• Menü
    Stay
Schnellsuche

flat1

Michail Michailov in Co-Produktion mit Hannes Anderle (Rauminstallative Videoprojektionen)

  • Ausstellung
    25.08.2020
    flat1 »
flat1

An der Schnittstelle zwischen Land und Wasser ist die Auenlandschaft ein dynamischer, sich ständig verändernder Lebensraum, und daher sehr beliebt für Pioniere unter den Pflanzen und Tieren. Die Au gilt aber auch als guter Siedlungsraum für den Menschen, wodurch sie in den vergangenen Jahrhunderten stark verändert und der menschlichen Nutzung angepasst wurde. Hier, in dieser scheinbar paradiesischen Landschaft begegnen sich zwei Personen. In performativen spielerischen Aufeinandertreffen vermessen sie ihre Beziehung zueinander und loten ihre archaischen Bedürfnisse aus. Sie forschen nach einer Kommunikation zwischen Mensch und Natur tragen einen Bruch in das Paradies.

http://www.markusguschelbauer.com
http://www.michailmichailov.com
Ort: U-Bahnbogen 6-7, 1060 Wien






  • Ausgehend von der Emanuel Hoffmann-Stiftung, deren Sammlung im Schaulager fachgerecht und unter...
  • flat1
  • 25.08.2020
    Ausstellung »
    flat1 »

    HEUTE.
    OFFSPACE - NIGHT   18 - 21 Uhr



Neue Kunst Ausstellungen
Bill Bollinger. Funde
Am Sonntag, den 16. Mai 2021, von 10 bis 17 Uhr werden zwei...
MUC / Schmuck.
Wir freuen uns sehr Sie ab Samstag, 20. März in unserer...
Mit den Augen riechen.
Wie kann man Geruch visualisieren? Seit Jahrhunderten haben...
Meistgelesen in Ausstellungen
Leon Löwentraut: Ausstellung „
Venedig, Wien, München, Paris, Zürich, London, Rom – in...
Manet und Astruc.
Manet und wer? Edouard Manet (1832 –1883) war einer der...
Freibad Ausstellung
Etwas Erholung abseits des Stadtlebens, der Geruch von...
  • © Michailov Guschelbauer Anderle
    © Michailov Guschelbauer Anderle
    flat1