rowband-size:0;
    mso-tstyle-colband-size:0;
    mso-style-noshow:yes;
    mso-style-priority:99;
    mso-style-parent:"";
    mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
    mso-para-margin:0cm;
    mso-para-margin-bottom:.0001pt;
    mso-pagination:widow-orphan;
    font-size:10.0pt;
    font-family:"Times New Roman","serif";}

    Auktion 176
    22. bis 24. November 2023
    täglich ab 17 Uhr

    Vorbesichtigung
    17. bis 20. November 2023
    täglich von 11 Uhr bis 18 Uhr

    Der Eintritt ist frei.

Lot 1280  Karl Hauptmann 1880 Freiburg - 1947 Todtnau.   Öl/Lw. 'Seebuck am Feldberg'. Limit: 4.800,- EURO


Neue Kunst Auktionen
Nachbericht Auktion Fine Art
Von fernen Ländern inspiriert – durch internationale...
Auktion 32 Mai 2024
Auktion 32 findet am 28. Mai 2024 um 18:00 online und in den...
Auction Saturday, May 25th, 4pm
PreviewWednesday, May 22nd to Friday, May 24th 11am to 5pm,...
Meistgelesen in Auktionen
Zeitgenössische Kunst | 4. + 5
Gemälde | Aquarelle | Zeichnungen | Skulpturen | Multiples |...
Schmuck und Uhren │ 15. Mai
Die Schmuck-Auktion bietet in diesem Frühjahr eine reiche...
64. Auktion, Auktionshaus Jena
ANTIQUITÄTENAUKTION am 20.10.12 in JENA in unserem...
  • Lot 1300  Italienischer Mikromosaizist 19. Jh.  Mikromosaik. Schwarzer, polierter Schiefer oder Marmor.  Feinste Einlegarbeit. Herbstliches Früchtestillleben. Feine Messingschale mit einer Glasschale, darin Weintrauben, Pfirsiche  und eine aufgeschnittene Zitrone arrangiert. 14 x 15 cm. R. Limit: 4.000,- EURO
    Lot 1300 Italienischer Mikromosaizist 19. Jh. Mikromosaik. Schwarzer, polierter Schiefer oder Marmor. Feinste Einlegarbeit. Herbstliches Früchtestillleben. Feine Messingschale mit einer Glasschale, darin Weintrauben, Pfirsiche und eine aufgeschnittene Zitrone arrangiert. 14 x 15 cm. R. Limit: 4.000,- EURO
    Auktionscontor Frank Peege
  • Lot 292 Rolex Perpetual Date GMT Master Limit: 3 000,-- EURO
    Lot 292 Rolex Perpetual Date GMT Master Limit: 3 000,-- EURO
    Auktionscontor Frank Peege
  • Lot 392 Pferdebändiger Limit: 1 400,-- EURO
    Lot 392 Pferdebändiger Limit: 1 400,-- EURO
    Auktionscontor Frank Peege
  • Lot 470 Service Kaffeekanne, Teekanne, Sahnegießer u. Zuckerdose. Limit: 600,-- EURO
    Lot 470 Service Kaffeekanne, Teekanne, Sahnegießer u. Zuckerdose. Limit: 600,-- EURO
    Auktionscontor Frank Peege
  • Lot 590  Frankreich, Empire Ausrüstung eines Meldereiters unter Napoleon I., um 1810. Limit: 4.000,- EURO
    Lot 590 Frankreich, Empire Ausrüstung eines Meldereiters unter Napoleon I., um 1810. Limit: 4.000,- EURO
    Auktionscontor Frank Peege
  • Lot 709  Laeuger, Max 1864 Lörrach - 1952 ebd.  Zitronen-Deckelvase mit Kugelknaufdeckel. Balusterförmiger  Korpus. Über cremefarbener Engobe umlaufend in schwarzer und gelber Schlickermalerei Zitronen und Blätter. Limit: 600,- EURO
    Lot 709 Laeuger, Max 1864 Lörrach - 1952 ebd. Zitronen-Deckelvase mit Kugelknaufdeckel. Balusterförmiger Korpus. Über cremefarbener Engobe umlaufend in schwarzer und gelber Schlickermalerei Zitronen und Blätter. Limit: 600,- EURO
    Auktionscontor Frank Peege
  • Lot 750 Laeuger, Max 1864 Lörrach - 1952 ebd.  Stehende weibliche Figur mit erhobenem Arm.  Limit: 600,- EURO
    Lot 750 Laeuger, Max 1864 Lörrach - 1952 ebd. Stehende weibliche Figur mit erhobenem Arm. Limit: 600,- EURO
    Auktionscontor Frank Peege