• Menü
    Stay
Schnellsuche

Angelika Platen

ZERO continued...

Angelika Platen

Berlin/Düsseldorf, 11. Februar 2015 (kk) – Renommierte Museen von Düsseldorf bis New York feiern die bekannte Künstlergruppe. Nun würdigt Ketterer Kunst neben dem Dreigestirn Heinz Mack, Otto Piene und Günther Uecker rund ein Dutzend weiterer wichtiger Vertreter mit der Ausstellung „ZERO“. Wichtige Originale u.a. auch von Bernard Aubertin, Oskar Holweck, Adolf Luther und Herbert Zangs sind ab dem 19. März in Berlin-Charlottenburg zu sehen. Ab dem 14. April werden sie in Düsseldorf gezeigt. Einige dieser Arbeiten werden in der Münchner Juni- Auktion versteigert.

Die puristische Ästhetik der ZERO-Kunst ist heute aktueller denn je, denn wer sehnt sich in einer hektischen Welt, in der nichts mehr sicher zu sein scheint, nicht nach einem neuen Anfang? Um Kraft zu schöpfen und frei für Neues zu werden ist eine Phase der Stille unabdingbar. Nur aus dieser Ruhe heraus ist der Übergang von einem alten, nicht mehr gebrauchten Zustand in einen neuen möglich.

Zur Eröffnung der Ausstellung am Abend des 19. März 2015 in Berlin spricht Prof. Dr. Claus-Peter Haase, emeritierter Direktor des Museums für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin, der 2006 die Ausstellung "Heinz Mack - Transit zwischen Orient und Okzident / Faszination und Inspiration der Islamischen Kultur im Werk von Heinz Mack" im Pergamonmuseum gezeigt hat. Zudem musizieren Jungstudierende des Julius-Stern-Instituts der Universität der Künste Berlin.






  • 15.04.2015 - 20.06.2015
    Ausstellung »
    Ketterer Kunst GmbH & Co KG »

    Was ?
    Rund 30 Arbeiten ausgewählter ZERO-Künstler

    Wann ?
    Vernissage am 19. März von 19-21 Uhr, Ausstellung vom 20. März – 11. April 2015, Mo-Fr von 10–18 Uhr, Sa von 11–16 Uhr in Berlin und Vernissage am 14. April von 18-21 Uhr, Ausstellung vom 15. – 24. April 2015,

    Mo-Fr von 10-18 Uhr, Sa/So von 11-17 Uhr in Düsseldorf

    Wo ?
    Ketterer Kunst, Fasanenstr. 70, 10719 Berlin-Charlottenburg und
    Ketterer Kunst, Malkastenstr. 11, 40211 Düsseldorf

    Preise ? € 2.000 - € 500.000

    Online ?
    Alle Objekt sind ab Anfang März auch unter kettererkunst.de zu sehen.

    Katalog?
    Der Katalog zur Ausstellung kann kostenfrei bestellt werden unter 089-552440 oder katalogbestellen@kettererkunst.de



Neue Kunst Ausstellungen
wild und schön Mode von
Ursula Rodel gehört zu den bekanntesten und einflussreichsten...
FRANKA LECHNER
Seit 1960 vergibt das Land Niederösterreich die Kulturpreise...
MY ULLMANN Gelebter
Gastkuratorin: Barbara Stark Kuratorin: Kathrin Pokorny-Nagel...
Meistgelesen in Ausstellungen
Europäische Avantgarde –
Marc Chagall, Wassily Kandinsky, Auguste Renoir, Alexej von...
»Druckgraphik unter die Lupe
Im Schloss Wilhelmshöhe werden im wahrsten Sinne des Wortes...
Sag‘s durch die Blume! Wiener
Blumenbilder hatten über die Epochen hinweg eine starke...
  • Porträt von Uecker Günther Düsseldorf 1971
    Porträt von Uecker Günther Düsseldorf 1971
    Ketterer Kunst GmbH & Co KG
  • Porträt von Luther Adolf Köln 1973
    Porträt von Luther Adolf Köln 1973
    Ketterer Kunst GmbH & Co KG
  • Porträt von Graubner Gotthard Düsseldorf 1969
    Porträt von Graubner Gotthard Düsseldorf 1969
    Ketterer Kunst GmbH & Co KG