• Menü
    Stay
Schnellsuche

Der Performancepreis Schweiz zu Gast im Kunstmuseum Luzern

Ob laut oder leise, schrill oder zurückhaltend – Performances verlangen nach unserer Präsenz, verwickeln uns in ein einmaliges Geschehen, lassen uns teilhaben. Der Performancepreis Schweiz und die Zentralschweizer Performanceszene bieten drei Tage lang aussergewöhnliche, flüchtige Kunsterlebnisse.

Der Performancepreis Schweiz fördert eine lebendige, vielseitige Performanceszene: Der nationale Wettbewerb wird jährlich in einer anderen Stadt durchgeführt und bietet eine Plattform mit breiter Resonanz. Am Samstag, 12.11., werden die Performances der Nominierten aufgeführt und von einer Fachjury bewertet. Abends findet die Preisverleihung statt. Sie können mitjurie­ren und den Publikumspreis vergeben!

Die Zentralschweizer Performancekünstler:innen überraschen das Publikum Freitag und Sonntag mit einem vielfältigen Programm und Aktionen im Kunstmuseum Luzern, draussen unterwegs und in der Kunsthalle Luzern. Können Performances gesammelt werden? Im Workshop und beim Beratungsbuffet der HSLU Design & Kunst stehen Fragen zu Recht und Verträgen im Zentrum. Und die Kommission Bildende Kunst Stadt Luzern macht vor, wie es geht: Sie präsentiert ihre neu angekauften Performances.








Neue Kunst Ausstellungen
Dietmar Brixy – "
Dietmar Brixy – "The Description of the World...
ImPulsTanz 2024: Nur
Am 11. Juli ab 20:00 Uhr eröffnet die heurige Ausgabe...
Jenseits der Mitte
Die Kombination aus einem Stift und einem weißen, noch...
Meistgelesen in Ausstellungen
UKIYOENOW. Tradition und
Ab 26. Oktober 2019 rocken Kiss, Iron Maiden und David Bowie...
»Druckgraphik unter die Lupe
Im Schloss Wilhelmshöhe werden im wahrsten Sinne des Wortes...
Liebermann – Corinth – Slevogt
Max Liebermann, Lovis Corinth und Max Slevogt: Drei Namen,...
  • Latefa Wiersch, Rhoda Davids Abel, Dandara Modesto, Neon Bush Girl Society, 2022 Foto: Adriano Vannin Nominiert für den Performancepreis Schweiz
    Latefa Wiersch, Rhoda Davids Abel, Dandara Modesto, Neon Bush Girl Society, 2022 Foto: Adriano Vannin Nominiert für den Performancepreis Schweiz
    Kunstmuseum Luzern
  • Francesca Sproccati, Out of Me, Inside You, 2022 Foto: Emanuele Padovani Nominiert für den Performancepreis Schweiz
    Francesca Sproccati, Out of Me, Inside You, 2022 Foto: Emanuele Padovani Nominiert für den Performancepreis Schweiz
    Kunstmuseum Luzern
  • Claudia Grimm, Getroffen-werden. Anleitung zu praktischen Übungen, 2020 Foto: Markus Goessi Nominiert für den Performancepreis Schweiz
    Claudia Grimm, Getroffen-werden. Anleitung zu praktischen Übungen, 2020 Foto: Markus Goessi Nominiert für den Performancepreis Schweiz
    Kunstmuseum Luzern
  • Johanna Kotlaris, Foto aus dem Album-Booklet von GAZE, 2020 Foto: Remy Ugarte Vallejos Nominiert für den Performancepreis Schweiz
    Johanna Kotlaris, Foto aus dem Album-Booklet von GAZE, 2020 Foto: Remy Ugarte Vallejos Nominiert für den Performancepreis Schweiz
    Kunstmuseum Luzern
  • Milda Lembertaitė & Amelia Prazak, I Scream, You Scream, We All Scream for Ice Cream, 2015 Foto: Alessia Calzecchi Nominiert für den Performancepreis Schweiz
    Milda Lembertaitė & Amelia Prazak, I Scream, You Scream, We All Scream for Ice Cream, 2015 Foto: Alessia Calzecchi Nominiert für den Performancepreis Schweiz
    Kunstmuseum Luzern
  • Claudia Bucher, mo/men/tan, 2022 Foto: Rob Nienburg Performanceszene Zentralschweiz
    Claudia Bucher, mo/men/tan, 2022 Foto: Rob Nienburg Performanceszene Zentralschweiz
    Kunstmuseum Luzern
  • Judith Huber, 2022 Foto: Eliane Rutishauser Ankauf Kommission Bildende Kunst Stadt Luzern
    Judith Huber, 2022 Foto: Eliane Rutishauser Ankauf Kommission Bildende Kunst Stadt Luzern
    Kunstmuseum Luzern