• Menü
    Stay
Schnellsuche

Renate Bertlmann CARLONE CONTEMPORARY

Das Belvedere präsentiert 2020 in der Reihe CARLONE CONTEMPORARY die Arbeit der Multimediakünstlerin Renate Bertlmann für den österreichischen Pavillon der Biennale von Venedig 2019: ein Feld roter Messer-Rosen. Sie zeigt sinnliche Blumen aus Muranoglas mit messerscharfen Klingen im Blütenkelch. Der Gegensatz zwischen Fragilität und Aggression weist Parallelen zur Dualität der Fresken im Carlone-Saal des Belvedere auf.

Kuratiert von Felicitas Thun-Hohenstein.






  • 20.02.2020 - 30.08.2020
    Ausstellung »
    Österreichische Galerie Belvedere »

    Oberes Belvedere
    Öffnungszeiten
    Täglich
    9 bis 19 Uhr
    Freitag
    bis 21 Uhr
    Adresse
    Oberes Belvedere
    Prinz Eugen-Straße 27
    1030 Wien
    Österreich

     



Neue Kunst Ausstellungen
Thom Mayne:
Die erste Linie einer (Architektur-)Zeichnung beginnt mit...
ERNST PETER PROKOP
Im Rahmen der Ausstellungsreihe"Living Studio EXTRA...
Roman Pfeffer. Helix
Die künstlerischen Arbeiten des Bildhauers Roman Pfeffer...
Meistgelesen in Ausstellungen
Copy & Paste. Wiederholung
Wiederholen und Kopieren gelten in der japanischen Kultur als...
Fritz Eschen – Porträt eines
Seit Januar 2014 gibt es an der Berlinischen Galerie das...
ERNST PETER PROKOP GEWACHSENES
Im Rahmen der Ausstellungsreihe"Living Studio EXTRA...
  • Discordo ergo sum, Austrian Pavillon, BiennaleArte2019 © Renate Bertlmann, Foto: Sophie Thun
    Discordo ergo sum, Austrian Pavillon, BiennaleArte2019 © Renate Bertlmann, Foto: Sophie Thun
    Österreichische Galerie Belvedere