• Menü
    Stay
Schnellsuche

NUSSER – München

Brillant- und Diamantschmuck

NUSSER – München

Zu den Highlights der Auktion am 9. Juli gehört die große Offerte an hochwertigem Schmuck, im Besonderen herausragender Brillant- und Diamantschmuck, aber auch Schmuckstücke mit feinen Edelsteinen, wie Smaragden, Rubinen und Saphiren, suchen einen neuen Liebhaber.
Unter den Armbanduhren sind die Marken IWC, Chopard, Omega und Rolex besonders erwähnenswert.

Ein weiterer Höhepunkt ist das Bronzerelief "Die Klage" von Käthe Kollwitz (Rufpreis 6.000 €), das dargestellte trauernde Gesicht, das halb verdeckt durch seine Hände ist, beeindruckt durch seine Ausdrucksstärke.
Mit Spannung erwarten wir auch den Aufruf des "Auflagenobjekt XI" von Klaus Staudt, das aus roten Feldern in einem Plexiglaskasten besteht.

Die Gemälde mit Münchner Ansichten, wie dem Promenadeplatz von 1908 und der englische Garten von 1932, des Künstlers Charles Vetter werden nicht nur in München auf großen Anklang stoßen.
Eine Schafsherde mit Magd malte Heinrich von Zügel im Jahre 1920 und darf ab 1.500 € beboten werden.
Die romantische Ansicht der Santuario Basilica S. Maria di Pozzano Superiore in der Bucht von Neapel stammt von James William Müller, der für seine Landschaftsmalereien und als Künstler der Bristol School bekannt ist.

Auch die Rubrik Bücher hat einige interessante Stücke zu bieten. Von Michael Wening ist die "Descriptio des churfürstlichen und Herzogthums Ober- und Nidern Bayrn" im Angebot, von Marc Chagall "Dessin pour la bible" und von Thomas Mann das "Wälsungenblut", das im Impressum von Thomas Mann und Thomas Theodor Heine signiert wurde.

Mehrere Radierungen von Bernardo Bellotto, genannt Canaletto, dürften das Interesse der Bieter entfachen, wie auch vier Zeichnungen mit Portraits verschiedener Persönlichkeiten von Franz Seraph von Lenbach auf rege Nachfrage stoßen dürften.

Auktionshaus Ursula Nusser e.K.
 






  • 09.07.2019
    Auktion »
    Auktionshaus Nusser »

    Auktionsdaten
    Titel Auktion 367
    Kunst & Antiquitäten & Schmuck
    Datum 09.07.2019, 15:00 Uhr
    Besichtigung An folgenden Tagen vor der Auktion:
    Donnerstag/Freitag
    9.00-17.30 Uhr
    Samstag/Sonntag
    10.00-16.00 Uhr



Neue Kunst Auktionen
Art Deco & Beyond: A
Geneva, 17 October 2019 – Sotheby’s upcoming...
Sotheby's to Offer
NEW YORK, 15 October 2019 – Sotheby’s is honored...
Masterworks of Contemporary
NEW YORK, 15 October 2019 – Sotheby’s is pleased...
Meistgelesen in Auktionen
An Exceptional Louis XV Silver
NEW YORK, 15 October 2019 – Sotheby’s will...
Auktion 86 (Fine Arts &
Unser aktueller Auktionskatalog 86 (Versteigerung am 23....
Alte Waffen und Rüstungen aus
Hermann Historica, International Auctions, eröffnet die...
  • Feines Brillant-Diamant-Armband Platin. Ausgefasst mit ca. 34 Brill. zus. ca. 6-6,6 ct Aufrufpreis:	12.000 EUR
    Feines Brillant-Diamant-Armband Platin. Ausgefasst mit ca. 34 Brill. zus. ca. 6-6,6 ct Aufrufpreis: 12.000 EUR
    Auktionshaus Nusser
  • Kollwitz, Käthe. 1867 Königsberg - Moritzburg 1945 Die Klage. Bronze, braun schwarz patiniert. Sign. Mit dem Gießerstempel Noack Berlin. 26 x 24 cm.  Aufrufpreis:	6.000 EUR
    Kollwitz, Käthe. 1867 Königsberg - Moritzburg 1945 Die Klage. Bronze, braun schwarz patiniert. Sign. Mit dem Gießerstempel Noack Berlin. 26 x 24 cm. Aufrufpreis: 6.000 EUR
    Auktionshaus Nusser
  • Staudt, Klaus. 1932 Otterndorf Auflagenobjekt XI. Rote Felder in einem Plexiglaskasten. 40 x 40 cm. Aufrufpreis:	1.200 EUR
    Staudt, Klaus. 1932 Otterndorf Auflagenobjekt XI. Rote Felder in einem Plexiglaskasten. 40 x 40 cm. Aufrufpreis: 1.200 EUR
    Auktionshaus Nusser
  • Vetter, Charles.  1858 Kahlstädt (Ostpreußen) - München 1936 Der Promenadeplatz in München. Öl/Lwd. Sign. und dat. 1908. 52,5 x 64,5 cm.  Aufrufpreis:	1.500 EUR
    Vetter, Charles. 1858 Kahlstädt (Ostpreußen) - München 1936 Der Promenadeplatz in München. Öl/Lwd. Sign. und dat. 1908. 52,5 x 64,5 cm. Aufrufpreis: 1.500 EUR
    Auktionshaus Nusser
  • Zügel, Heinrich von.  1850 Murrhardt - München 1941 Frau mit einer Schafsherde. Öl/Lwd. Sign. und dat. (19)20. 49,5 x 71 cm. Aufrufpreis:	1.500 EUR
    Zügel, Heinrich von. 1850 Murrhardt - München 1941 Frau mit einer Schafsherde. Öl/Lwd. Sign. und dat. (19)20. 49,5 x 71 cm. Aufrufpreis: 1.500 EUR
    Auktionshaus Nusser
Bilderaktuell von den Auktionen
beginn 3 wochen
beginn 2 wochen
beginn 1 woche