• Menü
    Stay
Schnellsuche

Olaf Nicolai – media loop Edition

  • Ausstellung
    Olaf Nicolai – media loop Edition
    12.07.2019

Olaf Nicolai entwarf 2018 für die Kunsthalle Wien eine großformatige, begehbare Installation, in welcher Medienbilder aus seinem Privatarchiv von Theatermaler*innen auf den Boden der Ausstellungshalle übertragen wurden. In einer kontextuellen Feedback-Schleife überführte museum in progress diese Bilder unter dem Projekttitel „media loop“ in die Medienräume von achtzehn Zeitungen und Magazinen.

museum in progress freut sich, eine signierte und nummerierte Editionsbox mit allen 20 Kunstwerken anbieten zu können. Darüber hinaus sind jeweils 3 signierte und nummerierte Exemplare der Einzelwerke verfügbar, siehe: www.mip.at/shop/media-loop-edition

Für weiterführende Informationen zum Kunstprojekt „media loop“ von Olaf Nicolai finden Sie auf unserer Webseite einen Text von Kaspar Mühlemann Hartl.

In unserem Shop sind diverse weitere Editionen erhältlich, wie beispielsweise von Pierre Alechinsky, Tauba Auerbach, Alighiero e Boetti, Hans-Peter Feldmann, Dominique Gonzalez-Foerster, Joan Jonas und Peter Kogler.








Neue Kunst Ausstellungen
Susanne Kriemann.
Im Rahmen der Ausstellungsreihe Fotografie neu ordnen lädt...
Mitmachaktion: 100 Tage
MITMACHAKTION FÜR KINDER, SCHÜLER*INNEN UND LEHRLINGE UNTER...
Boris Becker –
Das Saarlandmuseum, Moderne Galerie zeigt vom 18.7.2020 bis...
Meistgelesen in Ausstellungen
PING PONG #3 Anna Breit und
Gekleidet in Rosa und Pink hält die anonyme Protagonistin...
Nürnberger Schule führend in
Gegen die große grafische Tradition Nürnbergs setzen...
Francisco Bosoletti Ein
Im weltweiten „Most-Beautiful-Murals-Ranking“ von...
  • Olaf Nicolai – media loop Edition
    Olaf Nicolai – media loop Edition
    museum in progress