• Menü
    Stay
Schnellsuche

Keramik

Movable Point - Keramik und Zeichnung von Hyehyeon Kwon

  • Ausstellung
    12.10.2021 - 16.10.2021
    Verfremdetes Berlin – Eine Koreanischer Künstlerin lädt Berliner ein, die Stadt mit den Augen eines Außenseiters zu betrachten
    SomoS Arts »
Keramik

Die südkoreanische Künstlerin Hyehyeon Kwon verfremdet das Vertraute und präsentiert eine Reihe von Keramiken und Zeichnungen, die von den Zeichen, Symbolen und Karten inspiriert sind, aus denen sich das städtische Informationsnetz Berlins zusammensetzt.

Vom 12. bis 16. Oktober 2021 präsentiert SomoS Movable Point, die erste Ausstellung von Hyehyeon Kwon in Berlin, die Installationen, Keramikarbeiten und Zeichnungen umfasst.

Movable Point zeigt eine Installation von Zeichnungen und keramischen Arbeiten, die Hyehyeon Kwon während eines längeren Aufenthalts bei SomoS angefertigt hat. Die Künstlerin lässt sich von den Schildern, Wahrzeichen, Symbolen und Karten inspirieren, die das urbane Informationsraster Berlins ausmachen, und interpretiert es auf ihre Weise, wobei sie das wiederkehrende Symbol des Punktes verwendet.

In dieser Ausstellung weitet Hyehyeon Kwon ihr anhaltendes Interesse an der Idee von “Zuhause” auf “Heimat” aus, und schließt dabei Überlegungen zu Zugehörigkeit, Migration und Orientierung mit ein. Wie der Kritiker Lee Dong-hyun in der Zeitschrift Viewers schrieb, handelt es sich bei ihrer Arbeit “um eine neue Wahrnehmung des Zuhauses, die sich auf nicht-physische Medien wie Texte und Bilder konzentriert und nicht auf den traditionellen physischen Raum, in dem individuelle Erfahrungen gesammelt werden”.

Als Außenseiterin, die vor kurzem in einem unbekannten Berlin angekommen ist und keinen Zugang zur Sprache hat, erschafft Hyehyeon sich eine sichere Atmosphäre”, indem sie die Symbole und Ikonen der Stadt neu interpretiert. Gewöhnliche Stadtschilder wie die der U-Bahn, von Supermärkten, öffentlichen Bibliotheken und Ampeln werden aus ihren ursprünglichen Proportionen gerissen, um schließlich als mutierte Formen wieder aufzutauchen. Die Verzerrung dient dazu, eine Art Widerspruch zu erzeugen. Die Intention des Künstlers ist es, die Betrachter vor ihren kulturellen Zeichen zu verwirren – eine ironische Art und Weise, den Berlinern zu ermöglichen, ihre urbane Umgebung mit neuen Augen zu sehen, Empathie mit dem “Außenseiter” zu empfinden und darüber nachzudenken, was “Heimat” ausmacht.

Über Hyehyeon Kwon: Hyehyeon Kwon erhielt einen BFA (2015) und einen MFA (2017) an der Ewha Woman’s University in Seoul (Südkorea) und spezialisierte sich auf Keramiken. Zwischen 2015 und 2020 präsentierte Kwon ihre Arbeiten in mehreren Gruppenausstellungen in Südkorea und Japan. Im Jahr 2020 waren ihre Arbeiten in zwei Einzelausstellungen in Seoul zu sehen: in Sanwoollim Art and Craft und in der Galerie Meme. Als Studentin und angehende Künstlerin erhielt sie verschiedene Auszeichnungen, darunter den Sanwoollim Art & Craft Young Artist s Award im Jahr 2019 und den Young Korean Artists Association Award im Jahr 2020. Die Arbeit “Map Projections” der Künstlerin erhielt eine lobende Erwähnung bei der Cheongju International Craft Competition 2021 auf der Cheongju Craft Biennale in Südkorea.

 

Hyehyeon Kwons Künstleraufenthalt bei SomoS wird freundlicherweise vom Arts Council Korea.

Movable Point – Eine Einzelausstellung von Hyehyeon Kwon (SK)

SomoS, Kottbusser Damm 95, 1.0G, 10967 Berlin (U8 – Schönleinstraße)






  • 12.10.2021 - 16.10.2021
    Ausstellung »
    SomoS Arts »

    12. bis 16. Oktober 2021, Dienstag bis Samstag, 14 bis 19 Uhr

    Eintritt frei



Neue Kunst Ausstellungen
ISABEL LEWISURBAN
Wie erfassen wir unsere Umwelt? Und wie sehr sind wir dabei...
Georg Baselitz New
Neutrality is a myth, but you cannot give up the fight. You...
Faszination des Amorphen
Die Faszination des Amorphen - Ein facettenreicher Blick auf...
Meistgelesen in Ausstellungen
“DIYALOG”: New Energies
Aktuelle Entwicklungen junger Kunstinstitutionen in Rumänien...
Als Kitsch noch Kunst war.
Das Museum für Kunst und Gewerbe zeigt rund 200 Farbendrucke...
Stefan Glettler Malerei
Stefan Glettler studierte Malerei und Grafik an der Akademie...
  • Movable Point - Keramik und Zeichnung von Hyehyeon Kwon
    SomoS Arts