• Menü
    Stay
Schnellsuche

Franz Riedl "Nullfläche"

  • Ausstellung
    Franz Riedl "Nullfläche"
    22.03.2018 - 22.05.2018
    Galerie Trapp »

Franz Riedl, geboren 1976, studierte Bildhauerei bei Bruno Gironcoli an der Akademie der bildenden Künste, Wien. Der Raum, dessen Konzeption bzw. Aneignung ist sein zentrales Thema.

In seinen cefs strukturiert Franz Riedel mittels präziser Schnitte den weißen Karton zu Raumansichten indem er Flächenelemente leicht nach vorne bzw. nach hinten drückt. Dabei setzt der Künstler nicht auf massive Materialität, sondern auf Reduktion und Eleganz. Seine stringenten Werke berühren den Betrachter durch ihre Ästhetik aber vor allem durch ihren Verweis in den Raum bzw. in die Raumerfahrung.






  • 22.03.2018 - 22.05.2018
    Ausstellung »
    Galerie Trapp »

    Öffnungszeiten: Mi-Fr: 13:30-18:00, Sa: 10:00-14:00 sowie nach telefonischer Vereinbarung.



Neue Kunst Ausstellungen
Nick Veasey - Inner
Aus Anlass des 125jährigen Jubiläums der Entdeckung der...
DENKRAUM DEUTSCHLAND
Der DENKRAUM DEUTSCHLAND, die jährliche Zwischennutzung eines...
DEFROSTING THE ICEBOX
Die verborgenen Schätze der Antikensammlung des...
Meistgelesen in Ausstellungen
Ctrl + Shift + Z Gunda Gruber
Die Ausstellung verschränkt den Realraum mit dem filmischen...
Aussstellung auf dem Kunsthof
Aussstellung auf dem Kunsthof in Großziethen  ...
Original-Ausstattung in den
Die Habsburgischen Prunkräume sind ein Erlebnisort der...
  • Franz Riedl, Ohne Titel (II), Papierrelief, Karton geschnitten, 52 x 72 cm, 2017
    Franz Riedl, Ohne Titel (II), Papierrelief, Karton geschnitten, 52 x 72 cm, 2017
    Galerie Trapp
  • Franz Riedl, Ohne Titel (I), Papierrelief, Karton geschnitten, 51 x 72 cm, 2017
    Franz Riedl, Ohne Titel (I), Papierrelief, Karton geschnitten, 51 x 72 cm, 2017
    Galerie Trapp
  • Franz Riedl, Ohne Titel (IV), Papierrelief, Karton geschnitten, 62 x 76,5 cm, 2018
    Franz Riedl, Ohne Titel (IV), Papierrelief, Karton geschnitten, 62 x 76,5 cm, 2018
    Galerie Trapp