• Menü
    Stay
Schnellsuche

Düsseldorf

AUS PASSION

Düsseldorf

Die Sammlung Hanck umfasst über 1.800 Werke von annähernd 400 Künstlern und bietet eine umfangreiche Übersicht zur Zeichnung der Gegenwart. Vor rund fünf Jahren schenkt der Neusser Pfarrer Wolfgang Hanck dem Museum Kunstpalast seine umfassende Kunstsammlung, die er im Verlauf von zwei Dekaden zusammentrug und dann als abgeschlossen betrachtete. Zeichnungen bzw. Arbeiten auf Papier aus den 1980er und 1990er Jahren bilden den Sammlungsschwerpunkt, doch sind auch Gemälde, Fotos und Plastiken in der Sammlung vertreten.

1939 in Düsseldorf geborene, erhielt Wolfgang Hanck nach einem Theologiestudium in Bonn, Freiburg und Köln 1965 die Priesterweihe. Zunächst als Kaplan und Rektor tätig, wurde er 1986 Pfarrer von Christ-König und zusätzlich ab 1994 von Heilig Geist in Neuss. 1988 begann er, eine Sammlung zeitgenössischer Arbeiten auf Papier aufzubauen, die inzwischen über 1.800 Werke von knapp 400 Künstlern umfasst. Eine Erbschaft ermöglichte es Hanck, die Sammlung 2003 durch plastische Arbeiten und Malerei zur ergänzen. Im Oktober 2008 gingen die Arbeiten als Schenkung an das Museum Kunstpalast über.








Neue Kunst Ausstellungen
Arnulf Rainer The 1978
Die Ausstellung präsentiert historische Werke von Arnulf...
TOMI UNGERER – IT'S
Tomi Ungerer (1931–2019) gilt als einer der...
Armin Mueller-Stahl -
Der 1930 in Tilsit/Ostpreußen geborene Maler, Musiker und...
Meistgelesen in Ausstellungen
TOMI UNGERER – IT'S ALL
Tomi Ungerer (1931–2019) gilt als einer der...
Petra Rintelen im Salon der
Petra Rintelens Bilder sind ein konzentrierter Blick auf das...
Ein „arabisches Zimmer“ im
Im 19. Jahrhundert zog mit „orientalischen“...
  • Olav Christopher Jenssen, Horsens drawing Jorgensens Hotel, 29.04,1994, Aquarell, Prägestempel, gewachstes Papier, Stiftung Museum Kunstpalast, Düsseldorf, Hanck 943, ©VG Bild-Kunst, Bonn 2012
    Olav Christopher Jenssen, Horsens drawing Jorgensens Hotel, 29.04,1994, Aquarell, Prägestempel, gewachstes Papier, Stiftung Museum Kunstpalast, Düsseldorf, Hanck 943, ©VG Bild-Kunst, Bonn 2012
    Museum Kunstpalast
  • Martin Assig, Ohne Titel [Betende Frau], 1994, Kohle auf Papier, 59 x 42 cm, Stiftung Museum Kunstpalast, Düsseldorf, Hanck 877, © VG Bild-Kunst, Bonn 2012
    Martin Assig, Ohne Titel [Betende Frau], 1994, Kohle auf Papier, 59 x 42 cm, Stiftung Museum Kunstpalast, Düsseldorf, Hanck 877, © VG Bild-Kunst, Bonn 2012
    Museum Kunstpalast
  • Wolfgang Hanck, Foto: Sebastian Drüen
    Wolfgang Hanck, Foto: Sebastian Drüen
    Museum Kunstpalast