• Menü
    Stay
Schnellsuche

Japan

Zen-Meister Sengai (1750 – 1837)

Japan

Im Jahr 2014 feiern die Schweiz und Japan 150 Jahre diplomatische Beziehungen. Aus diesem Anlass zeigen wir eine monografische Ausstellung über den Zen-Meister und Maler Gibon Sengai (1750 –1837). Seine skizzenhaften Bilder in Kombination mit tiefsinnig humorvollen Begleittexten muten bis heute äussert modern an.

Zu sehen ist eine exquisite Auswahl der bekanntesten Werke Sengais, darunter sein wohl berühmtestes Werk «Das Universum». Weshalb dieses beeindruckend schlichte und grafisch einprägsame Bild aus dem Idemitsu Museum in Tokio ein Abbild des Universums darstellen soll, erfährt man in der Ausstellung.






  • 17.03.2021 - 24.10.2021
    Das Gebiet des Dekkans zählt zu den facettenreichsten Regionen der indischen Malerei. Südlich des...
  • 18.05.2014 - 10.08.2014
    Ausstellung »
    Museum Rietberg »

    Feiertage geöffnet:
    1. August 10−20h
    25. Dez. 10−17h (öffentliche Führung findet nicht statt)
    26. Dez. 10−20h
    1. Jan. 10−17h
    2. Jan. 10−20h

    geschlossen:
    24. und 31. Dez.

    Zusätzlich offen Ostermontag und Pfingstmontag, 10−17h Eintrittspreise Sonderausstellungen CHF 18 / 14 (reduziert)

    Sammlung: CHF 14 / 12 (reduziert)



Neue Kunst Ausstellungen
Allart van Everdingen (
Stedelijk Museum Alkmaar toont divers oeuvre van zeventiende-...
Eröffnung der
Ein achteckiges Amulettkästchen in Silber und Türkis,...
Lines and Lines. Sol
Unter dem Titel „Lines and Lines. Sol LeWitt und Konrad...
Meistgelesen in Ausstellungen
Greg Gorman: The Outsiders.
Am 13. März 2019 eröffnet die Einzelausstellung The Outsiders...
Cristina Lucas Maschine im
Die Kunstsammlungen Chemnitz präsentieren die erste...
Tausche Cranach gegen Monet.
Eine einmalige Ausstellung zeigt das Paula Modersohn-Becker...
  • Zen-Meister Sengai (1750 – 1837)
    Museum Rietberg