• Menü
    Stay
Schnellsuche

Kunst

November 2017

Kunst

Liebe Kunstfreunde, in wenigen Wochen ist Weihnachten und ich möchte die Zeit nutzen, Ihnen jetzt von all dem Neuen zu berichten.

Besonders stolz sind wir, dass wir ab diesem Jahr den Nachlass von Joannis AVRAMIDIS betreuen dürfen, erste Exponate haben schon Ihre Sammler gefunden. Für nächstes Jahr planen wir eine große Ausstellung mit einem umfassenden Querschnitt seines Werks. Auch der Nachlass unseres Freundes Gunter DAMISCH wird weiter von uns betreut und wir bereiten bereits eine großes Ausstellung vor, zeigen aber jetzt schon Werke in Wien, Paris, Miami. Für die ART Cologne 2018, an der wir nach dreijähriger Pause wieder teilnehmen, stellen wir eine Präsentation mit dem Zentralthema Skulptur vor. Wir werden Arbeiten von AVRAMIDIS und HRDLICKA zeigen.

Alfred HRDLICKA wäre im kommenden Jahr 90 Jahre geworden. Als Leihgeber bei allen wichtigen Ausstellungen, die im kommenden Jahr stattfinden werden, wollen wir aber nicht auf unsere eigene Präsentation vergessen. Im Hilger NEXT eröffnen wir am 27. Februar - seinem 90. Geburtstag - eine Übersichtsschau über einerseits alle grafischen Editionen, die wir gemeinsam verlegt haben. Beginnend mit Hommage à Basaglia, über Pasolini bis hin zum Zyklus 1848 breiten wir die unglaubliche grafische Kraft dieses großen Künstlers aus. Die Ausstellungen wird mit skulpturalen Schlüsselwerken ergänzt.

Wir waren immer eine Galerie der Vielfalt und haben junge Künstler ebenso wie große Klassiker der Moderne gezeigt. Es freut mich, dass wir im neuen Jahr nicht nur unsere erfolgreiche Zusammenarbeit mit Assunta Abdel Azim Mohamed durch eine Ausstellung dokumentieren werden, sondern auch den spannenden Zeichner Jakob Kirchmayr erstmals umfassend zeigen werden, beide wurden erstmalig in unserem Projektraum im 10en Bezirk gezeigt.

Noch bis 23. Dezember stellen wir den politischen Grafiker und Maler Anton KANNEMEYER, in der Dorotheergasse aus. Seine zeitpolitischen Annotationen haben den südafrikanischen Künstler ebenso wie seine satirischen Comics weltberühmt gemacht. Es freut mich besonders, dass er in unseren Räumen seine erste Einzelausstellung in Europa zeigt.

Wir bereiten uns jetzt intensiv auf die ART MIAMI vor, an der wir einen ersten Vorgeschmack auf die kommende Ausstellung von Shepard FAIREY geben werden. Wir freuen uns schon sehr auf seine Ausstellung Ende April. Bis dahin können Sie auch sein großes Mural auf dem Getreidespeicher der Ankerbrotfabrik bewundern .

Wie immer ist die Galerie vom 24. Dezember bis zum 8. Jänner geschlossen. Die erste Woche vom 10.-13. Jänner 2018, widmen wir unserem Freund Hans STAUDACHER, der am 14. Jänner seinen 95. Geburtstag feiert, mit einer Kurz-Ausstellung. In dieser Woche sind bei Ihrem Besuch in der Galerie in der Dorotheergasse alle Kataloge die wir gemeinsam mit Hans Staudacher gemacht haben, ein Geschenk an Sie.

Ich freue mich auf Ihren Besuch und Ihr Interesse,

Bis dahin beste Wünsche

Ernst Hilger&Team.






  • Bereits 120 Sammler-Profile umfasst das Portal http://www.kunstsammler.at und bietet damit den...
  • 30.11.2017
    Presse »
    Galerie Ernst Hilger Ges.m.b.H. »

    Täglich 10 – 18 Uhr

    Eintrittspreise
    € 13,- Tageskarte
    € 10,- für Gruppen ab 10 Personen/pro Person Gratis Eintritt für SchülerInnen, StudentInnen (mit Ausweis bis 27 Jahre)
     

     



Neue Kunst Nachrichten
Leon Löwentraut - jung,
Der erst 22-jährige Maler Leon Löwentraut hat die Kunstwelt...
Riesen-Auktionserfolg für
Das internationale Interesse im Vorfeld war enorm. Ging es...
Ketterer Kunst-Auktion
Hamburg, 8. Juli 2020, (kk) – Mit dem Gesamterlös von...
Meistgelesen in Nachrichten
Design in Frankreich  

Eine Ausstellung besuchen, die ästhetische und zugleich

Stills &  

November 2016 –Tocelebrate the holiday season,

Riesen-  

Das internationale Interesse im Vorfeld war enorm. Ging es

  • Vernissage – Impressionen - TERRA INCOGNITA (c) findART.cc
    Vernissage – Impressionen - TERRA INCOGNITA (c) findART.cc
    Galerie Ernst Hilger Ges.m.b.H.