• Menü
    Stay
Schnellsuche

Wolfsburg

Jetzt noch GANZ SCHNELL

Wolfsburg

Jetzt noch GANZ SCHNELL zur Ausstellung "Die Kunst der Entschleunigung" im Kunstmuseum Wolfsburg

Nur noch bis Ostermontag, 9. April 2012 ist die Ausstellung Die Kunst der Entschleunigung. Bewegung und Ruhe in der Kunst von Caspar David Friedrich bis Ai Weiwei im Kunstmuseum Wolfsburg zu sehen. Darum müssen sich Interessierte jetzt beeilen.

Die Kunst der Entschleunigung verdichtet ein Thema, das den Nerv der Gesellschaft trifft. Unser Lebenstempo hat sich seit dem 19. Jahrhundert kontinuierlich erhöht bis hin zum "rasenden Stillstand" (Paul Virilio). Gleichzeitig wächst das Bedürfnis nach Entschleunigung und Muße. Im Zentrum des Ausstellungsprojektes im Kunstmuseum Wolfsburg steht das kontrapunktische Phänomen von Bewegung und Ruhe in der Kunst von der Romantik über die Klassische Moderne bis zur Gegenwart. Mit der Faszination für die entfesselte Bewegung war von Anfang an stets auch die Suche nach einer Ästhetik der Langsamkeit verbunden. Erstmals geht das Kunstmuseum Wolfsburg dieser Dialektik in einer umfassenden Ausstellung mit rund 160 Werken von 85 Künstlern nach. Die Ausstellung wird von Volkswagen Financial Services unterstützt.

Nur noch bis Ostermontag, 9. April 2012 ist die Ausstellung Die Kunst der Entschleunigung. Bewegung und Ruhe in der Kunst von Caspar David Friedrich bis Ai Weiwei im Kunstmuseum Wolfsburg zu sehen. Darum müssen sich Interessierte jetzt beeilen. Öffnungszeiten Ostern

Karfreitag, 6. April 2012 bis Ostermontag, 9. April 2012 von 11.00 Uhr - 18.00 Uhr

Eintritt: EUR 8,- Ermäßigt: EUR 4,- Familienkarte: EUR 12,- Jahreskarte: EUR 30,- Gruppen ab 12 Personen: EUR 4,- pro Person

Inhaber der BahnCard erhalten bei Vorlage der BahnCard den vergünstigten Eintrittspreis von EUR 6,- statt EUR 8,- (gültig vom 12. November 2011 bis 9. April 2012)

Öffentliche Führungen Jeden Samstag um 14.00 Uhr und jeden Sonntag um 14.00 und 16.00 Uhr. Die Kosten für öffentliche Führung betragen EUR 5,00 zzgl. Eintritt ins Museum.

Führungen nach Vereinbarung Private Führungen für Gruppen durch die Ausstellungen oder zu thematischen Schwerpunkten auf deutsch und englisch können Sie unter Tel.: 05361/266920 buchen.

 








Neue Kunst Nachrichten
Les sculptures d’Hugo Bel
Parler d’écriture dans le sable quand on veut évoquer...
Die Glockenturmzwiebel wird
Für die Instandsetzung der Glockenturmzwiebel, konkret die...
Der Nachverkauf ist online!
Nach dem gestrigen Evening Sale ist auch heute der Daysale...
Meistgelesen in Nachrichten
Les sculptures d’  

Parler d’écriture dans le sable quand on veut

Rare Chinese  

Bellmans reports great results from this week's Asian

Feierliche  

Nach mehrjähriger Vorbereitungs- und Bauzeit sind die

  • Gerhard Richter, Zwei Fiat, 1964, Öl auf Leinwand, 128,9 x 198,9 cm, Museum Frieder Burda, Baden-Baden, Foto: Volker Naumann, © Gerhard Richter
    Gerhard Richter, Zwei Fiat, 1964, Öl auf Leinwand, 128,9 x 198,9 cm, Museum Frieder Burda, Baden-Baden, Foto: Volker Naumann, © Gerhard Richter
    Kunstmuseum Wolfsburg
  • Hussein Chalayan, Place to Passage, 2003, 5 Screen Film Installation, 12 min Loop, Kunstmuseum Wolfsburg, © Hussein Chalayan 2003, Musik: Jean Paul Dessy, Filmstills: Hussein Chalayan / neutral 2003.
    Hussein Chalayan, Place to Passage, 2003, 5 Screen Film Installation, 12 min Loop, Kunstmuseum Wolfsburg, © Hussein Chalayan 2003, Musik: Jean Paul Dessy, Filmstills: Hussein Chalayan / neutral 2003.
    Kunstmuseum Wolfsburg
  • George Osodi, aus der Serie Lagos Uncelebrated, 2004- 2007, Auswahl von 30 Farbfotografien, präsentiert als Diashow auf 5 Monitoren, Courtesy der Künstler und Z Photographic LTd
    George Osodi, aus der Serie Lagos Uncelebrated, 2004- 2007, Auswahl von 30 Farbfotografien, präsentiert als Diashow auf 5 Monitoren, Courtesy der Künstler und Z Photographic LTd
    Kunstmuseum Wolfsburg