• Menü
    Stay
Schnellsuche

MUC / Schmuck. Perspektiven auf eine Münchner Privatsammlung

  • Ausstellung
    MUC / Schmuck. Perspektiven auf eine Münchner Privatsammlung
    13.11.2020 - 26.09.2021

Die Goldschmiedekunst spielt in München seit Ende des 19. Jahrhunderts eine zunehmend bedeutende Rolle. Bis heute leben und arbeiten hier überdurchschnittlich viele Goldschmied*innen und Schmuckkünstler*innen. Die international bekannte Klasse für Schmuck und Gerät der Akademie der Bildenden Künste leistet dazu einen entscheidenden Beitrag. Das Münchner Stadtmuseum nimmt den Erwerb einer Sammlung Münchner Schmuck, deren zeitlicher Schwerpunkt von den 1880er Jahren bis in die 1930er Jahre reicht, zum Anlass, gemeinsam mit den Student*innen der Akademie der Bildenden Künste und ihrer Professorin Karen Pontoppidan eine Ausstellung zu konzipieren, die sowohl über die historischen Arbeiten und ihren Hintergrund informiert, als auch Studium, Herangehensweisen und Werke angehender Schmuckkünstler*innen von heute vorstellt.
In Kooperation mit der Klasse Prof. Karen Pontoppidan, Akademie der Bildenden Künste München

 






  • 13.11.2020 - 26.09.2021
    Ausstellung »
    Münchner Stadtmuseum »

    Dienstag – Sonntag 10.00-18.00 Uhr
    Montags geschlossen

    Personen ab 18 Jahren 7 €

    Personen unter 18 Jahren
    Eintritt frei



Neue Kunst Ausstellungen
Weihnachtsausstellung
Bandbreite eindrucksvolle Werke folgender Künstler zu zeigen...
GEORGES BRAQUE TANZ DER
BUCERIUS KUNST FORUM AB 9. MÄRZ MIT VERLÄNGERTER GEORGES...
...aus heiterem Himmel
Nach meinem schweren Unfall 2011 und den eineinhalb Jahren...
Meistgelesen in Ausstellungen
Käthe-Kollwitz-Preis 2017.
Katharina Sieverding erhält den diesjährigen Käthe-Kollwitz-...
Le Donne – Akte
Großformatige Frauenfiguren aus zerschlagenem Porzellan von...
David Hockney: The Arrival of
In the midst of a pandemic, David Hockney RA captured the...
  • Brosche Münchner Kindl Theodor Heiden 1908
    Brosche Münchner Kindl Theodor Heiden 1908
    Münchner Stadtmuseum
  • Ring, Steinschnitt: Martin Seitz, Fassung: Gudrun Seitz, um 1950, Lagenstein, Negativschnitt; Gold, gegossen, getrieben, gelötet, Sammlung Dry-von Zezschwitz
    Ring, Steinschnitt: Martin Seitz, Fassung: Gudrun Seitz, um 1950, Lagenstein, Negativschnitt; Gold, gegossen, getrieben, gelötet, Sammlung Dry-von Zezschwitz
    Münchner Stadtmuseum
  • Brosche, Karl Rothmüller um 1910, Gold, gegossen, gelötet, Türkis, Perlen Sammlung Dry-von Zezschwitz
    Brosche, Karl Rothmüller um 1910, Gold, gegossen, gelötet, Türkis, Perlen Sammlung Dry-von Zezschwitz
    Münchner Stadtmuseum
  • Halsschmuck „Fire and water“, Sarah Powell 2020, Feuerstein, Stahl, Indigo, Seide
    Halsschmuck „Fire and water“, Sarah Powell 2020, Feuerstein, Stahl, Indigo, Seide
    Münchner Stadtmuseum
  • Anhänger „YES“, Paul Adie 2020, Aluminium, Farbe, Faden
    Anhänger „YES“, Paul Adie 2020, Aluminium, Farbe, Faden
    Münchner Stadtmuseum