• Menü
    Stay
Schnellsuche

„Cranach – Kemmer – Lübeck. Meistermaler zwischen Renaissance und Reformation“

Abgesehen von den Originalen werden in der Ausstellung auch Aufnahmen der hausei- genen Infrarot-Kamera des St. Annen-Museums gezeigt, die Unterzeichnungen und Untermalungen sichtbar machen und damit neue wissenschaftliche Erkenntnisse, auch im Hinblick auf Kemmers Einbindung in die Cranachwerkstatt, bringen. Außerdem war es den Initiatorinnen besonders wichtig, ein ansprechendes Angebot für alle Altersklassen zu entwickeln. So gibt es ein Detektiv-Paket für Kinder, digitale Spiele für Jugendliche und Erwachsene, die Spaß daran haben, eine Digistory, einen eGuide und auf der Seite der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH (LTM) einen Podcast („Zwischentöne“).

Katalog
Zu der Ausstellung ist ein ausführlicher Katalog im Hirmer-Verlag erschienen, der im Museumsshop für 39,90 Euro, im Buchhandel für 49,90 Euro erhältlich ist.

Vernissage
Die Ausstellung wird am Samstag, 23. Oktober um 18 Uhr in der St. Aegidien-Kirche zu Lübeck eröffnet. Pastor Thomas Baltrock, Lübecks Bürgermeister Jan Lindenau sowie Prof. Dr. Hans Wißkirchen, Leitender Direktor der LÜBECKER MUSEEN, sprechen Gruß- worte. Dr. Dagmar Täube, Leiterin des St. Annen-Museums, führt als Kuratorin in die Ausstellung ein. Die Veranstaltung wird musikalisch von Hans Jürgen Schnoor, Maike Albrecht, Jeremy Almeida Uy, Martcelo Angulo und Karl Hänsel begleitet. Tickets sind bis 23. Oktober um 16 Uhr an der Kasse des St. Annen-Museums für 8 Eu- ro, ermäßigt 4 Euro, zu erwerben. Die Karten gelten zugleich für einen weiteren Be- such der Ausstellung bis zum 27. Oktober 2021.

Begleitprogramm
Begleitend zur Ausstellung ist ein umfassendes Programm mit Führungen, Vorträgen, Konzerten und Workshops geplant. Genaue Termine sind dem Programmflyer zu ent- nehmen. Weitere Informationen unter www.st-annen-museum.de






  • 24.10.2021 - 06.02.2022
    Ausstellung »
    Die Lübecker Museen »

    Dienstag - Sonntag
    01.01. - 31.03.
    11 - 17 Uhr
    Montag - Sonntag
    01.04. - 31.12.
    10 - 17 Uhr



Neue Kunst Ausstellungen
Ticket to Eden - Daniela
Aus einer kritischen Haltung heraus setzt sich Daniela...
Angela Hampel. Das
Eine Ausstellung zeitgenössischer Kunst kuratiert von Dr....
SHIRAT DVORA +++ Dvora
Die Israelitische Kultusgemeinde Wienpräsentiertin den...
Meistgelesen in Ausstellungen
Ticket to Eden - Daniela
Aus einer kritischen Haltung heraus setzt sich Daniela...
REKONSTRUKTION. GESCHICHTE DER
In der Öffentlichkeit wie in Fachkreisen wird um das Thema...
Emil Nolde. Mensch –Natur –
Grafiken und Aquarelle aus dem Berliner Kupferstichkabinett...
  • Christus und die Ehebrecherin, Hans Kemmer, © St. Annen-Museum
    Christus und die Ehebrecherin, Hans Kemmer, © St. Annen-Museum
    Die Lübecker Museen
  • Gesetz und Gnade, Lucas Cranach d. Ä., 1529, Stiftung Schloss Friedenstein Gotha, Inv. Nr. SG 676, © Stiftung Schloss Friedenstein Gotha. Aus den Sammlungen der Herzog von Sachsen-Coburg und Gotha'schen Stiftung für Kunst und Wissenschaft, Foto: Lutz Ebhardt
    Gesetz und Gnade, Lucas Cranach d. Ä., 1529, Stiftung Schloss Friedenstein Gotha, Inv. Nr. SG 676, © Stiftung Schloss Friedenstein Gotha. Aus den Sammlungen der Herzog von Sachsen-Coburg und Gotha'schen Stiftung für Kunst und Wissenschaft, Foto: Lutz Ebhardt
    Die Lübecker Museen
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin des St. Annen-Museums Miriam Mayer bei der Arbeit mit der Infrarot-Kamera, © St. Annen-Museum
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin des St. Annen-Museums Miriam Mayer bei der Arbeit mit der Infrarot-Kamera, © St. Annen-Museum
    Die Lübecker Museen
  • Detail aus "Christus und Maria", Lucas Cranach d.Ä., 1516-1520, © Stiftung Schloss Friedenstein Gotha
    Detail aus "Christus und Maria", Lucas Cranach d.Ä., 1516-1520, © Stiftung Schloss Friedenstein Gotha
    Die Lübecker Museen
  • Museumsleiterin Dr. Dagmar Täube mit Cranachs Luther-Porträt, © Ulf-Kersten Neelsen
    Museumsleiterin Dr. Dagmar Täube mit Cranachs Luther-Porträt, © Ulf-Kersten Neelsen
    Die Lübecker Museen