• Menü
    Stay
Schnellsuche

Hatje Cantz Verlag

LARS EIDINGER O Mensch

Hatje Cantz Verlag

»Eidingers geniales künstlerisches Ich lässt sich am allerbesten auf der Bühne beobachten. Als Fotograf lernt man in ihm den Menschen kennen. Den flanierenden Kameraträger, der im Banalen das Universelle der menschlichen Verfasstheit aufscheinen sieht.« Der Tagesspiegel

Nach Autistic Disco ist O Mensch der neue Bildband des Berliner Schauspielers Lars Eidinger. Er vereint mit der Handykamera sowie mit der Spiegelreflexkamera entstandene Fotografien der letzten drei Jahre mit zum Teil wesentlich älteren Aufnahmen. Eidingers Bilder ähneln nur an der Oberfläche scheinbar harmlosen Momentaufnahmen. In einer Gesellschaft der Singularitäten und der verschwindenden Grenzen zwischen Mensch und Maschine erscheint die absurde Realität des Alltags wie eine kolossale Fotomontage. Wohl aus dem Blick eines Schauspielers, der weiß, dass die wechselseitige Präsenz von Gutem und Bösem der Kern einer jeden wahrhaften und berührenden Figur ist, entstehen bei Lars Eidinger Bilder, die die menschliche Ambiguität ins Zentrum rücken. Zu einzelnen Werken hat die japanische, in Berlin ansässige Dichterin Yoko Tawada Kurzgedichte in Form von Haikus geschrieben. Der Interpretationsraum wird dadurch noch um eine poetische Ebene erweitert.

Deutsch, Englisch | 2023 | 288 Seiten | 240 Abb. | Hardcover | 17,80 x 25,20 cm | ISBN 978-3-7757-5311-1 | € 40,00








Neue Buchtipps
Caspar David Friedrich Kunst
Texte von: Markus Bertsch, Johannes Grave, Florian Illies,...
Von Muscheln und
Neue Publikation zu Grotten in preußischen Schlössern und...
LARS EIDINGER O Mensch
»Eidingers geniales künstlerisches Ich lässt sich am...
Meistgelesene Buchtipps
Katerina Belkina My Work Is My
Beim Betrachten der Bilder von Katerina Belkina, ist nicht...
Der Maler Stephan Kaluza mit
Fragmente eines ÄngstlichenStephan Kaluzas neuer Roman über...
Karl Biese - Naturmotive
„Karl Biese - Naturmotive zwischen Nordsee und...
  • LARS EIDINGER O Mensch
    LARS EIDINGER O Mensch
    Hatje Cantz Verlag