• Menü
    Stay
Schnellsuche

Moderne

50 Jahre PIN. Eine Auswahl aus der Staatlichen Graphischen Sammlung München

Moderne

Seit einem halben Jahrhundert unterstützt PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V. (ehemals: Galerie-Verein e.V.) großzüg ig die Staatliche Graphische Sammlung München. Dies trägt wesentlich dazu bei, dass die Sammlung den Rang eines der führenden Museen im Ber eich der graphischen Künste des 20. und 21. Jahrhunderts für sich in Ans pruch nehmen darf. Zum Jubiläum gratuliert die Graphische Sammlung mit der Ausstellung „50 Jahre PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne. Eine Auswa hl aus der Staatlichen Graphischen Sammlung München“.

Im Vitrinengang der Graphischen Sammlung bilden Arb eiten mit Entstehungsdatum 1965, dem Gründungsjahr des Freund eskreises, den Auftakt der Ausstellung. Im Rückblick war 1965 ein bewegtes Jahr voller künstlerischer Gegensätze, die sich in den Ankäufen von PIN. widerspiegeln und damit auch das breite Interessenspektrum dieses Fördervereins aufzeigen. Claes Oldenburg trifft auf Georg Baselit z, Karl Bohrmann auf Eduardo Chillida und so manch anderer berühmter Nam e auf heute weniger bekannte Künstler.

Im Anschluss an diesen Auftakt im Vitrinengang ist in den Ausstellungs- räumen eine Auswahl herausragender Werke zu sehen, die in den letzten 25 Jahren (zwischen 1991 und 2015) über PIN. an die Gr aphische Sammlung gelangten – das 25-jährige Jubiläum von PIN. wurde bereits 1990 mit einer Ausstellung begangen. Heute bereits klassische Vert reter der Kunst nach 1945, wie Louise Bourgeois, Ellsworth Kelly oder Ba rry Le Va, sind in der aktuellen Schau mit wichtigen Werken vertreten. Ein ige Blätter, wie Zeichnungen von Gary Kuehn oder Norbert Prangenberg , werden erstmals einer breiteren Öffentlichkeit vorgestellt. Dies gi lt auch für einen Werkblock an Zeichnungen von Thomas Scheibitz und für die zah lreichen Entwürfe von Imi Knoebel zu seiner Serie „Rot-Weiß“.

Zur Ausstellung erscheint ein von PIN. geförderter Bestandskatalog, erarbeitet von Dr. Birgitta Heid, der die Erwerbung en von PIN. zwischen 1991 und 2015 präsentiert. Dieser Zeitraum ist nahezu de ckungsgleich mit dem Wirken von Dr. Michael Semff als Konservator für di e Kunst des 20. Jahrhunderts und seiner Zeit als Direktor der S ammlung ab dem Jahr 2000. Der Titel „Museumsglück“ nimmt Bezug auf Mich ael Semffs Beitrag in der Festschrift „PIN. A Perfect Match. Vom Tun ... un d vom Wirken des Galerie-Vereins und PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne seit 1965“.








Neue Kunst Ausstellungen
Alvaro Barrington GRACE
GRACE is a major new commission by Alvaro Barrington at Tate...
Mika Rottenberg im
Mit einer der bis heute umfassendsten Ausstellungen zeigt das...
Sammlung Egger-Lienz
Egger-Lienz und sein Werk auf Schloss Bruck Albin Egger-Lienz...
Meistgelesen in Ausstellungen
Gemal­ter Mythos Kanada
Jetzt schon in die Ferne schweifen: Die Schirn präsentiert im...
Buddha 108 Begegnungen
Nur wenige Gestalten haben eine dem Gautama Buddha...
3hd 2021: Power Play
Westlichen Konventionen und Konstruktionen liegen...
  • Thomas Scheibitz, Ohne Titel, 2000, Graphit und blauer Filzstift auf Papier, 298 x 208 mm, Staatliche Graphische Sammlung München, Erworben durch PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V. 2005  Foto: Staatliche Graphische Sammlung München © VG Bild-Kunst, Bonn 2015
    Thomas Scheibitz, Ohne Titel, 2000, Graphit und blauer Filzstift auf Papier, 298 x 208 mm, Staatliche Graphische Sammlung München, Erworben durch PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V. 2005 Foto: Staatliche Graphische Sammlung München © VG Bild-Kunst, Bonn 2015
    Bayerische Staatsgemäldesammlungen
  • Louise Bourgeois, Ohne Titel, 1949, dat. 1953, Tusche auf Papier, 394 x 241 mm, Staatliche Graphische Sammlung München, Erworben durch PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V. 1999  Foto: Staatliche Graphische Sammlung München © The Easton Foundation / VG Bild-Kunst, Bonn 2015
    Louise Bourgeois, Ohne Titel, 1949, dat. 1953, Tusche auf Papier, 394 x 241 mm, Staatliche Graphische Sammlung München, Erworben durch PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V. 1999 Foto: Staatliche Graphische Sammlung München © The Easton Foundation / VG Bild-Kunst, Bonn 2015
    Bayerische Staatsgemäldesammlungen
  • Barry Le Va, Observer/Participant Part of One/Part of the Other - Plan View, 1983, Tusche und Tempera, collagiert, auf Papier, 1524 x 1829 mm, Staatliche Graphische Sammlung München, Erworben durch PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V. 2010  Foto: Staatliche Graphische Sammlung München © Barry Le Va, Courtesy Galerie Fred Jahn, München
    Barry Le Va, Observer/Participant Part of One/Part of the Other - Plan View, 1983, Tusche und Tempera, collagiert, auf Papier, 1524 x 1829 mm, Staatliche Graphische Sammlung München, Erworben durch PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V. 2010 Foto: Staatliche Graphische Sammlung München © Barry Le Va, Courtesy Galerie Fred Jahn, München
    Bayerische Staatsgemäldesammlungen