• Menü
    Stay
Schnellsuche

Künstlergesprächs

PRÄSENTATION DER MONOGRAFIE HERMANN J. PAINITZ

Künstlergesprächs

Seit 29. März 2014 zeigt ZEIT KUNST NIEDERÖSTERREICH die erste umfangreiche Retrospektive von Hermann J. Painitz in der Shedhalle im Landesmuseum Niederösterreich in St. Pölten. Unter dem Titel „Selbstverständlich“ vermittelt die Ausstellung anhand der wichtigsten Werkgruppen von den 1960er-Jahren bis in die Gegenwart die Besonderheit dieses ebenso vielseitigen wie konsequenten Œuvres, das einem analytisch-formalistischen Gestalten verpflichtet ist.

Zur Ausstellung ist ein Katalog erschienen der erstmalig das künstlerische Werk von Hermann J. Painitz umfassend wissenschaftlich und kunsthistorisch aufarbeitet. Die Präsentation der Monografie von Hermann J. Painitz Œuvres findet im Rahmen eines Künstlergesprächs mit Dieter Bogner (Kunsthistoriker) statt. Für alle die Hermann J. Painitz auch persönlich kennenlernen wollen, findet danach, um 15 Uhr, eine Dialogführung mit ihm durch seine Ausstellung „Selbstverständlich“ statt.

ZEIT KUNST NIEDERÖSTERREICH
Landesmuseum Niederösterreich, Shedhalle
Kulturbezirk 5, 3100 St. Pölten






  • 29.03.2014 - 24.08.2014
    Ausstellung »
    ZEIT KUNST NIEDERÖSTERREICH »

    Publikation erscheint im Mai 2014. Präsentation der Monografie HERMANN J. PAINITZ im Rahmen eines Künstlergesprächs mit Dieter Bogner So 18. Mai 2014 14:00 Uhr



Neue Kunst Ausstellungen
JOANNIS AVRAMIDIS zum
Anlässlich seines 100. Geburtstags werden die bekannten...
„Schmutz und Schund“ aus
Wesentliche Veränderungen prägten die Wende vom 19. zum 20....
Bill Viola
Das Museum der Moderne Salzburg widmet dem US-amerikanischen...
Meistgelesen in Ausstellungen
„Schmutz und Schund“ aus der
Wesentliche Veränderungen prägten die Wende vom 19. zum 20....
Einzigartiger, 2.000 Jahre
Das neue, besondere Objekt, das von Dienstag, 17. Mai bis...
Jasmina Cibic. Most Favoured
Die Arbeiten der in London lebenden Künstlerin und...
  • PRÄSENTATION DER MONOGRAFIE HERMANN J. PAINITZ
    ZEIT KUNST NIEDERÖSTERREICH