• Menü
    Stay
Schnellsuche

Friedrich Seidenstücker – Leben in der Stadt Photographien der 1920er bis 1940er Jahre

Friedrich Seidenstücker (1882–1966) zählt zu den bedeutenden Chronisten des Alltagslebens im Berlin der Weimarer Republik. Seine atmosphärischen Aufnahmen erzählen von beiläufigen Ereignissen und Begebenheiten: vom leichten Sonntagsvergnügen und vom beschwerlichen Arbeitsalltag, von Kinderspielen auf der Straße und dem Treiben auf Bahnhöfen und im Zoo. Seidenstücker zeigt mit seinem augenzwinkernden, ja, humoristischen Blick die Menschen und das Leben in der Metropole. Seine Photographien von Kleingewerblern wie fliegenden Händlern, Zeitungsverkäuferinnen, Kutschern und Kofferträgern machen jedoch auch die Härten der Großstadtexistenz sichtbar und lassen oftmals im Hintergrund und an den Bildrändern die Gegensätze der sozialen Realität in den Zwischenkriegsjahren durchscheinen.

Das Käthe Kollwitz Museum Köln präsentiert in Zusammenarbeit mit der Bayerischen Staatsgemäldesammlung | Pinakothek der Moderne das mehr als 100 Werke umfassende Konvolut an Aufnahmen des Berliner Photographen aus der Sammlung Ann und Jürgen Wilde.
www.kollwitz.de/friedrich-seidenstuecker






  • Ernst Leitz
    Eine Notiz im Werkstattbuch belegt: Spätestes im März 1914 – vor genau 100 Jahren also...
  • 08.05.2021 - 01.08.2021
    Ausstellung »
    Käthe Kollwitz Museum Köln »

    Öffnungszeiten

    Dienstag bis Freitag  10:00 bis 18:00 Uhr
    Samstag und Sonntag  11:00 bis 18:00 Uhr
    Feiertage  11:00 bis 18:00 Uhr
    Montag  geschlossen

    Eintrittspreise
    regulär  EUR 5,00



Neue Kunst Ausstellungen
Arbeiten von Ralf Bittner
Eröffnung am Sonntag den 16.5. von 14-17 Uhr (sollte dies...
WIEDERÖFFNUNG DER
Ab Dienstag, dem 18. Mai 2021, öffnen die staatlichen Häuser...
HERWIG TURK ANAMNESE
Der österreichische Künstler Herwig Turk setzt sich seit...
Meistgelesen in Ausstellungen
Arbeiten von Ralf Bittner
Eröffnung am Sonntag den 16.5. von 14-17 Uhr (sollte dies...
"Das wunderschöne
"Als naturwissenschaftlich interessierte Künstlerin,...
Marianna Simnett LAB RATS
"Ich interessiere mich für Grenzüberschreitungen, für...
  • Friedrich Seidenstücker, Amateurfotograf im Berliner Zoo, 1930 © Stiftung Ann und Jürgen Wilde, Pinakothek der Moderne, München
    Friedrich Seidenstücker, Amateurfotograf im Berliner Zoo, 1930 © Stiftung Ann und Jürgen Wilde, Pinakothek der Moderne, München
    Käthe Kollwitz Museum Köln
  • Friedrich Seidenstücker, Gepäckträger am Stettiner Bahnhof, ca. 1929 © Stiftung Ann und Jürgen Wilde, Pinakothek der Moderne, München
    Friedrich Seidenstücker, Gepäckträger am Stettiner Bahnhof, ca. 1929 © Stiftung Ann und Jürgen Wilde, Pinakothek der Moderne, München
    Käthe Kollwitz Museum Köln