• Menü
    Stay
Schnellsuche

Eco Land Art | TAXISPALAIS Kunsthalle Tirol

Marwa Arsanios, Alex Cecchetti, Katharina Cibulka, Hannelore Nenning, Amol K Patil

Wie wollen wir Land und Landschaft begegnen und mit ihnen leben? Kann die Fähigkeit der Kunst, Konstellationen tiefer Wahrnehmung und nachdenklicher Zuneigung zu ermöglichen, dabei eine Rolle spielen? Könnte Kunst als Gegenmittel aktualisiert werden gegen die interventionistische, ausbeuterische und kolonialistische Logik der Landnutzung – gegen eine Logik, die auch von der avantgardistischen Land Art in den USA fortgeschrieben wurde?

Können wir mit künstlerischen Aktionen, Diskussionen und Lektüren üben, uns selbst in einer demütigen Gemeinschaft mit dem Land zu situieren? Die Künstler_innen von Eco Land Art laden uns zu Begegnungen mit Landschaft und Land ein – sowohl in den Ausstellungsräumen des TAXISPALAIS als auch außerhalb der Kunstinstitution.

Kuratiert von Nina Tabassomi

Eröffnung: Freitag, 25. November 2022, 19 Uhr
Laufzeit: 26. November 2022 – 26. Februar 2023
 






  • 26.11.2022 - 26.02.2023
    Ausstellung »
    TAXISPALAIS Kunsthalle Tirol »

    Ausstellung
    Di–So 11–18,
    Do 11–20 Uhr

     

    Bibliothek
    Di–So 11–18,
    Do 11–20 Uhr



Neue Kunst Ausstellungen
Osterreichische
Die Österreichische Nationalbibliothek konnte ihre...
Käthe-Kollwitz-Preis
Nan Goldin erhält den Käthe-Kollwitz-Preis 2022. Anlässlich...
Roee Rosen Kafka for
Masslosigkeit ist wohl der passende Begriff, um den wilden...
Meistgelesen in Ausstellungen
DER WEITE BLICK – DIE
Die Neue Pinakothek zeigt in Zusammenarbeit und mit Leihgaben...
Roee Rosen Kafka for Kids
Masslosigkeit ist wohl der passende Begriff, um den wilden...
Die weite Ferne so nah –
Mit rund 180 Zeichnungen und Aquarellen, die in Beziehung zu...
  • Eco Land Art, TAXISPALAIS Kunsthalle Tirol
    Eco Land Art, TAXISPALAIS Kunsthalle Tirol
    TAXISPALAIS Kunsthalle Tirol