• Menü
    Stay
Schnellsuche

Zeller Auktionen

127. Int. Bodensee-Kunstauktion 2015

Zeller Auktionen

Bei Michael Zeller in Lindau/Bodensee öffnen sich vom 21. November bis 2. Dezember die Türen zur Vorbesichtigung der dreitägigen Weihnachtsauktion, die vom 4. bis 6. Dezember stattfindet. Über 2600 Objekte entführen den Besucher in die kaleidoskopische Kunst- und Antiquitätenwelt.

Gemälde
Eine dunkelhaarige Dame in majestätischer Haltung vermag durch ihren porzellanhaften Teint und ihrem transparenten, beigegoldenen Seidenkleid den Betrachter zu verzaubern (Los 1012, Limit 2.400 Euro). Das halbfigürliche Bildnis stammt vom Schweizer Caspar Ritter (1861–1923), der zu einem der beliebtesten Portraitmalern – insbesondere in adeligen Kreisen – seiner Zeit avancierte. Die Düsseldorfer Malerschule ist mit einer Genredarstellung von Carl Wilhelm Hübner (1814–1879) prominent vertreten: In einer Bauernstube erteilt ein junger Hauslehrer zwei in Trachten gekleideten Mädchen Unterricht in Geographie (Los 1003, Limit 8.500 Euro). Auf den Liebhaber der russischen Kunst wartet eine in lockerer Pinselschrift ausgeführte Komposition von Alexander Michailowitsch Gerassimow (1881–1963). Das aus dem Besitz der Künstlerfamilie stammende Gemälde gibt den russischen Schriftsteller Nikolai Wassiljewitsch Gogol während einer Kutschfahrt wieder (Los 1026, Limit 8.800 Euro).

Kunstgewerbe
Die Porzellanofferte wird von einer von Robert Ockelmann (1840–1915) entworfenen Figurine, die eine junge Dame nach dem Genuss eines Bades darstellt (Los 1634, Limit 2.900 Euro), sowie einem umfangreichen Flora Danica-Tafelservice aus Münchener Privatbesitz angeführt (Los 1653, Limit 22.000 Euro). Das Flora Danica wurde 1790 vom dänischen Kronprinz Friedrich VI. bei der Königlichen Porzellanmanufaktur Kopenhagen als Geschenk für Zarin Katharina II. von Russland in Auftrag gegeben. Nicht bloß orientalische Teppiche jeglicher couleur (Lose 816 bis 894), sondern auch Möbelstücke schaffen ein wohnliches Flair in den eigenen vier Wänden wie stilvolle Clubsessel nach Entwürfen des Tschechen Jindrich Halabala (1903–1978; Lose 750 bzw. 751, Limit 750 bzw. 900 Euro), ein Schwälmer Barockschrank mit Zierkerb- und Rankenschnitzerei (Los 742. Limit 1.800 Euro) oder ein norddeutsches Biedermeier-Canapé (Los 729, Limit 1.800 Euro) für kuschelige Winterabende.

Asiatica
Die zur Versteigerung gelangenden Buddhas und Tempelfiguren lassen die Herzen der Asiatica-Sammler schneller schlagen. Zu den Glanzstücken zählen eine aus dem 16. Jh. stammende, thailändische Bronzefigur, die den sitzenden Buddha Shakyamuni in der Kleidung eines einfachen Mönchs zeigt (Los 1595, Limit 3.500 Euro), ein etwas über einen Meter hohen, stehender Vishnu aus Kambodscha (Angkor-Periode, Angkor-Vat-Stil, 12. Jh.) mit ausdrucksstarker Physiognomie und breitem Diadem (Los 1602, Limit 11.000 Euro) sowie eine reichverzierte Stele mit Parvati – Shivas Gemahlin – aus schwarzem Stein, die im 10. Jh. in Nordostindien geschaffen wurde (Los 1621, Limit 7.800 Euro).

Uhren, Silber, Schmuck und Juwelen
Erlesenes findet sich ebenfalls in den breitgefächerten Bereichen Uhren, Silber, Schmuck und Juwelen. Genannt seien Bronze-doré-Uhren (u.a. Los 1829, 2.500 Euro), elegante Perlenketten, exquisite Ringe oder Armbanduhren wie eine mit Brillanten besetzte Damen-Rolex (Los 1910, Limit 25.000 Euro). Jedem festlich gedeckten Tisch verleihen silberne Kerzenleuchter unterschiedlicher Façon (u.a. Los 2092, Limit 3.800 Euro) und umfangreiche Tafelbestecke (u.a. Los 2097, Limit 1.700 Euro) den letzten Schliff.






  • 04.12.2015 - 06.12.2015
    Auktion »
    Auktionshaus Michael Zeller »

    Versteigerung: Freitag 4. bis 6. Dezember 2015

    Vorbesichtigung: 21. November bis 2. Dezember, täglich 10 bis 18 Uhr, auch samstags und sonntags



Neue Kunst Auktionen
Online-Auktion Februar 2023
Am 28. Januar 2023 startet unsere 12. Online-Auktion! Online...
Kunst-und Antiquitätenauktion
Kunst-und Antiquitätenauktion Nr.204 mit mehreren ...
The First Portrait of Maya by
Picasso’s Joyful & Tender Portrait of his Daughter...
Meistgelesen in Auktionen
GRAZ: Bildersonderauktion
Besichtigung: 06.04. - 18.04.2009
Große Sommerauktion 2016
Über 3.200 Objekte aus verschiedenen Jahrhunderten werden in...
Online-Auktion Februar 2023
Am 28. Januar 2023 startet unsere 12. Online-Auktion! Online...
  • Carl Wilhelm Hübner, Junger Hauslehrer mit zwei reizenden Mädchen in Tracht beim Geographieunterricht.  Ausrufpreis:	8500 Euro
    Carl Wilhelm Hübner, Junger Hauslehrer mit zwei reizenden Mädchen in Tracht beim Geographieunterricht. Ausrufpreis: 8500 Euro
    Auktionshaus Michael Zeller
  • Caspar Ritter, Halbfigürliches Portrait einer reizenden Dame, Ausrufpreis:	2400 Euro
    Caspar Ritter, Halbfigürliches Portrait einer reizenden Dame, Ausrufpreis: 2400 Euro
    Auktionshaus Michael Zeller
  • Umfangreiches Flora-Danica-Tafelservice. Kopenhagen, Mitte 20. Jh.  Ausrufpreis:	22000 Euro
    Umfangreiches Flora-Danica-Tafelservice. Kopenhagen, Mitte 20. Jh. Ausrufpreis: 22000 Euro
    Auktionshaus Michael Zeller
  • Ausrufpreis:	22000 Euro, Entwurf Jindrich Halabala. Tschechoslowakei, 1930-er Jahre, Ausrufpreis:	750 Euro
    Ausrufpreis: 22000 Euro, Entwurf Jindrich Halabala. Tschechoslowakei, 1930-er Jahre, Ausrufpreis: 750 Euro
    Auktionshaus Michael Zeller
  • Buddha auf Lotosthron, Thailand, 16. Jh. , Ausrufpreis:	3500 Euro
    Buddha auf Lotosthron, Thailand, 16. Jh. , Ausrufpreis: 3500 Euro
    Auktionshaus Michael Zeller
  • Stele mit Parvati, Pala-Periode, 10. Jh. Ausrufpreis:	7800 Euro
    Stele mit Parvati, Pala-Periode, 10. Jh. Ausrufpreis: 7800 Euro
    Auktionshaus Michael Zeller
  • Goldene Rolex-Brillant-Damenarmbanduhr Lady Datejust. 18 ct. Ausrufpreis:	15000 Euro
    Goldene Rolex-Brillant-Damenarmbanduhr Lady Datejust. 18 ct. Ausrufpreis: 15000 Euro
    Auktionshaus Michael Zeller