• Menü
    Stay
Schnellsuche

Ausstellung

Friederike Vahlbruch - Malerei

  • Ausstellung
    20.02.2015 - 21.03.2015
    G.B.Kunst »
Ausstellung

In Friederike Vahlbruchs Bildern scheint alles und nichts zu stimmen. Ebenen werden einmontiert, verwirrende Perspektiven geschaffen, Menschen, Straßen und Häuser finden sich in einer neuen unmöglichen Realität wieder.
Dem künstlerischen Schaffen der Düsseldorfer Meisterschülerin, die in Köln lebt und arbeitet, liegt vor allem die Frage zugrunde, warum man glaubt, etwas Bestimmtes zu sehen und die Bedeutung dessen, was man sieht, zu kennen. Ihre Arbeit verfolgt das Ziel, feste Vorstellungen des Bildbetrachters außer Kraft zu setzen und ihn das Gemalte neu sehen und erleben zu lassen.






  • 20.02.2015 - 21.03.2015
    Ausstellung »
    G.B.Kunst »

    Di/Do/Fr 11-13 und 14-17 Uhr
    Mi/Sa 11-13 Uhr
    So/Mo/Feiertag geschlossen

    galerie palais walderdorff trier



Neue Kunst Ausstellungen
Im Namen des Bildes Das
Der Islam, so die landläufige Meinung, kenne ein absolutes...
Für die Ballsaison zu
Wer trotz Ballabsagen nicht auf schwungvolle Tänze verzichten...
Miles & More startet
Teilnehmende können sich ab sofort über besondere Kunstwerke...
Meistgelesen in Ausstellungen
MICHAEL VONBANK. DÄMONENTHEATER
17. Jänner 2022, Thalheim bei Wels / Wien Unter dem Titel...
Subversives Design
Subversives Design ist kritisches Design. Es verspricht keine...
Fernande und Françoise –
Vom 1. Oktober 2022 bis 21. Januar 2023 zeigt das Picasso-...
  • Friederike Vahlbruch, Upside-down, 2013, Öl auf Nessel, 120 x 70 cm
    Friederike Vahlbruch, Upside-down, 2013, Öl auf Nessel, 120 x 70 cm
    G.B.Kunst
  • Friederike Vahlbruch, Forest House, 2013, Öl auf Nessel, 120 x 145 cm
    Friederike Vahlbruch, Forest House, 2013, Öl auf Nessel, 120 x 145 cm
    G.B.Kunst