• Menü
    Stay
Schnellsuche

Fischer in Luzern

Erstklassige Zuschläge für erstklassige Harnische, Pistolen & Gewehre

Fischer in Luzern

Am ersten Tag ihrer derzeitigen Auktion Antiker Waffen und Militaria konnte die Galerie Fischer sensationelle Zuschläge verzeichnen. Ein Stechzeugfragment, deutsch, um 1490 wechselte für CHF 480‘000 | EUR 388‘000 (inkl. Aufgeld) seinen Besitzer. Dabei handelt es sich um einen Turnierhelm mit Brust- und Rückenpanzer - wohl der einzige, der noch im freien Handel offeriert wurde. Die übrigen befinden sich in Museen.

Das Angebot und die Resultate aus dem Department Antiker Waffen der Galerie Fischer gelten in Kennerkreisen als weltweit führend, was diese Auktion wieder eindrücklich bestätigte.

Stechzeugfragment, deutsch, um 1490 Z: 2
Stechzeugfragment, deutsch, um 1490, aus drei Teilen zusammengestellt. Eisen blank, bestehend aus Helm, Brust und Rücken. Helm, sog. Froschmaulhelm: Aus drei Platten, die mit Eisennieten verbunden sind, Nieten teilweise mit Messingkappen, eine Frontniete fehlt. Die Deckplatte, respektive die Helmglocke ist gewölbt, der Mittelgrat und die Scheitelpartie sind geriefelt. Vier Paare Futterlöcher. Die Frontplatte, nach oben verstärkt, von ausgesprochen schnittiger Form, begrenzt den gewinkelten Sehschlitz. Unten massiv eingenietetes Scharnier mit einer flachen, rechteckigen Klappe, Klappe mit zwei Dekorstreifen, dazwischen zwei grosse Rundlöcher und ein in Messing eingelegtes Herz mit Stiel, Rückseite mit vier Bolzen zur Verriegelung mit der Brust. Auf den Helmseiten je eine Längsdurchbrechung für den Einzug von Lederriemen, Riefelungen. Oberhalb der Schulter beidseitig eine Öse für Riemenbefestigung der Schulterstücke, zwei Paare Futterlöcher. Unten Scharnier. Schadstellen: Oben links Loch und gegen Mitte Beulen. Brust: Leicht gewölbt, Armausschnite mit gekerbten Zierwulsten, in der Mitte drei Lochreihen mit je vier Löchern zur alternativen Befestigung der Helmklappe. Links und rechts vom Halsausschnitt je ein grosses Scharnier zur Befestigung der Träger, diese mit wulstigen, gekerbten Borten und Dreifachösen zur Befestigung des Rückens. Seitlich weitere Dreifachösen an Scharnieren. Kleinere Futterlöcher und grössere Durchbrechungen zur Befestigung einer Stechtartsche. Rüsthaken auf Platte dreifach verschraubt. Darunter seitlich Löcher zur Befestigung des Rasthakens, dieser erg. Unten angehängt zweilappiges Blech mit Lederfutter (sog. Schwänzel, gehört eigentlich an einen Rücken). Rücken: Aus drei Platten zusammengenietet, mit versenkt geschlagenen Randleisten, die beiden Aussenplatten mit durchbrochen gesägten gotischen Zierelementen. Alle Platten mit Riefelungen. Ösen mit Schnallen für Belederung, eine def. Mittelplatte mit grösserer Durchbrechung unten. Futternieten. Auf Holzgestell. Schätzung: CHF 400'000 / 600'000 bzw. EUR 333'333 / 500'000 bzw. USD 444'444 / 666'667 Zuschlag (inkl. Aufgeld): CHF 480‘000 | EUR 388‘000 | USD 518‘000

Ganzer Harnisch, deutsch, um1510 Z: 2 G Helm 2,50 kg
Ganzer Harnisch, deutsch, um 1510, zusammengestellt, auf Figur. Eisen blank. Geschlossener Helm: Glocke mit dickem, geschnürltem Kamm, links und rechts davon je vier Rippen, Kinnreff zweiteilig, Hakenverschluss, seitlich aufklappbar, rosettenartige Gehörlöcher. Visier mit Stengel aufschlächtig, lange schmale Augenschlitze, ausgeprägte Nasenpartie, gerippt, darüber und darunter je eine Reihe Atmungslöcher. Kragen: Zweiteilig, wulstige Halsöffnung, vierfach geschoben, geriefelt. Brust: Kugelig gewölbt, verwischte Marke (wohl Beschau von Nürnberg), Hals- und Armausschnitte mit wulstigen Borten, zwei waagrechte, versenkt geschlagene Streifen, darunter Riefelungen. Vierfach geschobene Bauchreifen, geriefelt. Eingenietete, kurze Beintaschen, vierfach geschoben, geriefelt. Die Schwebscheiben erg. Rüsthaken. Rücken: Ausschnitte gebördelt, Riefelungen, vierfache Gesässreifen, geriefelt. Armzeug: Schultern fünffach geschoben, geriefelt. Ober- und Unterarmzeug, offene Muscheln, geriefelt, die rechte erg. Hentzenpaar über Lederhandschuhen, geriefelt. Beinzeug: Oberdiechlinge und Kniebuckel mit Muscheln, offen und geriefelt. Kuhmaulschuhe, siebenfach geschoben, beide Zehenteile erg. Harnisch rest. Schätzung: CHF 80'000 / 100'000 bzw. EUR 66'667 / 83'333 bzw. USD 88'889 / 111'111 Zuschlag (inkl. Aufgeld): CHF 168‘000 | EUR 135‘000 | USD 180‘000

Ganzer Harnisch, deutsch, um 1515 Z: 2 G Helm 2,60 kg
Ganzer Harnisch, deutsch, um 1515, zusammengestellt, auf Figur. Unter dem blanken Eisen Kettenpanzer. Geschlossener Helm: Glocke mit Riefelung, zwei Bündel von je vier Rippen, dazwischen Bündel von sechs Rippen. Visier und Kinnreff aufschlächtig. Visier mit Marke: Schild mit Andreaskreuz, beidseitig der Mitte je ein Punkt, lange Sehschlitze, runde Durchbrechungen auf der "Nase", darunter kurze Atmungsschlitze. Nackenschirm dreifach geschoben. Kragen, vierfach geschoben, zweiteilig. Brust: Gewölbte, kugelige Form, Riefelung, Hals- und Armausschnitte mit wulstigen Borten, vier Bauchreifen. An Riemen hängende, einteilige Beintaschen mit Riefelung. Schwebscheiben wohl erg. Rücken: Obere Hälfte geriefelt, etwas rep., Gesässreifen erg. Armzeug: Schulter sechsfach geschoben, links zwei Schübe erg. Ober- und Unterarmzeug, geschlossene Muscheln, geriefelt. Hentzenpaar, Daumen erg., lange, offene Stulpen geriefelt. Beinzeug: Oberdiechlinge und Kniebuckel mit Muschel offen. Geschlossene Beinröhren mit Schuhen, diese zehnfach geschoben. Harnisch rest. Schätzung: CHF 60'000 / 80'000 bzw. EUR 50'000 / 66'667 bzw. USD 66'667 / 88'889 Zuschlag (inkl. Aufgeld): CHF 144‘000 | EUR 116‘000 | USD 154‘000








Neue Kunst Nachrichten
FLOWER art competitionn -
ERAVARNA is hosting its highly anticipated "8th FLOWER...
Jugendbauhütte Niedersachsen
Am Samstag, den 15. Juni 2024 feiert der evangelische...
Franz Grabmayr in der Wiener
"Es gilt als ausgemacht, dass in unserer Zeit die...
Meistgelesen in Nachrichten
FLOWER art  

ERAVARNA is hosting its highly anticipated "

Jugendbauhütte  

Am Samstag, den 15. Juni 2024 feiert der evangelische

Das Müllerfenster  

Nur die Schutzheilige des Berufsstandes stammt

  • Stechzeugfragment, deutsch, um 1490
    Stechzeugfragment, deutsch, um 1490
    Galerie Fischer Auktionen AG
  • Ganzer Harnisch, deutsch, um 1510.
    Ganzer Harnisch, deutsch, um 1510.
    Galerie Fischer Auktionen AG
  • Ganzer Harnisch, deutsch, um 1515     Z: 2 G Helm 2,60 kg
    Ganzer Harnisch, deutsch, um 1515 Z: 2 G Helm 2,60 kg
    Galerie Fischer Auktionen AG
  • Radschlossbüchse, österreichisch, um 1650.
    Radschlossbüchse, österreichisch, um 1650.
    Galerie Fischer Auktionen AG