• Menü
    Stay
Schnellsuche

Buchdruck

Die Schwarze Kunst

Buchdruck

Die Schabkunst, auch Mezzotinto genannt, ist eine der faszin ierendsten und aufwendigsten druckgrafischen Techniken der Geschichte. Im 17. Jahrhundert von dem Deutschen Ludwig von Siegen erfunden, ist sie – anders als die Radierung und der Kupferstich – die erste Flächentechnik im Tiefdruckverfahren.

Sie wurde hauptsächlich für Gemälde-Reproduktionen verwendet und zeichnet sich durc h einen samtigen und tiefschwarzen Grund aus, in den der Künstler die hellen Lichter schabt. Die unglaublich weichen Übergänge in den ve rschiedenen Grauabstufungen können in ihrer mimetischen Wirkung am ehesten mit der Schwarz-Weiß-Fotografie im 19. Jahrhundert verglichen werden.

Die Blütezeit der Schabkunst fand in der en glischen Kunstszene im 18. Jahrhundert statt. Sie wurde in der zweiten Hälft e des 18. Jahrhunderts auch an der Wiener Akademie gelehrt, wodurch sich auch österreichische Künstler mit dieser Technik auseinandersetzten. Im Kupferstichkabinett der Alten Galerie befinde n sich etwas mehr als 350 Objekte, sowohl aus dem englischen (darunter James McArdell, Valentin e Green, Richard Earlom u. a.) als auch dem deutschen Kunstkreis (Johann Gottfried Haid, Ru gendas, Johann Peter Pich ler u. a.).

 

Auch die Neue Galerie Graz besitzt an die 20 Blätter aus dem 19. und 20. Jahrhundert. 60 Werke aus diesem reichhaltigen Fundus werden im Rahmen der Sonderausstellung Die Schwarze Kunst in den Sonderausstellungsräumen vo n Schloss Eggenberg präsentiert.






  • 25.04.2014 - 20.07.2014
    Ausstellung »
    Universalmuseum Joanneum »

    Öffnungszeiten
    Di–So 10-17 Uhr
    Sonderöffnungszeit: 1. Jänner (Neujahrstag), 13-17 Uhr An folgenden besonderen Tagen/Feiertagen zu den normalen Ö-Zeiten geöffnet: 6. Jänner, 20. und 21. April (Ostern), 1. Mai (Staatsfeiertag), 29. Mai (Christi Himmelfahrt), 8. und 9. Juni (Pfingsten), 19. Juni (Fronleichnam), 15. August (Mariä Himmelfahrt), 26. Oktober (Nationalfeiertag), 1. November (Allerheiligen), 8. Dezember (Mariä Empfängnis), 26. Dezember (Stefanitag), 31. Dezember (Silvester) An folgenden besonderen Tagen/Feiertagen geschlossen: 4. März (Faschingsdienstag), 24. und 25. Dezember (Heiliger Abend, Christtag)

    Eintrittspreise
    Erwachsene 8 € Gruppen ab 7 Personen, Seniorinnen/Senioren, Menschen mit Behinderung(en) 6 €

    Neue Galerie Graz im Joanneumsviertel
    Joanneumsviertel, Zugang Kalchberggasse, 8010 Graz
    Tel: +43-316/8017-9100
    joanneumsviertel@museum-joanneum.at



Neue Kunst Ausstellungen
Wassily Kandinsky: Über
Der Klang der Musik – der abstraktesten der Künste...
HINTERM NISCHEL
Unmittelbar nach der Bundestagswahl zeigen die...
Billi Thanners
BILLI THANNERS HIMMELSLEITER AM SÜDTURM DES STEPHANSDOMS...
Meistgelesen in Ausstellungen
HINTERM NISCHEL
Unmittelbar nach der Bundestagswahl zeigen die...
Ausstellung: Portraire
Drei Künstler – drei Herangehensweisen – ein...
Drei neue Folgen "Inside
Drei neue Folgen "Inside Art“ / Zum Auftakt trifft...
  •  William Pether (1738–1821),  Ein Gelehrter gibt eine Vorlesung am Tischplanetarium, (Detail), © UMJ/Alte Galerie, Inv.-Nr. AG.K. 1958/342
    William Pether (1738–1821), Ein Gelehrter gibt eine Vorlesung am Tischplanetarium, (Detail), © UMJ/Alte Galerie, Inv.-Nr. AG.K. 1958/342
    Universalmuseum Joanneum
  • James McArdell (1728–1765), Die Zeit beschneidet der Liebe die Flügel,  nach Antonis van Dyck, Schabblatt, 45,8 x 35,2 cm, Alte Galerie, Inv.-Nr. AG.K. 526
    James McArdell (1728–1765), Die Zeit beschneidet der Liebe die Flügel, nach Antonis van Dyck, Schabblatt, 45,8 x 35,2 cm, Alte Galerie, Inv.-Nr. AG.K. 526
    Universalmuseum Joanneum
  • Cornelis Dusart (1660-1704), Die Lotterie von Groottenbroek,  Schabblatt, 25,2 × 19,6 cm © UMJ/Alte Galerie, Inv.-Nr. AG.K. 1760
    Cornelis Dusart (1660-1704), Die Lotterie von Groottenbroek, Schabblatt, 25,2 × 19,6 cm © UMJ/Alte Galerie, Inv.-Nr. AG.K. 1760
    Universalmuseum Joanneum
  • Johann Veit Kauperz (1741-1815), Venus und Satyr,  Schabblatt, 37,5 × 44,5 cm, © UMJ/Alte Galerie, Inv.-Nr. AG.K. 1654
    Johann Veit Kauperz (1741-1815), Venus und Satyr, Schabblatt, 37,5 × 44,5 cm, © UMJ/Alte Galerie, Inv.-Nr. AG.K. 1654
    Universalmuseum Joanneum
  • Marc Frising, The eternity of a child’s dream is a fleeting moment XI, 2014,  Mezzotinto, Aquatinta, 66 × 86 cm, Vom Künstler für die Ausstellung zur Verfügung gestellt
    Marc Frising, The eternity of a child’s dream is a fleeting moment XI, 2014, Mezzotinto, Aquatinta, 66 × 86 cm, Vom Künstler für die Ausstellung zur Verfügung gestellt
    Universalmuseum Joanneum